Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Mandalorian" kommt früher nach Deutschland! Start von Disney+ wird vorgezogen
    Von Annemarie Havran — 21.01.2020 um 09:05
    facebook Tweet

    Gute Nachrichten für „Star Wars“-Fans: Der Streamingdienst Disney+ wird in Europa nun eine Woche früher starten als geplant, sodass wir in Deutschland „The Mandalorian“ schon ab dem 24. März 2020 zu sehen bekommen. Zudem bestätigte Disney die Preise.

    Lucasfilm / Disney

    Eine ganze Woche früher: Aus einer Pressemeldung von Disney geht hervor, dass der neue Streamingdienst Disney+ in Deutschland nun schon am 24. März 2020 statt am 31. März starten wird. Der neue Starttermin gilt in Europa auch für das Vereinigte Königreich, Irland, Spanien, Frankreich, Italien, Österreich und die Schweiz.

    In den Niederlanden ist Disney+ bereits seit einigen Monaten verfügbar, denn dort startete der Dienst zeitgleich mit den USA und Kanada am 12. November 2019. Nun ziehen viele europäische Länder also endlich nach, doch immer noch nicht alle: In unter anderem Portugal, Belgien und Skandinavien muss man sich sogar noch bis zum Sommer gedulden.

    Der Preis

    Außerdem bestätigte Disney, wie viel das Abo des Streamingdienstes in Europa kosten wird:

    Pro Monat zahlt man für Disney+ 6,99 Euro, im Jahr 69,99 Euro – beim Jahres-Abo spart man also 13,89 Euro, das entspricht dem Preis zweier einzelner Monate.

    Das Angebot zum Start

    Natürlich dürften gerade „Star Wars“-Fans heiß auf den Start von Disney+ sein, denn dann kommt auch endlich die erste „Star Wars“-Realserie nach Deutschland: „The Mandalorian mit Pedro Pascal als titelgebendem Kopfgeldjäger. Die acht Episoden der ersten Staffel werden zum Start verfügbar sein und um Nachschub müssen die Fans auch nicht mehr fürchten, denn die zweite Staffel wurde bereits bestätigt.

    Unsere Meinung zu "The Mandalorian" Staffel 1: "Star Wars" unerwartet stark!

    Direkt zum Start werden neben „The Mandalorian“ noch weitere Disney+ Originals verfügbar sein, also Formate, die ausschließlich für den Streamingdienst produziert wurden. Dazu zählen unter anderem eine „High School Musical“-Serie, die Doku-Serie „The World According To Jeff Goldblum“, die Neuverfilmung des Disney-Klassikers „Susi und Strolch“, sowie eine Serie namens „Zugabe!“ von Produzentin Kirsten Bell und „Tagebuch einer zukünftigen Präsidentin“ von Produzentin Gina Rodriguez. In der 6-teiligen Doku „Die Imagineering Story” bekommen Zuschauer außerdem Einblicke in die Arbeit der kreativen Köpfe hinter den Disney-Parks.

