Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Lebt Hopper noch? Trailer zur 4. Staffel "Stranger Things" liefert die Antwort
    Von Markus Trutt — 14.02.2020 um 15:13
    facebook Tweet

    Achtung, Spoiler zur dritten Staffel „Stranger Things“! Fans des Netflix-Hits können endlich aufatmen: Nach dem vermeintlichen Ableben von Sheriff Hopper wissen wir dank des ersten Teaser-Trailers zu Season 4 nun, dass er zurückkehren wird.

    In der bislang letzten Folge der Netflix-Mystery-Serie „Stranger Things“ sah es ganz danach aus, als hätte Sheriff Hopper (David Harbour) in einer russischen Einrichtung zur Erforschung des Upside Down das Zeitliche gesegnet. Einen Hoffnungsschimmer lieferte aber die allerletzte Szene der dritten Staffel, die in einem russischen Gefängnis spielte.

    Hier wurde enthüllt, dass die Sowjets jemanden gefangenhalten, den sie nur als „den Amerikaner“ bezeichnen. Obgleich es auch anderweitige Theorien gab, galt es nicht zuletzt nach einigen kryptischen Hinweisen von Darsteller David Harbour bald als offenes Geheimnis, dass es sich beim besagten Amerikaner um Hopper handelt.

    Und im obigen Teaser zu den neuen Folgen des Mystery-Hits wird nun endgültig bestätigt: Hopper hat tatsächlich überlebt und kehrt in der vierten „Stranger Things“-Staffel zurück.

    Hopper in russischer Gefangenschaft

    Wie genau Hopper der verheerenden Explosion im russischen Labor doch noch entkommen konnte, ist noch unklar. Eine mögliche Theorie ist, dass er sich durch den Riss ins Upside Down retten konnte und dort schließlich von den Russen aufgelesen wurde. Fakt ist auf jeden Fall, dass Hopper – mit frisch rasiertem Kopf – nun in Eiseskälte in einem Gefangenenlager schuften muss.

    Aber nicht nur die sowjetischen Aufpasser (unter anderem offenbar Cast-Neuzugang Tom Wlaschiha) machen ihm das Leben schwer, auch die Gefahren aus dem Upside Down scheinen nicht weit. Wie wir ebenfalls in der letzten Szene von Staffel 3 gesehen haben, halten die Russen nämlich nicht nur Menschen, sondern auch Kreaturen aus der finsteren Parallelwelt gefangen – was auf Dauer natürlich nicht gut gehen kann. Und am Ende des obigen Teaser-Trailers ist leise bereits ein unheilvolles Monster-Geräusch zu hören.

    Rettungskommando für Hopper?

    Schon zuvor haben die „Stranger Things“-Macher Matt und Ross Duffer verraten, dass sich ihre Serienwelt in der vierten Staffel vergrößern und ein wesentlicher Teil der Handlung wohl auch außerhalb der Kleinstadt Hawkins spielen wird. Einer der Schauplätze wird nun also definitiv die Sowjetunion sein, in die es vielleicht noch mehr „Stranger Things“-Helden verschlägt, sobald sie erfahren, dass Hopper doch noch am Leben ist.

    Womöglich zeigt sich ja, dass der Weg durch das Upside Down eine schnelle (wenn auch sicherlich gefährliche) Möglichkeit ist, von einem Ort auf der Welt zu einem anderen zu reisen. Allerdings dürften Eleven (Millie Bobby Brown) und Co. auch in ihrem Heimatland alle Hände voll zu tun haben. Laut Netflix-Pressetext erwacht dort nämlich ein neuer Schrecken, der lange verborgen lag und alles miteinander verbindet.

    Zweigeteilte 4. Staffel?

    Wann die vierte Staffel „Stranger Things“ auf Netflix erscheint, ist noch nicht bekannt. Da sie sich nun aber mitten in der Produktion befindet, könnte es schon 2020 so weit sein. Ob es sich dann auch schon – wie mehrfach angedeutet – um die letzte Staffel des Serien-Hits handelt, ist ebenfalls noch unklar.

