Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neu bei Netflix am Wochenende: Seriennachschub für Fantasy- und Horror-Fans
    Von Markus Trutt — 07.02.2020 um 20:00
    facebook Tweet

    Pünktlich zum Wochenende stockt Netflix einmal mehr sein Serien-Portfolio auf. Vor allem Freunde von Fantasy- und Horror-Unterhaltung kommen dabei mit „Locke & Key“ und der 4. Staffel „Van Helsing“ voll auf ihre Kosten.

    Syfy / Netflix

    Auch an diesem Wochenende dürfte bei vielen Streaming-Freunden wieder die Internet-Leitung heiß laufen. Wie inzwischen jede Woche sorgt dabei vor allem Netflix für neues Binge-Material. Unter anderem mit dabei: „Locke & Key“ und „Van Helsing“.

    "Locke & Key" ist endlich da!

    Dass „Locke & Key“ überhaupt noch kommt, hätte man lange nicht für möglich gehalten. Schon seit Jahren wird an einer Serienumsetzung der gleichnamigen Comic-Reihe von Gabriel Rodriguez und Stephen Kings Sohn Joe Hill getüftelt. Nachdem der Sender Fox und der Streamingdienst Hulu (letzterer trotz tatkräftiger Unterstützung von „ES“-Regisseur Andy Muschietti) daran scheiterten, hat Netflix sich mit Carlton Cuse („Lost“) und Joe Hill die Showrunner des Hulu-Versuchs geschnappt und mit neuem Cast und neuem Regisseur nun tatsächlich eine „Locke & Key“-Serie auf die Beine gestellt.

    Im Zentrum der Coming-Of-Age-Grusel-Geschichte stehen die drei Geschwister Bode (Jackson Robert Scott), Kinsey (Emilia Jones) und Tyler Locke (Connor Jessup), die zusammen mit ihrer Mutter (Darby Stanchfield) in das alte Anwesen ziehen, in dem ihr kürzlich einem rätselhaften Mord zum Opfer gefallener Vater früher gelebt hat. Dort stoßen sie auf mehrere magische Schlüssel, die außergewöhnliche Kräfte haben und dabei helfen könnten, den Tod ihres Vaters aufzuklären. Der Gebrauch der Schlüssel erweckt allerdings auch einen gefährlichen alten Dämon.

    Alle zehn Folgen der ersten Staffel „Locke & Key“ stehen ab sofort bei Netflix zum Abruf bereit.

     

    Neue Folgen "Van Helsing"

    Übersinnlich bleibt es auch in der Action-Horror-Serie „Van Helsing“, die nun auch in Deutschland schon in ihre vierte und vorletzte Staffel geht. Vanessa van Helsing (Kelly Overton), Nachfahrin des berühmten Vampirjägers Abraham van Helsing, setzt in der von Blutsaugern dominierten Postapokalypse den Kampf gegen die finsteren Kreaturen fort und wird dabei mit ihrer bislang größten Herausforderung konfrontiert: dem Erzfeind ihrer Familie, Dracula (Tricia Helfer) höchstpersönlich.

    Die 13 Folgen der vierten „Van Helsing“-Staffel können ab dem morgigen 8. Februar 2020 bei Netflix gestreamt werden.

     

    Außerdem neu auf Netflix

    Neu bei Netflix im Februar 2020

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Oliver Holmes
      Locke & Key ist von der Idee her gut, von der Umsetzung leider phantasielos. Alles passiert nur wegen abgrundtiefer Dummheit der Protagonisten, und weil die nicht miteinander reden. Das sind Handlungsversatzstücke vom Wühltisch.
    • Sumpfhupe
      FSK 12, da sollte man das Horror aus der Überschrift fix streichen :-)
    Kommentare anzeigen
    Back to Top