    Die Inhalte von Disney+ werden übrigens auch downloadbar sein, innerhalb eines Kontos kann man bis zu sieben personalisierte Profile anlegen. In der Meldung heißt es weiter, dass Inhalte auf bis zu vier Endgeräten gleichzeitig geschaut werden können.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Piet
      War natürlich auch kein Vorwurf an dich;)
    • Schmitzcat
      Das haben die ja eh mit einkalkuliert... Sonst wäre die Distribution anders gelaufen. Ich fands so einfach bequemer und auch interessant, in das Ganze mal reinzuschnuppern.
    • Piet
      Da ich mir das Abo aus den von dir angeführten Gründen trotzdem holen werde, soll mir mal einer vorrechnen welchen Verlust Disney durch meinen Illegalen Download von TM gemacht hat.
    • Otacon5
      Ähm eigentlich laufen gerade Disney Filme eher selten im Fernsehen. Also viele von den alten Zeichentrickfilmen.
    • Otacon5
      Ich habe die Serie mit 720p geladen und es ging noch besser.
    • Otacon5
      Jeder vernünftige sw Fan hat sich die Serie eh schon gesaugt😁
    • Piet
      Okay boomer!Vorsicht beim Weg nach draußen, der Boden ist Lava!
    • Piet
      Dies Einstellung hatte ich auch. wollte See innerhalb der 7 Tage bingen und Apple+ dann kündigen. Dann hatte ich aber doch keinen Bock mich abzuhetzen weil ich dachte Komm, die 7eur für einen monat gehen auchals ich dann mit See durch war, hab ich mir Servant angeguckt (hab ja für eine Monat gezahlt, also was soll's?)Servant fand ich richtig gut! Jetzt bin ich immer noch dabei und schaue Truth be told.Wollte auch mit the morning show starten, muss ricky gervais rede aber noch ein bisschen sacken lassen, bis meine eigene ignoranz wieder stark genug dafür ist oder zumindest mein ISIS abo vorher kündigen.Die Frage ist eigentlich auch ob man bei monatlich möglicher Kündigung überhaupt von einem klassichen Abo reden kann?
    • Schmitzcat
      Ich hab mir tatsächlich ein einmonatiges US-Abo inkl. Testmonat rausgelassen (VPN usw). Ich hoffe die SWAT-Teams schwärmen alsbald aus um alle Illegalos dingfest zu machen, damit sich diese Investition auch so richtig gelohnt hat!!!Spaß beiseite, die App ist echt ganz gut gemacht und das Angebot hat mir auch gefallen, für den Preis kann man auch am Anfang ohne viel Neues einigen Nostalgie-Spaß haben. Ob sich das auf Dauer hält und genug neue Produktionen kommen muss man sehen. Aber alleine die ersten 9-10 Simpsonsstaffeln, die 80er/90er Jahre Disneyserien, die Disney Classics, die Pixarfilme und Star Wars in 4k sind schon sehr verlockend für das Geld (geteilt durch 4).
    • FilmFan
      Ich habe auch für vieles kein Verständnis. Deine Argument sind kindisch.
    • FilmFan
      Star Wars war nie mein Ding. Habe zwei Filme gesehen (den ersten und Episode Eins) und wenn die anderen im TV liefen rein gesehen aber auch immer weiter geschalten. Die Filme sprechen mich einfach nicht an. Anders das MCU. Aber jeder hat eben seine Vorlieben (in den Augen einiger gleicht das ja einem Schwerverbrechen). Disney+ ist mir aktuell nur der neuen Marvel Serien wegen wichtig. Und sobald die erste in deutscher Synchro vorliegt werde ich Kunde.
    • Bruce Wayne
      Was?? Niemals! ^^
    • Klaus S aus S
      ne ich abonniere nicht jeden Streamingdienst drauf los, ohne kostenlosen Test läuft bei mir nix, sowas muss einfach drin sein
    • Piet
      ohhhhhhkaay, formuliere ich es um:streamingdiensteinsteiger mit im vergleich zu etablierten größen wie prime oder netflix kleinem angebot kompensieren das in der regel durch eine geringere monatliche grundgebühr enthalten dafür aber kein probeabo oder eins mit sehr kurzem testzeitraum (apple+ 7 Tage)
    • Klaus S aus S
      tja wenn es ein Testabo gibt kann man das prüfen 😁
    • Klaus S aus S
      neeee neee neee neeee....ja 😂
    • Klaus S aus S
      nein wird er nicht
    • Piet
      ich habe für disneys firmenpolitik an dieser stelle absolut kein verständnis.es ist ja okay wenn sie offiziell erst in 03/2020 in DE starten wollen. mag es ja interne gute gründe für geben.wenn ich mich aber in US registrieren will geo-blocken sie mich.WTF??? absolut unnötig!und so ein stiefellecker mir ein VPN zu besorgen, mit dem ich dann noch gegen das US gegenstück zur AGB verstoße und sie mich -nach bezahlung des VPN zugangs und disney+ natürlich jederzeit blocken können bin ich dann leider nicht.ich will disney mein geld geben! sie wollen es nicht.globalisierung im jahr 2020
    • Klaus S aus S
      genau so vel Sinn wie Dein Kommentar meinst du ?
    • Piet
      macht das bei 6,99€/mon wirklich sinn?kostet der test dich halt: 6,99€
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die meisterwarteten Serien
    Stargirl
    1
    Stargirl
    Mit Brec Bassinger, Anjelika Washington, Joel McHale
    Sci-Fi, Action
    Erstaustrahlung
    18. Mai 2020 auf DC Universe
    Alle Videos
    Snowpiercer
    2
    Snowpiercer
    Mit Daveed Diggs, Sean Bean, Daveed Diggs
    Sci-Fi, Thriller
    Erstaustrahlung
    31. Mai 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Penny Dreadful: City Of Angels
    3
    Penny Dreadful: City Of Angels
    Mit Daniel Zovatto, Natalie Dormer, Nathan Lane
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    26. April 2020 auf Showtime
    Alle Videos
    Most Dangerous Game
    4
    Most Dangerous Game
    Mit Liam Hemsworth, Christoph Waltz, Sarah Gadon
    Thriller, Action
    Erstaustrahlung
    6. April 2020 auf Quibi
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Nach Corona-Pause bei "The Flash", "Batwoman" und Co.: Dann gibt es die neuen Folgen der DC-Serien
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 31. März 2020
    Nach Corona-Pause bei "The Flash", "Batwoman" und Co.: Dann gibt es die neuen Folgen der DC-Serien
    Heute keine neue Folge "NCIS": Dann geht Staffel 17 bei Sat.1 weiter
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 31. März 2020
    Heute keine neue Folge "NCIS": Dann geht Staffel 17 bei Sat.1 weiter
    Netflix-Hit "Freud": Die wahre Geschichte hinter der Serie
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 31. März 2020
    Netflix-Hit "Freud": Die wahre Geschichte hinter der Serie
    "Star Wars: The Mandalorian" auf Disney+: Heißes Gerücht zur Besetzung von Staffel 2
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 31. März 2020
    "Star Wars: The Mandalorian" auf Disney+: Heißes Gerücht zur Besetzung von Staffel 2
    Mit viel Verspätung endlich neu bei Netflix: 10 Staffeln Anime-Kult pur
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 31. März 2020
    Mit viel Verspätung endlich neu bei Netflix: 10 Staffeln Anime-Kult pur
    Netflix-Serie "Unorthodox": Kommt eine 2. Staffel?
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 31. März 2020
    Netflix-Serie "Unorthodox": Kommt eine 2. Staffel?
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    Haus des Geldes
    1
    Von Álex Pina
    Mit Álvaro Morte, Úrsula Corberó, Pedro Alonso
    Drama, Thriller
    The Mandalorian
    2
    The Mandalorian
    Von Jon Favreau
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Giancarlo Esposito
    Abenteuer, Sci-Fi
    Westworld
    3
    Von Jonathan Nolan, Lisa Joy
    Mit Evan Rachel Wood, Thandie Newton, Jeffrey Wright
    Drama, Western
    Star Trek: Picard
    4
    Von Alex Kurtzman, Michael Chabon
    Mit Patrick Stewart, Alison Pill, Alison Pill
    Drama, Sci-Fi
    Top-Serien
    Back to Top