    Allerdings kursiert derzeit auch das Gerücht, dass Season 4 länger werden soll als zunächst gedacht und darum von Netflix in zwei Teilen veröffentlicht werden könnte (wie etwa die kommende fünfte Staffel von „Lucifer“). Bestätigt wurde das bislang aber noch nicht.

    "Stranger Things" Staffel 3: Das bedeutet das emotionale Ende für die 4. Season

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bond, James Bond
      Jon Snow ist der EINZIGE der wiederkehrte und der Zaubermist kam nicht von ungefähr, der Zaubermist wurde schon in Staffel 2 offenbart.Und Ser Beric profitiert ja auch bis zur letzten Staffel von dem Umstand dieses Zaubers.PS.: The Hound war nicht tot, falls du ihn aufzählen möchtest.Schau mal lieber Gotham wo wirklich 90 % der Toten wieder zurückkehren.Außerdem ist es egal, ob man konsequent ist oder nicht, das hat alles absolut nichts mit der Qualität einer Serie oder eines Films zu tun.
    • F. Bates
      ah, du meinst so konsequent wie john snow gestorben ist?Ich meine überhaupt nix. Wie gesagt habe ich Game of Thrones nicht gesehen und hege derzeit auch kein Interesse, irgendwas daran zu ändern. Ich stütze mich lediglich auf Hörensagen, dass dort Figuren ziemlich schnell von der Bildfläche verschwinden können. Und du selbst hast doch dieses Beispiel gebracht und widerlegst es jetzt wieder? Na das lass bitte dein Problem sein ...daß du die situation falsch eingeschätzt hast, ist eher deiner sensationsgeilheit für tote helden zu schulden,Erstens Lol. Zweitens Nein. Und Drittens danke für den Cliffhanger Nachhilfeunterricht. Endlich sehe ich klar ...Spaß beiseite S-Markt (Supermarkt?), ich finde es fraglich, dass man sich keine großen Sorgen mehr um Figuren (großer Produktionen) machen muss, da sie ja eh wiederkommen. Ist lieb dass du mich davor retten willst, aber lass gut sein. Während bei dir der Stranger Things Staffel 4 Trailer seit Stunden in Dauerschleife läuft, läuft bei mir dagegen das Netflix Abo ab. Wir werdens verkraften.
    • S-Markt
      immer diese spätgucker. das ist wirklich eine - achtung spoiler - unendliche geschichte
    • S-Markt
      ah, du meinst so konsequent wie john snow gestorben ist? den haben sie dann nämlich mit einem absurden ritual wiedererweckt. und mal nebenbei, hopper ist in stranger things nicht gestorben, er hat einen ganz normalen cliffhanger hingelegt, so wie er seit ewigkeiten im kintopp ein probates spannungsmittel ist. daß du die situation falsch eingeschätzt hast, ist eher deiner sensationsgeilheit für tote helden zu schulden, als einem schlechten drehbuch.
    • F. Bates
      Eine Figur sterben zu lassen, um kurzzeitig Dramatik zu suggerieren, nur um sie dann doch wieder aus dem Hut zu zaubern und haha, doch nicht tot zu rufen, finde ich jetzt aber auch einen sehr lahmen Kniff für Spannung und Interesse.Zu Game of Thrones kann ich nix sagen da nicht gesehen aber wenn dort Hauptfiguren sterben, empfinde ich das zumindest als konsequent. Und ich mag konsequent.
    • S-Markt
      das hat nichts mit eiern zu tun, das ist ein zeichen für einfallslose drehbücher, wenn eine hauptfigur geropfert werden muß um das interesse aufrecht zu erhalten. man schaue sich nur game of thrones an. irgendwer hat hier mal geschrieben, daß game of thrones wie eine brasilianische soap aufgebaut ist und treffender hätte man es nicht beschreiben können. glücklicherweise haben die leute von stranger things so viel mehr drauf, als die george martin pfeife.
    • HalJordan
      Auch der Hopper macht einen auf Palpatine. ;-D
    • Bruce Wayne
      War ja zu erwarten.
    • F. Bates
      Ja ach nee.Hätte mich jetzt aber auch schwer gewundert wenn irgendeine Serie, Film etc. die Eier hätte eine Figur einfach mal sterben zu lassen. Ohne Option auf Rückkehr.
