Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die FSK-Altersfreigabe für "Lassie - Eine abenteuerliche Reise": Ein Kult-Comeback für alle?
    Von Helgard Haß — 17.02.2020 um 10:30
    facebook Tweet

    Ab dem 20. Februar 2020 kehrt die kultige Collie-Hündin Lassie in einem neuen Abenteuer auf die Kino-Leinwände zurück. Wir verraten euch, ab welchem Alter die FSK den von Hanno Olderdissen („Wendy 2“) inszenierten neuen „Lassie“-Film freigegeben hat.

    Tom Trambow / Warner Bros. Ent.

    Die Langhaarcollie-Hündin Lassie ist aus zahlreichen TV-Serien und Filmen bekannt und kehrt nun in wenigen Tagen für ein neues tierisches Abenteuer auf die Kinoleinwände zurück. Dabei darf auch ein neues, junges Publikum mit der Kultfigur Bekanntschaft machen, denn bei „Lassie - Eine abenteuerliche Reise“ stehen die Kinosäle auch für die Kleinsten offen:

    Die FSK hat „Lassie - Eine abenteuerliche Reise“ ab 0 Jahren freigegeben.

    Der bis dato jüngste Film um die Collie-Dame, „Lassie kehrt zurück“ mit Peter O’Toole und Samantha Morton, stammt aus dem Jahr 2005 und wurde ebenfalls ab 0 Jahren freigegeben. Bei dem ersten „Lassie“-Film von 1943, der fünf Jahre nachdem die erste Kurzgeschichte um Lassie veröffentlicht wurde, erschien, gab es dagegen etwa eine Altersfreigabe ab 6 Jahren.

    Darum geht es in  "Lassie - Eine abenteuerliche Reise"

    Der 12-jährige Flo (Nico Marischka) lebt in einem beschaulichen Dorf in Süddeutschland und hat eine ganz besondere beste Freundin: seine treue Hündin Lassie. Als Florians Vater Andreas (Sebastian Bezzel) jedoch seinen Job verliert, sieht sich die Familie gezwungen, in eine kleinere Wohnung zu ziehen, in der Hunde nicht erlaubt sind.

    Für Lassie wird in der Obhut von Graf von Sprengel (Matthias Habich) ein neues Zuhause gefunden. Doch die clevere Hündin will von ihrem neuen Heim nichts wissen und macht sich so schnell wie möglich auf, zu Flo zurückzukehren. Es beginnt eine aufregende Reise quer durch Deutschland...

    „Lassie - Eine abenteuerliche Reise“ startet am 20. Februar 2020 in den deutschen Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Marki Mork
      Sorry, aber LASSIE ist nur LASSIE wenn es ein hartes R Rated in den USA, und eine 18er in Deutschland gibt
    Kommentare anzeigen
    Back to Top