Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Kingdom": Deutscher Trailer zum japanischen Martial-Arts-Kriegsfilm
    Von Jan Felix Wuttig — 23.01.2020 um 20:30
    facebook Tweet

    Der junge Li Xin träumt davon, das von Kriegen zerrissene China des dritten Jahrhunderts vor Christus zu vereinen. Doch sein Weg ist lang – und voller Feinde. Hier ist der deutsche Trailer zum Action-Epos „Kingdom“:

    Das antike China der Qin-Dynastie in „Kingdom“ ist ein brutaler Ort: Die beiden Jungen Xin (Kento Yamazaki) und Piao (Ryô Yoshizawa) wachsen in Armut und Krieg auf, träumen aber davon, das Land durch ihren heldenhaften Einsatz zu einen.

    Piao schließt sich der Armee des Königs Ying Zheng (ebenfalls Ryô Yoshizawa) an, die aber durch den Verrat dessen Bruders aufgerieben wird. Piao stirbt in den Armen seines Jugendfreundes. Xin ergreift das Schwert – er schwört, seinen Freund zu rächen und China unter einem gerechten Herrscher zusammenzuführen.

    Kriegsspektakel eines Manga-Regisseurs

    Obgleich „Kingdom“ im alten China spielt, handelt es sich um eine japanische Produktion des Regisseurs Shinsuke Sato. Dem Trailer nach zu urteilen könnten dabei mit den brachialen Kampfsporteinlagen und markigen Sprüchen vor allem Fans chinesischer Schwertkampf-Produktionen (sogenannte Wuxia-Filme) wie „Tiger And Dragon“ und „Hero“ auf ihre Kosten kommen.

    Historien-Epen mit Martial-Arts-Anteilen sind darüber hinaus nicht Satos angestammtes Steckenpferd: Der Regisseur ist vor allem für seine Verfilmung von Manga-Stoffen bekannt – etwa im Falle von „Death Note: Light Up The NEW World“ oder „Bleach“. 

    „Kingdom“ erscheint am 24. Januar 2020 auf DVD* und Blu-ray im limitierten Steelbook*.

    Netflix schnappt sich alle Studio-Ghibli-Filme – nur der beste fehlt leider

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Schmitzcat
      Ich weiß, ist auch eher ein Bonus-Tipp. Aber geht auch um ein Schwert!
    • Jimmy v
      Ich gucke mal rein. Ich wollte schon historischen Background mit Schwertern.
    • Schmitzcat
      Schneidet das Thema asiatischer Schwertkampf nur ganz am Rande an (hihihihi schneiden, Schwerter, hahah, verstehst du, hohoho), aber ich muss einfach wo ich nur kann die Serie Giri/Haji auf Netflix empfehlen! Hab lange nicht so ein cooles Figuren-Ensemble gesehen und die Kombination Yakuza-Gangster-Shit, Familiendrama und als Setting zusätzlich noch London ist einfach sehr gut gelungen. Inszenierung, Dialoge, Soundtrack... einfach nice. Es fehlt mir zwar noch die finale Folge der ersten Staffel, aber ich bin trotzdem bis dahin ziemlich begeistert.Die Antwort(en) auf deine ursprüngliche Frage würde mich aber dennoch auch interessieren!
    • Jimmy v
      Hat jemand Empfehlungen für geile Schwertkampf-Filme aus dem fernen Osten, die es derzeit bei Netflix oder Amazon Prime gibt? Hätte auf sowas jetzt schon mal wieder Bock...
    • HappyTiger
      Sieht interessant aus. Ist vorgemerkt.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top