Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Was kommt nach Denis Villeneuves "Blade Runner 2049": "Blade Runner 3", Anime oder Serie?
    Von Nina Becker — 16.02.2020 um 12:00
    facebook Tweet

    Von Kritikern und Fans geliebt, an den Kinokassen gefloppt: „Blade Runner“ und „Blade Runner 2049“ waren finanziell gesehen eine Enttäuschung. Trotzdem könnte es mit der Reihe weitergehen. Regisseur Denis Villeneuve kann einfach nicht loslassen…

    Sony Pictures / Warner Bros. Pictures

    „Manchmal wache ich in der Nacht auf und habe davon geträumt“, erklärte Regisseur Denis Villeneuve Anfang 2020 in einem Interview mit dem Empire-Magazin, als er auf Fortsetzungen zu seinem Film „Blade Runner 2049“ zu sprechen kommt. Die Welt, die ursprünglich auf einem Werk vom Sci-Fi-Schriftsteller Philip K. Dick beruht, hat ihn nach wie vor nicht losgelassen.

    Wird es also vielleicht doch einen „Blade Runner 3“-Film geben? Villeneuve macht uns Hoffnung, obwohl bisher nicht viel dafür sprach…

    Sowohl Ridley Scotts „Blade Runner“-Film von 1982, als auch Villeneuves Fortsetzung von 2017 waren finanziell kein Erfolg. Dass es zum Original aus den 80er-Jahren überhaupt ein Sequel gab, ist wohl nur der Tatsache zu verdanken, dass sich der Sci-Fi-Klassiker im Laufe der Jahre zu einem richtigen Kultfilm entwickelte und Villeneuve selbst ein leidenschaftlicher Fan ist.

    Villeneuve kann das "Blade Runner"-Universum nicht hinter sich lassen

    Auch „2049“ hat Kritiker und Science-Fiction-Fans komplett begeistert – FILMSTARTS hat in der Kritik sogar die Top-Wertung mit fünf Sternen vergeben. Und trotzdem klingelten die Kinokassen nur sehr, sehr leise. Für einen dritten Teil gab es darum wenig Hoffnung – Villeneuves hält allerdings tatsächlich noch an der Idee fest.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Blade Runner 2049"

    Eine direkte Fortsetzung schließt der Regisseur aber ebenfalls kategorisch aus. Ihm schwebt etwas anderes vor: „Wenn du mich fragst, ob ich das ‚Blade Runner‘-Universum noch einmal auf eine ganz neue Art besuchen will, dann kann ich mit ‚Ja‘ antworten“. Das Setting verfolge ihn schließlich sogar in seinen Träumen und er könne sich vorstellen, eine neue „Detective-Noir-Story“ statt einem Sequel zu drehen.

    Copyright Sony Pictures / Warner Bros. Pictures
    Ryan Gosling in "Blade Runner 2049"

    Konkrete Pläne gibt es allerdings dahingehend – leider – nicht. Immerhin müssen wir auf ein weiteres Villeneuve-Werk nicht mehr lange warten. Seine Neuverfilmung des Sci-Fi-Romans „Dune“ von Frank Herbert läuft ab dem 17. Dezember 2020 im Kino.

    Animierte "Blade Runner"-Serie in Planung

    Wer von „Blade Runner“ ebenfalls nicht genug bekommen kann, sollte die Hoffnung aber noch nicht aufgeben. Schließlich wurde eine Anime-Serie angekündigt, die zwischen „Blade Runner“ und „Blade Runner 2049“ spielen soll – nämlich im Jahr 2032 – und den Namen „Black Lotus“ tragen wird.

    Sony Pictures / Warner Bros. Pictures
    "Blade Runner 2049" lief 2017 in den Kinos.

    13 Folgen, die jeweils 30 Minuten lang sind und von den Anime-Spezialisten Shinji Aramaki („Starship Troopers: Traitor of Mars“) und Kenji Kamiyama („Ghost In The Shell: Stand Alone Complex“) realisiert werden, sollen für den US-Kabelsender Adult Swim und den Streaming-Dienst Crunchyroll (der auch in Deutschland abonniert werden kann) produziert werden.

    Werden wir mehr von Rick Deckard zu sehen bekommen?

    Angeblich befindet sich allerdings nicht nur ein animiertes Projekt in Planung, sondern auch eine Serie, die unmittelbar an „Blade Runner 2049“ anknüpfen soll und in der es um Rick Deckard (Harrison Ford) und seine von einer Replikantin geborenen Tochter Ana (Carla Juri) gehen könnte.

    Im August 2019 erklärte ein stets gut informierter Branchen-Insider, dass die Serie bereits in der Entwicklung sei. Ein Update dazu gab es bis heute allerdings leider nicht.

