Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Captain Marvel 2" in Arbeit: Das wissen wir bereits über das Marvel-Sequel
    Von Julius Vietzen — 23.01.2020 um 09:09
    facebook Tweet

    Eine Überraschung ist das angesichts des großen Erfolgs nicht: Die Arbeit an „Captain Marvel 2“ hat offiziell begonnen und Marvel hat eine Drehbuchautorin ins Auge gefasst. Auch erste Infos zu Handlung und Starttermin gibt es bereits.

    Marvel Studios 2019

    Captain Marvel“ spielte 2019 weltweit 1,128 Milliarden Dollar ein und war wie eigentlich alle MCU-Filme ein riesiger Erfolg. Angesichts dieser Zahlen war klar, dass „Captain Marvel 2“ irgendwann kommen würde – die Frage war nur wann. Nun hat Marvel offenbar eine Drehbuchautorin für „Captain Marvel 2“ gefunden.

    Wie der Hollywood Reporter berichtet, wurde Newcomerin Megan McDonnell mit dem Skript beauftragt, die aktuell zum Autorenteam der MCU-Serie „WandaVision“ gehört, ansonsten aber noch keine Einträge in ihrer Filmographie hat. Die Verhandlungen sind zwar noch nicht abgeschlossen, das dürfte jedoch nur noch eine Formalität sein.

    Anstelle der fünf Autoren, die am „Captain Marvel“-Skript mitschrieben, wurde nun also eine Soloautorin ins Auge gefasst. Und ähnlich sieht es bei der Regie aus: Anna Boden und Ryan Fleck, die Regisseure des ersten Teils, sollen nach aktuellem Stand nicht zurückkehren, sind aber für die Regie bei einer der vielen geplanten MCU-Serien auf Disney+ im Gespräch. Anstelle des Indie-Regie-Duos Boden und Fleck möchte Marvel gerne eine Regisseurin für „Captain Marvel 2“.

    Aus den 90ern in die Gegenwart

    Informationen zur Handlung von „Captain Marvel 2“ sind bislang noch rar gesät, allerdings konnte der Hollywood Reporter bereits in Erfahrung bringen, dass die Handlung in die Gegenwart verlegt wird. Die Gegenwart des MCU ist allerdings unserer eigenen Gegenwart ein paar Jahre voraus, aktuell befindet sich das MCU im Jahr 2024.

    „Captain Marvel 2“ wird also kein weiteres Prequel wie der erste Teil, der im Jahr 1995 angesiedelt und damit der chronologisch zweite MCU-Film (nach „Captain America - The First Avenger“) war.

    Darum könnte es gehen

    „Captain Marvel 2“ spielt damit fast 30 Jahre nach dem ersten Teil, womit alle Überlegungen über fortgesetzte Handlungsstränge vermutlich vom Tisch sind. Stattdessen könnten wir uns vorstellen, dass man in Teil 2 etwa die aktuelleren „Captain Marvel“-Comics aufgreift, in denen Carol Danvers (im Film gespielt von Brie Larson) das Kommando über die im Erdorbit befindliche Raumstation Alpha Flight übernimmt. Angesichts der zahlreichen intergalaktischen Bedrohungen, denen die Erde im MCU bereits ausgesetzt war, wäre das wohl nur angebracht.

    Ein Wiedersehen mit bekannten Figuren in „Captain Marvel 2“ ist aber keineswegs ausgeschlossen. Die Skrulls sind nach wie vor Teil des MCU (und laut Kevin Feige ist eine Adaption der „Secret Invasion“-Storyline durchaus möglich). Außerdem soll auch Ms. Marvel bald ihr Debüt feiern, die, wie der Name schon andeutet, ein großer Captain-Marvel-Fan ist. Ein Auftritt im zweiten Solofilm ihrer Heldin wäre durchaus denkbar.

    Und gerade angesichts der Tatsache, dass eine „WandaVision“-Autorin das Drehbuch zu „Captain Marvel 2“ schreibt, würde es uns schon sehr wundern, wenn Monica Rambeau keinen Auftritt hätte. Rambeau war als Kind in „Captain Marvel“ zu sehen (dort gespielt von Akira Akbar) und wird ihr Debüt als Erwachsene in „WandaVision“ geben (dann gespielt von Teyonah Parris).

