Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Vor "Bad Boys 3": Müsst ihr die Spin-off-Serie und die ersten Filme gesehen haben?
    Von Daniel Fabian — 17.01.2020 um 15:00
    facebook Tweet

    Viele haben nicht mehr dran geglaubt, doch jetzt ist er hier: „Bad Boys For Life“! Fans der Reihe gehen für den Film wohl ohnehin ins Kino, aber muss man die ersten beiden Filme überhaupt gesehen haben? Und wie sieht’s mit „L.A.‘s Finest“ aus?

    Ben Rothstein / 2019 CTMG, Inc. All Rights Reserved.

    Über 15 Jahre nach „Bad Boys 2“ sollte Michael Bays Buddy-Action-Franchise nochmal wiederbelebt werden – und zwar gleich auf mehreren Wegen. Neben „Bad Boys For Life“, der seit dem 16. Januar 2020 deutschlandweit im Kino läuft, gibt es seit 2019 ja auch die Spin-off-Serie „L.A.‘s Finest“.

    Staffel 2 des TV-Ablegers ist bereits bestätigt. Gerade in der heutigen Zeit, in der „Universum“ das Zauberwort in Hollywood ist, kann man sich die Frage stellen, ob die Serie im Zuge des Revivals enger mit dem Kino-Franchise verknüpft wird. Und muss man die ersten beiden Kinofilme überhaupt gesehen haben, um „Bad Boys 3“ folgen zu können?

    Spin-off-Serie "L.A.'s Finest": egal!

    Die beiden „The Blacklist“-Autoren Brandon Margolis und Brandon Sonnier widmen sich in der „Bad Boys“-Spin-off-Serie der Geschichte von Marcus Burnetts (Martin Lawrence) Schwester Sydney. Die wird in „L.A.‘s Finest“ nach „Bad Boys 2“ erneut von Gabrielle Union verkörpert, die mit Jessica Alba („Sin City“) auch eine durchaus namhafte Partnerin zur Seite gestellt bekam.

    So richtig gut kam die Serie zwar nicht an, wenn man den unterdurchschnittlichen Wertungen auf Plattformen wie Rotten Tomatoes und MetaCritic Glauben schenkt. Die Einschaltquoten scheinen allerdings zu stimmen, immerhin wurde die Serie 2020 um eine zweite Staffel verlängert.

    Für „Bad Boys For Life“ spielt „L.A.’s Finest” allerdings keine Rolle – was allerdings nicht heißt, dass das in Zukunft auch so sein muss. Auf die Frage, ob TV- und Kino-Universum irgendwann vielleicht nicht doch zusammenlaufen, gab uns Produzent Jerry Bruckheimer im Interview zu verstehen: „Man kann nie wissen!“ Und an „Bad Boys 4“ wird ja auch schon gearbeitet…

    „L.A.’s Finest” könnt ihr unter anderem mit dem AXN Channel bei Amazon Prime Video* schauen sowie bei Amazon als digitale Version kaufen.

    "Bad Boys" und "Bad Boys 2": nicht egal!

    Mit den beiden Kinofilmen von 1995 und 2003 sieht das Ganze schon ein wenig anders aus. Zwar ist „Bad Boys For Life“ so angelegt, dass er auch gänzlich ohne Vorkenntnisse als eigenständiger Film funktioniert. Allerdings warten auf Fans und Kenner der ersten beiden Filme auch einige durchaus emotionale Momente. Und die funktionieren am besten dann, wenn man zu den beiden Titelhelden schon eine gewisse Beziehung aufgebaut hat.

    Außerdem ist der Film aber auch so vollgestopft mit Anlehnungen an die ersten beiden Filme, dass es einem ein Dauergrinsen ins Gesicht zaubert – vorausgesetzt natürlich, man hat „Bad Boys“ und „Bad Boys 2“ gesehen. Ansonsten wird es einem relativ egal sein, wenn Mike Lowreys (Will Smith) Single-Lifestyle erläutert wird, die Tochter von Captain Howard (Joe Pantoliano) den letzten Wurf in ihrem Basketballspiel versaut oder Marcus (Martin Lawrence) nicht gut auf die Beziehung von Mike und seiner Schwester Syd zu sprechen ist.

