Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wie "Harry Potter": Das große "Fast & Furious"-Finale wird vielleicht ein Zweiteiler
    Von Björn Becher — 05.02.2020 um 16:45
    facebook Tweet

    Mit „Fast & Furious 10“ soll im April 2021 die große Saga um Dom Toretto zu Ende gehen. Danach sollen nur noch Spin-offs kommen. Doch womöglich geht es nun doch noch etwas länger. Das Finale könnte geteilt werden.

    Universal Pictures

    Eigentlich liegt der Fokus nach dem gerade veröffentlichten Trailer erst einmal auf „Fast & Furious 9“ bzw. „F9“, wie der kurz-knackige Originaltitel ist. Doch natürlich wird schon länger weitergedacht. Schließlich wurde mit „Fast & Furious 8“ eine Trilogie eingeleitet, welche die komplette Saga zu einem Abschluss bringen soll, sodass auch „Fast & Furious 10“ bereits für April 2021 angekündigt wurde und in Arbeit ist.

    Eigentlich war es die ganz klare Aussage: Danach ist die sogenannte „Fast Saga“ vorbei, das Franchise aber noch nicht: Es werde weiter Spin-offs mit einzelnen Figuren geben, aber halt nicht mehr die große ganze „Familie“. Doch nun stellt Vin Diesel den Fans in Aussicht, dass sie noch ein Jahr länger mit der Hauptreihe haben.

    "Fast & Furious 10.1" & "Fast & Furious 10.2"

    Der nicht nur als Hauptdarsteller sondern auch als Produzent hinter der Reihe steckende Diesel spricht in der aktuellen Ausgabe der Filmzeitschrift Total Film (via GamesRadar) noch einmal darüber, warum es ganz viele Spin-offs geben wird, um dann in einem Nebensatz die Bombe platzen zu lassen:

    Für die Fans wäre es schön, dass mit diesen Spin-offs die Reihe weitergeht, wenn diese mit „Fast 10 – Teil 1 und 2“ beendet wird.

    Vin Diesel spricht also plötzlich von zwei „Fast & Furious 10“-Filmen. Auch wenn es noch keine offizielle Ankündigung einer Zweiteilung gibt, lässt Diesels Aussage eigentlich nur den Schluss zu, dass man ähnlich wie zum Beispiel beim Finale der „Harry Potter“-Reihe den letzten Film wirklich teilt.

    Es wird voll

    Das würde durchaus Sinn machen, denn schließlich soll es gerade im Finale noch einmal richtig voll werden und alle möglichen Figuren aus früheren Filmen zurückkehren – unter anderem zum Beispiel Dwayne Johnson und Jason Statham als Luke Hobbs und Deckard Shaw.

    Und da bei der „Fast & Furious“-Reihe ja selbst Tote (siehe jüngster Trailer zu Teil 9) wieder auftreten, ist das Figurenarsenal über all die Jahre so weit angewachsen, dass man all diese Personen schon kaum in einem Film unterbringen kann und daher die Zweiteilung eigentlich ziemlich viel Sinn macht.

    Erst einmal kommt aber „Fast & Furious 9“ in die Kinos. Kinostart ist am 21. Mai 2020.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Mr. no oNe
      Es fehlt noch eine Nachricht die Toretto kriegen könnte wie z.B.,,Guten morgen Mr. Toretto, Ihre Mission, sollten Sie sie annehmen. 😉😁.
    • ObiWann
      Musste echt lachen 😀 und es ist nichts verwerfliches am Gaspedal 😜
    • WhiteNightFalcon
      Hast du es noch nicht gemerkt? Die F&F-Truppe ist das WAHRE Suicide Squad! 😉
    • Raffes97
      Das es danach immer noch weiter gehen könnte ist ja klar, aber für mich persönlich wäre es dann ein guter Abschluss. Das einzige was mich dann erstmal noch interessiert wäre ein weiterer Hobbs und Shaw.
    • Mr. no oNe
      Das ist allerdings wahr.Ein wenig muss man ja schon schmunzeln. Diese Spezialaufträge die die da annehmen, die könnte noch nicht mal James Bond oder Ethan Hunt übernehmen 😁😜.
    • Quentino
      Dieser Abschluss ist ein reiner Marketinggag. Es wäre doch sehr naiv zu glauben, irgendjemand hätte die Absicht, dieses Erfolgsfranchise zu Ende zu bringen, wenn es am erfolgreichsten läuft.
    • WhiteNightFalcon
      Naja 3 Virtuosen unter sich. Zwei der Bücher und einer mit dem Gaspedal. 😂
    • Sven-Friedrich W
      So sieht's aus. Habe ich mir gestern mal wieder reingezogen. James Woods allstars ;-) Meines Erachtens harmonieren die beiden auch perfekt.
    • ObiWann
      Bruder böse dann Gut = Spinoff 😜😂
    • ObiWann
      Sehr Geil 😂😂😂
    • WhiteNightFalcon
      Da reiht sich Fast & Furious nahtlos ein:Tolkien...Tolstoi... Toretto... 😜
    • WhiteNightFalcon
      Geht mir ähnlich. Natürlich dürfte jedem klar sein, dass das Seil von den physikalischen Gesetzen her das Auto zerreißen müsste, geschweige denn, dass es keine Garantie gibt, dass sich das Seil überhaupt ins Fahrwerk des Autos verkeilt. Aber einfach die Idee dahinter ist schon schräg. Und so lange es unterhaltsam ist, kneif ich da gern mal ein Auge zu. Ich muss nicht bei jedem Film alles hinterfragen. Einfach SPAß haben reicht bisweilen.Und für diesen Zweck ist Fast & Furious perfekt.
    • WhiteNightFalcon
      Die Sache mit dem Magnet ist aber letztlich auch nur ein Upgrade.So eine ähnliche Idee gabs ja als Abschleppservice bereits 1967 bei 007 per Hubschrauber. Schon klar, dass viel mit CGI gemacht wird. Aber bei Fast & Furious kannst du solche abgefahrenen Ideen bringen, weil das Publikum sie fast schon erwartet.
    • WhiteNightFalcon
      Das Thema Rache ist in den Filmen langsam ausgelutscht. Shaw wollte Rache für seinen Bruder.Dom und Co wollten Rache für Hans TodCipher wollte Rache an Dom, weil der ihre Pläne durchkreuzt hat.
    • WhiteNightFalcon
      Nick Lang war ne Rolle von Michael J Fox in Auf die harte Tour. 😉
    • Raffes97
      Fast and Furious 10 Drift War Fast and Furious 11 Endrace :DJetzt aber ernsthaft, wenn die Reihe zu nem befriedigen Abschluss danach kommt, warum nicht?
    • FilmFan
      Taschentuch? ;)
    • FilmFan
      Und bei entsprechender Kasse von FaF 10/2 ist bereits eine weitere Trilogie die jeweils 2 Filme beinhaltet in Planung. Also FaF 11/1, FaF 11/2- F13/1 etc.
    • Mr. no oNe
      Man könnte doch den Drogen Boss aus Teil 2 oder 4 zurück holen, die dann Rache nehmen.
    • Sentenza93
      Um mal Der Schuh des Manitu zu zitieren: Noch ein Bruder? 😂Also Dom und Mia bekommen noch einen, Han auch...Du kriegst einen Bruder. Und Du kriegst einen Bruder. 😂
    Kommentare anzeigen
    Back to Top