    2022 im Kino: Mega-Marvel-Jahr

    „Captain Marvel 2“ soll laut dem Hollywood Reporter 2022 in die Kinos kommen. Wir wissen bereits, dass „Black Panther 2“ am 5. Mai 2022 in Deutschland starten wird, und Disney hat außerdem drei andere US-Starttermine für dieses Jahr bekanntgegeben: 18. Februar 2022, 29. Juli 2022 und 7. Oktober 2022.

    Da auch „Captain Marvel“ am Anfang des Jahres startete (nämlich im März 2019), würden wir darauf tippen, dass „Captain Marvel 2“ am 18. Februar 2022 in den USA startet – genauso gut könnten es aber auch die anderen Termine sein.

    "Eternals": Marvel enthüllt die Handlung des "Avengers 4"-Nachfolgers

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Profile weiter. Die Spur ist noch kalt. 😜
    • Sven-Friedrich W
      „Sinnbildlich stehen sie ja nicht nurfür störrisches Verhalten“>>> jetzt wird’s interessant;-) Scotland yard ;-)
    • Deliah C. Darhk
      MCU - Rang 9. FFH hat CM im Sommer überholt.
    • Deliah C. Darhk
      Das mit dem Profiler solltest Du dir noch einmal überlegen. *lach*Es ist eine schwarze Katze. Der Kater starb 2008.Die Esel sind metaphorisch zu verstehen.Sinnbildlich stehen sie ja nicht nur für störrisches Verhalten.
    • Sven-Friedrich W
      Ja ok, du hast also einen schwarzen Kater. Cool, ich mag Katzen und war gestern Abend sogar bei einer Freundin die zwei Kater hat. Katzen finde ich elegant und schmusig-drollig. Anyway, und was is mit den zwei Eseln? Die gibt's bei dir auch real? Falls ja, wohnst du auf einem umgebauten Bauernhof!? Ach, ich sollte Profiler werden ;-) ;-)
    • Deliah C. Darhk
      Das meinte ich nicht.Der Jaguar hat vier schwarze Pfoten und schläft gerade auf der Couch.
    • HalJordan
      Schon klar, dass die Einspielergebnisse von Captain Marvel sehr gut ausgefallen sind. Aus Sicht des Studios ist eine Fortsetzung nur die logische Schlussfolgerung. Derzeit ist schließlich nicht abzusehen, wie gut sich die nächsten MCU-Filme am BO schlagen werden. Black Widow nehme ich bewusst heraus, da diese Figur noch zur ersten Phase gehörte.Ja und gerade die mangelnde Bereitschaft an der Ausrichtung wohl nichts ändern zu wollen, versetzt die meisten User hier in helle Aufgregung. Ich werde für diesen Mist keinen Cent mehr ausgeben.
    • Sven-Friedrich W
      Metaphorisch gemeint, also einen wilden Typen als Mann und zwei Kinder die stur sind, weil sie nicht auf dich hören wollen ? ;-)
    • Piet
      Wäre der Film zu einem anderen Zeitpunkt angelaufen, wäre das Einspielergebnis nicht so hoch ausgefallen.Hätte hätte Fahradkette.Finanzieller Erfolg ist hier nicht mal der maßgebliche Punkt.Die Qualität eines Films wird schon relevant wenn der Film underperformed (nicht flopped wohlgemerkt. undperformen reicht bei den meistens Studios zum umdenken: Amazing Spiderman 2, Episode 8)Genau so wie underperformen bei guter Qualität für eine Fortsetzung langt obwohl die Zahlen es nicht unbedingt hergeben: Pacific Rim (sogar fast ein Waschechter flop) Shazam 2Die Zahlen von CM sind so gut, dass sie vermutlich exakt NULL an der Ausrichtung des Characters ändern werden und ungefähr nichts auf die ...wie soll ich es nennen?Anti-SJW Bewegunggeben werden.
    • HalJordan
      Selbstverständlich ist der Film ein finanzieller Erfolg für Disney geworden. Die Leute sind in erster Linie in den Film gegangen, da dies der letzte Zwischenstopp vor Endgame war. Wäre der Film zu einem anderen Zeitpunkt angelaufen, wäre das Einspielergebnis nicht so hoch ausgefallen. Und das sagt natürlich nichts über die Qualität des Streifens aus.
    • Piet