    Diese Anspielungen sind zwar zahlreich, aber bis auf wenige Ausnahmen sehr subtil in die Geschichte eingeflochten. Wer die ersten beiden Filme nicht kennt, bekommt daher nie das Gefühl, etwas verpasst zu haben oder Kontext zu vermissen. Und wer die Filme damals ebenso rauf und runter guckte wie der Autor dieser Zeilen, darf sich über jede Menge guten Fanservice freuen!

    „Bad Boys“ und „Bad Boys 2“ sind derzeit auf Netflix verfügbar.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Bad Boys For Life"

    „Bad Boys For Life“ läuft seit dem 16. Januar 2020 deutschlandweit im Kino.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Dennis Beck
      Bad Boys 3 ist eine solide Actionkomödie, die einem einen guten Abend bescheren kann. Der Look ist so 90er und gleichzeitig im Hier und Jetzt verankert. Will Smith und Martin Lawrence funktionieren einfach gemeinsam und die Gags zünden. Schicke Action mit paar exquisiten Gewaltspitzen, aber der gewisse Bay-Wahnsinn fehlt. Tatsächlich zu viel Leerlauf, die erste Hälfte kommt kaum aus dem Quark. Der schwächste Teil, jedoch keine Geldverschwendung. Habe Bock auf einen vierten Teil. Vielleicht ein schlechter Wunsch, aber eine Rückkehr von Bay auf den Regiestuhl wäre irgendwie nice.
    • GamePrince
      Hab weder die Serie, noch die Vorgänger geschaut (ich weis: Schande über mich), aber hatte bei Teil 3 nie das Gefühl irgendwie verloren zu sein.Teil 3 kann gut für sich alleine stehen.
    • Phil
      Zwei schöne Frauen in leider sehr platten Storys. Wenn du kein Hardcore-Fan einer der beiden Damen bist, verpasst du nichts.
    • greekfreak
      Tatsächlich,da war mal was mit Jessica Alba.Die hatte ich komplett vergessen.
    • F. Bates
      Es gibt eine Spin-Off Serie?
    • The Transporter
      Gestern Bad Boys 3 gesehen. Wurde besten unterhalten. Wie immer top Action, und witzige Wortgefechte zwischen den beiden. Kann gerne noch ein Teil kommen. L.A.'s Finest muss ich auch noch sehen. Hoffe dass Staffel 1 bald auf DVD erscheint.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    After Truth Teaser (2) OV
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    The Batman First Look-Teaser OV
    Wonder Woman 1984 Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Pelikanblut - Aus Liebe zu meiner Tochter Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    "Star Wars 9" auf DVD & Blu-ray und die große Saga-Komplettbox: Heimkino-Termin steht fest
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 19. Februar 2020
    "Star Wars 9" auf DVD & Blu-ray und die große Saga-Komplettbox: Heimkino-Termin steht fest
    Endgültig bestätigt: Disneys "Mulan" wird kein Kinderfilm!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 19. Februar 2020
    Endgültig bestätigt: Disneys "Mulan" wird kein Kinderfilm!
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 20.02.2020
    Lassie - Eine abenteuerliche Reise
    Lassie - Eine abenteuerliche Reise
    Von Hanno Ollerdissen
    Mit Nico Marischka, Sebastian Bezzel, Anna Maria Mühe
    Trailer
    Fantasy Island
    Fantasy Island
    Von Jeff Wadlow
    Mit Michael Peña, Maggie Q, Lucy Hale
    Trailer
    Ruf der Wildnis
    Ruf der Wildnis
    Von Chris Sanders
    Mit Harrison Ford, Omar Sy, Dan Stevens
    Trailer
    Brahms: The Boy II
    Brahms: The Boy II
    Von William Brent Bell
    Mit Katie Holmes, Christopher Convery, Owain Yeoman
    Trailer
    Lyod 2: Wenn du nicht mehr bei mir bist
    Lyod 2: Wenn du nicht mehr bei mir bist
    Von Zhora Kryzhovnikov
    Mit Aglaya Tarasova, Alexander Petrov (II), Nadezhda Mikhalkova
    Trailer
    Saga Of Tanya The Evil - The Movie
    Saga Of Tanya The Evil - The Movie
    Von Yutaka Uemura
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top