Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Once Upon A Time... In Hollywood": Coolen Bonus-Film zu Tarantinos Meisterwerk jetzt kostenlos anschauen
    Von Annemarie Havran — 27.01.2020 um 20:03
    facebook Tweet

    Für alle Fans von Quentin Tarantinos „Once Upon A Time... In Hollywood” haben wir einen tollen Tipp: Sony hat auf YouTube die halbstündige Dokumentation „Once Upon A Time In Hollywood - A Love Letter To Making Movies” veröffentlicht.

    Sony Pictures

    Sony will mit der Veröffentlichung der halbstündigen Doku „Once Upon A Time In Hollywood - A Love Letter To Making Movies” auf YouTube kurz vor der Oscar-Verleihung 2020 noch einmal laut die Werbetrommel rühren – aber wir beschweren uns mal nicht, immerhin bekommen wir so einen spannenden, 30-minütigen Einblick hinter die Kulissen des auch von uns gefeierten Films.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Once Upon A Time... In Hollywood"

    In der Doku zur Entstehung von „Once Upon A Time... In Hollywood“ können Fans einen ausgiebigen Blick hinter die Kulissen werfen und außerdem ausführlichen Interviews mit Brad Pitt, Leonardo DiCaprioMargot Robbie und natürlich Quentin Tarantino lauschen. Der Film ist übrigens nicht als Bonusmaterial auf den bisher erschienen DVDs und Blu-rays verfügbar. Leider ist das Video (vorerst?) nur in der englischen Originalfassung auf YouTube zu sehen:

     

    „Once Upon A Time... In Hollywood” ist der neunte Kinofilm von Quentin Tarantino, der nach eigenen Angaben nur zehn drehen will. Darin geht es um die Freundschaft des abgehalfterten Schauspielers Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) und seines Stuntdoubles Cliff Booth (Brad Pitt), die im Hollywood von 1969 über die Runden zu kommen versuchen. Hoffnung auf einen neuen Job schöpft Dalton, als der angesagte Star-Regisseur Roman Polanski (Rafal Zawierucha) und dessen hochschwangere Freundin Sharon Tate (Margot Robbie) ins Nachbarhaus ziehen.

    10 Oscarnominierungen für "Once Upon A Time"

    „Once Upon A Time... In Hollywood“ geht bei der anstehenden Oscar-Verleihung in der Nacht vom 9. auf den 10. Februar 2020 in zehn Kategorien ins Rennen um den Goldjungen. Darunter sind auch die Königskategorien Bester Film, Beste Regie (Quentin Tarantino) und Bester Hauptdarsteller (Leonardo DiCaprio).

    Wer nach Sichtung der Doku gleich noch mal Lust auf den Film bekommen hat oder ihn vielleicht sogar noch überhaupt nicht gesehen hat, der kann sich „Once Upon A Time... In Hollywood“ bei Amazon auf DVD, Blu-ray oder in 4K kaufen*. Außerdem ist der Film auch bei Amazon Prime Video verfügbar – 4,99 Euro kostet das Ausleihen in HD, 16,99 Euro der Kauf.

    Oscars 2020: Alle Nominierungen in der Übersicht

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Santi
      Leider ist das Video (vorerst?) nur in der englischen Originalfassung auf YouTube zu sehen Englisch sollte heutzutage zum Grundrepertoire eines jeden Menschen gehören.
    • Puck the Fool
      Is halt Geschmackssache.
    • Micox
      Bitte..?! Nochmal 1 Stunde Langeweile mehr.. :(Ich muss ein Banause sein, wenn ich diese unfassbare Langeweile missverstanden habe..
    • Micox
      Ich wette die Doku ist 1 Million mal unterhaltsamer (weniger langweilig) als der Film..
    • Puck the Fool
      Once up ... ist genial, eines seiner besten Werke. Hoffe wir kriegen bald die 4 Stündige Version als Serie zu sehen.
    • Phil
      Nettes Video. Da bekomme ich gleich wieder Lust den Film zu kucken.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top