      Bei$426,829,839 domestic und $701,444,955 int hat disney quasi gar keine wahl als den film fortzusetzen. trotz all dem negativen echo vorab und während der läufzeit sind die leute reingegangen wie blödwenn man sagt, dass episode 8 in diesem zusammenhang underperformed hat, dann muss man eigentlich festhalten, dass das CM ergebnis wohl leicht über plan liegt.schade, dass man auf boxofficemojo seit der imdb/amazon übernahme nichts mehr sieht, aber spontan würde ich sagen das der film im global boxoffice aller MCU Filme irgendwo so auf rang 8 liegt, auf jeden fall aber TOP 10 (mir fällt es gerade schwer das einzuorden weil echt viele MCU filme meiner erinnerung nach mehr als 1 Mrd. int eingespielt haben, was alleine schon eine verdammt krasse sache ist, dass muss man sich immer wieder mal vor augen führen) und im vergleich dazu erheblich bessere filme (the winter soldier) erheblich weniger eingespielt haben.
    • Deliah C. Darhk
      Nein, einen Jaguar und zwei Esel.
    • Sven-Friedrich W
      Ja natürlich, das meinte ich damitdoch auch, also dass Frauen viel feinsinniger argumentieren könnenals Männer. Und da das nun mal bekannt ist, hast du in solchenAngelegenheiten direkt einen Bonus und nur das will ich doch nutzen -zum Wohle der Community.P.S. Und was heißt hier eigentlich Möpse? Ich dachte, du hast einen Dackel und einen belgischen Schäferhund zu Hause!? ;-)
    • Sven-Friedrich W
      Alles cool! Da hier auf dieserPlattform ein alter Bekannter hin und wieder abtaucht und dann untereinem neuen Namen wieder auftaucht, habe ich einfach mal nachgebohrt.Das war der Grund meiner Nachfrage. Also alles cool!
    • Santi
      Wieso sollte es irgendjemanden interessieren was du hier schreibst? Dass du keinen Anspruch hast wissen wir denke ich mittlerweile.
    • WhiteNightFalcon
      Gut erkannt. Ich diskutiete Dinge in der Tat hier lieber aus, statt Downvotes zu verteilen oder Leute zu sperren.
    • Deliah C. Darhk
      Hätte mich bei Dir auch verwundert.Ich denke, wir sind u s da mental sehr ähnlich und sprechen lieber aus was wir zu kritisieren haben.Ich meinte damit eher die Unmöglichkeit des Unterfangens.Selbst 1000 Comic-Särge wirken bei mir eher .... belebend.:D
    • Shamara Yoshikawa
      Könnte btw Indianische Wurzeln haben, der Nachname Moneymaker. Ist mir auch shcon aufgefallen, in diversen Abspanns, der Name, dachte zuerst auch an ein Pseudonym, aber wenn noch eine Schwester da ist, mit dem gleichen Nachnamen... denke ich eher an indianische Wurzeln.
    • WhiteNightFalcon
      Ich war vor kurzer Zeit haarscharf davor, bei der News, als es hieß, der neue Bond wäre 174 Min lang. Da kommentierte @Micox: 3 Stunden Müll.Bei der Aussage musste ich extrem tief durchatmen. Und zur anderen Frage nein. Ich bin tierlieb... selbst jemand von der Abteilung Kellerassel (auf Menschen bezogen) darf weiter atmen.
    • HalJordan
      Jackson konnte sich wenigstens auf eine optische Verjüngung freuen. ;-)Nein, im Ernst. Jude Law hat es von allen Darstellern am schlimmsten erwischt. Kein Wunder, dass Keanu keine Lust auf diesen Film hatte. ;-D
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Der Unsichtbare Trailer (2) DF
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    The Batman First Look-Teaser OV
    After Truth Teaser OV
    The Informer Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Jurassic World 3": Weitere Neuzugänge mit Stars aus "Venom" und "Altered Carbon"
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 20. Februar 2020
    "Jurassic World 3": Weitere Neuzugänge mit Stars aus "Venom" und "Altered Carbon"
    "Taxi Driver"-Traumduo wieder vereint: Scorsese steigt bei Poker-Rache-Thriller "The Card Counter" ein
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 20. Februar 2020
    "Taxi Driver"-Traumduo wieder vereint: Scorsese steigt bei Poker-Rache-Thriller "The Card Counter" ein
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top