    • Darklight ..
      Ich gucke fast nie Trailer zu Serien.Eben wegen diesen Dämlichkeiten.Und eigentlich dürfte ich auch FILMSTARTS nicht lesen, wegen diesen... 😖
    • Michael H
      Dis war ja klar...
    • Dark Rain
      Jeder wusste das Hopper nicht tot ist also schön das sie es jetzt gleich schon raushauen und nicht krampfhaft versuchen einen ''Twist'' daraus zu machen.
    • greekfreak
      Vor allem,darfste Netflix danken,das sie das ganze Rätsel ob nun Hopper doch am Leben ist,schon vor Ausstrahlung spoilern.
    • Darklight ..
      Daaaaanke für den Spoiler in der Überschrift!Und ja, es gibt Menschen, die Staffel III noch nicht gesehen haben ...🙄😖
    • greekfreak
      Zuerst mal,wir wussten alle das Hopper nicht tot ist.Und zum zweiten: сука блять!!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Snowpiercer
    1
    Snowpiercer
    Mit Daveed Diggs, Sean Bean, Jennifer Connelly
    Sci-Fi, Thriller
    Erstaustrahlung
    31. Mai 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Penny Dreadful: City Of Angels
    2
    Penny Dreadful: City Of Angels
    Mit Daniel Zovatto, Natalie Dormer, Nathan Lane
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    26. April 2020 auf Showtime
    The Walking Dead: World Beyond
    3
    The Walking Dead: World Beyond
    Mit Aliyah Royale, Alexa Mansour, Annet Mahendru
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    12. April 2020 auf AMC
    Alle Videos
    Der Brief für den König
    4
    Der Brief für den König
    Mit Amir Wilson, Ruby Ashbourne-Serkis, Gjis Bloom
    Fantasy, Action
    Erstaustrahlung
    20. März 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Neu auf Netflix: Die neue Serie der "Stranger Things"-Macher ist endlich da!
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 26. Februar 2020
    Neu auf Netflix: Die neue Serie der "Stranger Things"-Macher ist endlich da!
    Der gefeierte Mann hinter "The New Pope": Das ist Paolo Sorrentino
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 25. Februar 2020
    Der gefeierte Mann hinter "The New Pope": Das ist Paolo Sorrentino
    Sex und Höhlen-Horror: Die 10 besten Momente der neuen "The Walking Dead"-Folge
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 25. Februar 2020
    Sex und Höhlen-Horror: Die 10 besten Momente der neuen "The Walking Dead"-Folge
    Whisperer-Überläufer? So geht's in "The Walking Dead" Staffel 10, Folge 10 weiter
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 24. Februar 2020
    Whisperer-Überläufer? So geht's in "The Walking Dead" Staffel 10, Folge 10 weiter
    Wird nicht alle "Stranger Things"-Fans freuen: Diese Figur spielt in Staffel 4 eine noch größere Rolle
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 24. Februar 2020
    Wird nicht alle "Stranger Things"-Fans freuen: Diese Figur spielt in Staffel 4 eine noch größere Rolle
    Amazons Nazijäger-Serie "Hunters": Das steckt hinter der Kontroverse ums brutale Todesschach
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 24. Februar 2020
    Amazons Nazijäger-Serie "Hunters": Das steckt hinter der Kontroverse ums brutale Todesschach
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    Hunters
    1
    Von David Weil (II)
    Mit Logan Lerman, Al Pacino, Jerrika Hinton
    Drama, Thriller
    Stranger Things
    2
    Stranger Things
    Von Matt Duffer, Ross Duffer
    Mit Millie Bobby Brown, Winona Ryder, Millie Bobby Brown
    Drama, Fantasy
    Ragnarök
    3
    Von Adam Price
    Mit David Stakston, Jonas Strand Gravli, Herman Tømmeraas
    Drama, Fantasy
    Ich schweige für dich
    4
    Von Danny Brocklehurst, Harlan Coben
    Mit Richard Armitage, Siobhan Finneran, Jennifer Saunders
    Drama, Thriller
    Top-Serien
    Back to Top