    "Blade Runner"-Serie über Rick Deckard: Das wissen wir bereits

    Wir halten euch über alle weiteren „Blade Runner“-Projekte auf dem Laufenden. Wer jetzt Lust auf Denis Villeneuves „Blade Runner 2049“ bekommen hat, sollte heute Abend (am 16. Februar 2020) einfach den Fernseher einschalten. Auf RTL läuft das Sci-Fi-Meisterwerk um 20.15 Uhr.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Wie es mit der Emanzipation der - ich nenne sie jetzt mal mit Absicht - künstlichen Menschen weitergeht, wäre für mich schon eine noch zu erzählende Geschichte wert.
    • Bruce Wayne
      Definitiv nicht.
    • Bruce Wayne
      Die Möglichkeit dass Deckard ein Replikant wäre, würde die gesamte Botschaft des Originals zerstören. Wenn Leute tatsächlich darüber diskutiert haben, dann haben sie eben so wenig die Essenz des Filmes verstanden, wie sie die Qualität des Sequels nicht wahrnehmen werden.
    • greekfreak
      2049 war ein wunderschön fotografiertes,mit grossartigem Soundtrack unterlegtes Nichts.Nicht nur schmeisst der Film seine eigene innere Logik über Bord,ist langweiliger als wenn ich meine Steuererklärung ausfülle,hat Figuren die mir am Poppo vorbeigehen,peinliches Overacting von Jared Leto und versäumt es mich als Zuschauer emotional und auch intellektuell zu fesseln,nein er macht im Nachinein noch das ambivalente Ende vom Original kaputt.Seit Jahrzehnten diskutierten ja Fans ob Deckart vielleicht auch ein Replikant ist,was einer der coolsten Aspekte des Original Films ist,nun wissen wir: nein,er ist 100% Hooman.
    • HalJordan
      Auf eine Anime-Serie hätte ich mächtig Bock. :-)
    • Knarfe1000
      Wäre aus meiner Sicht nicht schlimm, es muss nicht immer alles aufgelöst werden.
    • Knarfe1000
      Stimme ja oft mit Dir überein, aber da liegst Du aus meiner Sicht daneben. BR 2 war für mich eine der positivsten Überraschungen der letzten Jahre, weil ich nie gedacht hätte, dass ein Sequel zum Kultfilm BR 1 gelingen könnte.
    • FilmFan
      Sooooooooooooooooooooooo langweilig. Auch die Zweitsichtung im Free TV brachte keine neuen Erkenntnisse. Außer das ich bei der ersten Werbepause wieder raus bin. Bin wohl nicht die Zielgruppe ;).
    • Man Drake
      Guck mal, Bubele. Da hast Du deinen Downvote, bevor Du wieder cringy wirst.
    • Ortrun
      Darauf hoffe ich. Die Noir Detective Geschichte im Blade Runner Universum läuft ihm ja nicht weg.
    • Deliah C. Darhk
      Ein paar Fragen sind nach '2049' durchaus noch offen.Würde ich lieber im Kino beantwortet bekommen, aber als Serie wäre auch okay.
    • Bruce Wayne
      Wohl nicht für Leute die keine Ahnung von Filmemache haben (evtl. mal den Begriff Story nachschlagen) ^^
    • greekfreak
      Wird´s diesmal auch sowas wie eine Story geben oder dürfen wir nur wieder einen gelanweilt dreinshauenden Protagonisten zuschauen,wie er 2,5 Stunden durch toll gestalteter visueller Kulisse rumwandert?
    • Don Rumata
      Wenn Dune Gewinn macht könnte der gute Villeneuve die nächsten Jahre mit den Fortsetzungen beschäftigt sein.
    • Bruce Wayne
      Würde ich mir auf jeden Fall anschauen.
    • Sentenza93
      Gern als Anime. Da würde ich mich drauf freuen. 😊
    • F. Bates
      Mich würde interessieren, was sie erzählen wollen.Ich bin großer Blade Runner Fan und mochte auch 2049. Trotzdem habe ich mich nach der Fortsetzung gefragt, ob ich denn gerade wirklich so viel neues geboten bekommen habe, als im Vorgänger. Noch eine Replikanten/Menschen Story bräuchte ich aus dem Universum demnach nicht wirklich.
    • Heiligertrinker
      Als Serie wäre ich echt gespannt drauf.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Robo Trailer DF
    Greenland Trailer OV
    Corona Zombies Trailer (2) OV
    After Truth Teaser OV
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    The Ship - Das Böse lauert unter der Oberfläche Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    Disney+ feiert 50 Millionen Abonnenten – wie schlägt sich der Streamingdienst im Vergleich zu Netflix?
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 9. April 2020
    Disney+ feiert 50 Millionen Abonnenten – wie schlägt sich der Streamingdienst im Vergleich zu Netflix?
    "Mike And Dave Need Wedding Dates": Die wahre Geschichte hinter dem Film
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 4. April 2020
    "Mike And Dave Need Wedding Dates": Die wahre Geschichte hinter dem Film
    Neu auf Netflix: Das ist die wahre Geschichte hinter "Geheimnis eines Lebens"
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 4. April 2020
    Neu auf Netflix: Das ist die wahre Geschichte hinter "Geheimnis eines Lebens"
    Nach "Criminal Squad": So soll es in "Criminal Squad 2" weitergehen
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 3. April 2020
    Nach "Criminal Squad": So soll es in "Criminal Squad 2" weitergehen
    "The Great Wall": Darum wurde die Chinesische Mauer wirklich gebaut
    NEWS - Reportagen
    Montag, 30. März 2020
    "The Great Wall": Darum wurde die Chinesische Mauer wirklich gebaut
    Filmeschauen in Zeiten des Coronavirus: Was Kinofans wissen müssen
    NEWS - Reportagen
    Montag, 30. März 2020
    Filmeschauen in Zeiten des Coronavirus: Was Kinofans wissen müssen
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
      James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben

      von Cary Joji Fukunaga

      mit Daniel Craig, Rami Malek

      Film - Action

      Trailer
    • Trolls 2 - Trolls World Tour
    • Avatar 2
    • The Hunt
    • Top Gun 2: Maverick
    • David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück
    • Wonder Woman 1984
    • Morbius
    • Thor 4: Love And Thunder
    • Venom 2
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top