Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neu auf Amazon Prime Video: Ein blutrünstiger Hai-Horror, der zum Überraschungshit wurde!
    Von Christoph Petersen — 05.01.2020 um 08:30
    facebook Tweet

    Wir trauen uns ja seit „Der weiße Hai“ nicht mal mehr in die Badewanne. Wir würden also nie auf die Idee kommen, wie die Schwestern in „47 Meters Down“ in einem Unterwasser-Käfig mit Haien tauchen zu gehen. Denn natürlich läuft da alles schief…

    Universum Film / SquareOne Entertainment

    Achtung: Update

    [Update 1]:Die beiden in dieser News genannten Filme sind am 5. Januar NICHT wie vorab per Presse-Mailing angekündigt bei Amazon Prime Video für Abonennten freigeschaltet worden. Wir haben direkt eine Presseanfrage an Amazon geschickt und melden uns bei euch, sobald wir ein Update haben, woran es liegt und ob die beiden Filme zu einem späteren Zeitpunkt doch noch kommen.

    [Update 2]: Wie uns Amazon auf Nachfrage mitteilte, wurde der Start von „Kroos“ auf den 10. Januar 2020 verschoben. „47 Meters Down“ wird leider vorerst gar nicht bei Amazon Prime Video zur Verfügung gestellt werden.

    Die ursprüngliche Nachricht:

    Da wäre den Produzenten fast ein Kinohit durch die Lappen gegangen: Ursprünglich sollte der Survival-Thriller „47 Meters Down“ nämlich direkt im Videothekenregal landen – die DVDs waren unter dem damaligen Titel „In The Deep“ sogar bereits an den Handel ausgeliefert, als in letzter Sekunde die Rechte wechselten und der Heimkino-Release doch noch einmal abgeblasen wurde.

    So landete der nur fünfeinhalb Millionen Dollar teure „47 Meters Down“ doch noch im Kino – und avancierte dort mit einem Einspielergebnis von 43,7 Millionen Dollar allein in den USA zu einem veritablen Horror-Hit. Zwei Jahre später folgte mit „47 Meters Down: Uncaged“ sogar eine Fortsetzung.

    Ab heute ist der Film von Regisseur Johannes Roberts, in dem zwei Schwestern in einem festgeklemmten Stahlkäfig auf dem Meeresboden feststecken, während um sie herum immer mehr Haie auftauchen und ihr Sauerstoff langsam aber sich zur Neige geht, auf Prime Video für Abonnenten von Amazon Prime ohne weitere Kosten verfügbar.

    Wie spannend ist "47 Meters Down" wirklich?

    Nach einem öden Einstieg geht es ohnehin erst so wirklich los, als sich die Schwestern Lisa (Mandy Moore) und Kate (Claire Holt) in dem Stahlkäfig ins Meer herablassen. Aber auch dann gibt es nur einige wenige gelungene Szenen, in denen es mal spannend wird. Insgesamt bleibt der Film enttäuschend, weil die zunehmende Verzweiflung der Protagonistinnen nie wirklich beim Zuschauer ankommt. 

    Stattdessen wird einfach nur hektisch ein Rettungsversuch nach dem anderen abgespult. Wir empfehlen deshalb, sich lieber den sehr viel besseren und spannenderen Hai-Survival-Thriller „The Shallows“ mit Blake Lively zu geben. Der ist allerdings aktuell in keinem der gängigen Streaming-Abos enthalten.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "47 Meters Down"

    Ebenfalls ab heute neu: "Kroos"

    In der zweistündigen Doku „Kroos“, die vor nicht einmal sechs Monaten in den deutschen Kinos angelaufen ist, gibt es einen Einblick hinter die Kulissen der Karriere des deutschen Nationalspielers und Fußballweltmeisters Toni Kroos. Während Regisseur Manfred Oldenburg den Werdegang des Fußballers von seinen Anfangstagen in Greifswald bis hin zum Megaverein Real Madrid nachzeichnet, begleitet er Toni Kroos beim Training, bei Spielen, aber auch in seinem Privatleben. „Kroos“ ist ab heute ebenfalls für Amazon-Prime-Kunden kostenlos bei dem Streaming-Service Prime Video abrufbar.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Sci-Fi und Actionfilm Fan
      Nicht jeder Film ist in prime enthalten. Manche ja. Manche nein.
    • Klaus S aus S
      47 METERS DOWN ist kein Prime Titel, kann nur ausgeliehen werden
    • Thomas Wantke
      Tja, nichts kostenlos.
    • Patrick D
      Aber es steht dort das er für prime Kunden umsonst ist. Aber der kostet Geld.
    • Sci-Fi und Actionfilm Fan
      Der Film ist sofort verfügbar. 3,99 zum leihen.
    • FILMSTARTS
      Hi Patrick,da redest du jetzt aber von der Fortsetzung 47 Meters Down: Uncaged oder? Die erscheint zumindest ganz regulär am 15. Februar auf DVD.
    • Patrick D
      Alles klar. Habe gerade noch geschaut. und es steht 15.2 dran.
    • FILMSTARTS
      Hallo Patrick D,beide Filme sind für heute angekündigt. Manchmal dauert es ein paar Stunden länger, bis bei Amazon jmd. auf den Knopf drückt. Aber in aller Regel, wenn nicht etwas völlig schiefläuft, schalten die die Filme schon wie vorher angesagt frei. Also heute Abend noch mal versuchen. Wenn es nicht passiert, haken wir morgen bei Amazon nach, was da jetzt Sache ist.
    • Patrick D
      stimmt nicht, ist nicht auf Amazon Prime verfügbar nur zur vorbestellung. Also Falschmeldung und kostet auch Geld und nicht gratis für Prime Kunden.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top