Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die "Indie-Oscars" 2020: Adam Sandler räumt ab – und hält gefeierte Rede
    Von Björn Becher — 09.02.2020 um 17:05
    facebook Tweet

    Bei den Oscars wurden „Der schwarze Diamant“ mit Adam Sandler und „The Farewell“ mit Awkwafina komplett übergangen. Bei den Independent Spirit Awards, den Indie-Oscars, waren sie großen Abräumer.

    A24

    Bei den Independent Spirit Awards werden traditionell noch vor der Oscarverleihung die besten Produktionen des Jahres ausgezeichnet, die außerhalb des traditionellen Hollywood-Studiosystems entstanden sind und unabhängig davon finanziert wurden.

    Oft gibt es dabei auch einige Überschneidungen mit den Oscars. Die Verleihung in diesem Jahr hat davon auch ein paar wenige zu bieten, wurde aber vor allem zur großen Feier von Filmen und Stars, die bei den Oscars komplett übergangen wurden – so der u. a. als bester Film ausgezeichnete „The Farewell“ und der gleich dreifach prämierte „Der schwarze Diamant“.

    Die Preisträger in der Übersicht

    •  Bester Film: „The Farewell“
    •  Bester Debütfilm: „Booksmart
    •  John Cassavetes Award für den besten Film mit einem Budget unter 500.000 Dollar: „Give Me Liberty
    •  Beste Hauptdarstellerin: Renée Zellweger für „Judy“
    •  Bester Hauptdarsteller: Adam Sandler für „Der schwarze Diamant“
    •  Beste Nebendarstellerin: Zhao Shuzhen für „The Farewell“
    •  Bester Nebendarsteller: Willem Dafoe für „The Lighthouse“
    •  Beste Regie: BennyJosh Safdie für „Der schwarze Diamant“
    •  Bestes Drehbuch: Noah Baumbach für „Marriage Story“
    •  Bestes Debütdrehbuch: Fredrica BaileyStefon Bristol für „See You Yesterday“
    •  Beste Kamera: Jarin Blaschke für „The Lighthouse“
    •  Bester Schnitt: Ronald Bronstein & Benny Safdie für „Der schwarze Diamant“
    •  Beste Dokumentation: „American Factory
    •  Bester internationaler Film: „Parasite
    •  Robert Altman Award: „Marriage Story

    Adam Sandlers Dankesrede wird gefeiert

    Auch die Verleihung selbst sorgte für viel Aufsehen – von Aubrey Plazas Moderation voller Seitenhiebe und mit einer Musical-Nummer zum Einstieg, über einen humorvollen Lobgesang auf Laura Dern durch einen schwulen Männerchor über die Dankesreden der Safdie-Brüder, die sie parallel hielten und so die überlappenden Dialoge in „Der schwarze Diamant“ imitierten.

    Doch vor allem Adam Sandlers Rede ging danach auch im Netz viral mit ihren Seitenhieben auf die Oscars und auf seine Kritiker.

    "Der schwarze Diamant" bei Netflix: Hört den Podcast!

    Mehr über das Meisterwerk mit Adam Sandler gibt es übrigens bei den Kollegen von Moviepilot, die den Komiker ähnlich lieben wie wir. In der neuen Folge ihres Podcasts Streamgestöber sprechen sie nicht nur über „Der schwarze Diamant“, sondern auch ein wenig über die Arbeiten von Sandler für Streamingdienst Netflix.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top