Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Netflix: Endlich könnt ihr die nervigste aller Funktionen ausschalten!
    Von Annemarie Havran — 07.02.2020 um 08:57
    facebook Tweet

    Der Horror der aufgezwungenen automatischen Trailer-Wiedergabe auf der Netflix-Startseite hat endlich ein Ende. Die Autoplay-Funktion lässt sich jetzt ganz einfach ausschalten.

    Netflix

    Vielen Netflix-Nutzern ist die automatische Trailer-Wiedergabe ein Dorn im Auge. Man ruft die Netflix-Startseite auf und schon plärrt einem aus der großen Highlight-Box ganz oben in voller Lautstärke eine Vorschau entgegen. Jetzt schnell runterscrollen! Doch da geht der Wahnsinn erst richtig los und eine Art Eierlauf beginnt - man schaut sich das Angebot von Filmen und Serien an, darf aber mit dem Cursor nicht zu lange auf einer Kachel verweilen, sonst geht das Ganze wieder von vorne los.

    Will man allerdings nähere Angaben zu einem Film oder eine Serie bekommen, muss man auf der Kachel bleiben – erst dann werden Infos wie Staffel-Anzahl, Spieldauer, Genre, etc angezeigt. Also nimmt man die audiovisuelle Überforderung in Kauf oder stöbert einfach weniger, lässt vielleicht auch weniger Filme kurz anspielen, um sich ein Bild zu machen (und wie wir wissen, reichen zwei Minuten, damit Netflix einen Film/Serie als „gesehen“ wertet).

    Letztere Punkte dürften vielleicht die sein, die Netflix nun endlich zum Umdenken bewegt haben – auch wenn der Streaming-Anbieter selbst angibt, dass man das intensive Bitten und Flehen seiner Nutzer erhört und die Funktion deswegen überdacht habe - egal, was der Grund ist, die Autoplay-Funktion lässt sich jetzt in drei ganz einfachen Schritten ausschalten. Wir erklären euch wie.

    So lässt sich die Autoplay-Funktion ausschalten

    1. Loggt euch an eurem PC (!) mit Hilfe eines Web-Browsers bei Netflix ein.

    2. Wählt „Profile verwalten“ aus (direkt von der Übersichtsseite aller Profile) oder wenn ihr bereits in einem Profil seid oben rechts im Dropdown-Menü neben eurem Nutzerprofilsymbol) und klickt dann euer Profil an, falls es mehrere gibt.

    3. Entfernt das Häckchen bei „Automatische Vorschau beim Durchstöbern der Titel-Auswahl auf allen Geräten".

    Fertig! Wenn ihr schon mal dort seid, könnt ihr auch ausstellen, dass bei einer Serie am Ende einer Folge automatisch die nächste abgespielt wird. Dies ist jedoch schon länger möglich – und viele Nutzer empfinden das automatische Weiterspielen auch als angenehme Erleichterung des Binge-Watchings.

    Das Trailer-Autoplay jedoch zählt zu den womöglich verhasstesten Funktionen auf Netflix. Natürlich wird es Nutzer geben, die diese Funktion auch begrüßen – es ist also gut, dass Netflix sie nicht komplett abgeschafft hat, sondern seinen Nutzern nun die Wahl lässt.

    Hier ist übrigens der Tweet, mit dem Netflix die Neuerung publik gemacht hat: „Manche Menschen finden diese Funktion hilfreich. Andere nicht so sehr. Wir haben das Feedback laut und deutlich gehört. […]“

    Die Autorin dieser Zeilen hat die einfachen Schritte zum Abschalten des Autoplays übrigens sofort ausgeführt und die nun auf ihrer Netflix-Startseite herrschende Ruhe ist einfach herrlich.

    Streaming-Podcast bei Moviepilot

    Wenn ihr auch gerne Filme und Serien im Stream schaut, nicht nur bei Netflix, sondern bei allen in Deutschland verfügbaren Anbietern, dann hört doch mal in den Podcast unserer Kollegen von Moviepilot rein. In Streamgestöber erfahrt ihr jede Woche Interessantes aus der Welt des Streamings – in der aktuellen Folge geht es unter anderem um den Netflix-Film „Der schwarze Diamant“ mit Adam Sandler.

    Die 5-Sterne-FILMSTARTS-Kritik zu "Der schwarze Diamant"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top