Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Parasite": So könnt ihr den Oscar-Abräumer 2020 schon jetzt zuhause sehen
    Von Daniel Fabian — 20.02.2020 um 08:00
    facebook Tweet

    Vor eineinhalb Wochen schrieb Bong Joon-ho mit seinem Thriller „Parasite“ Oscar-Geschichte - ab 5. März 2020 gibt es den südkoreanischen Thriller dann auch auf DVD und Blu-ray. Trotzdem könnt ihr den Film schon jetzt zuhause schauen!

    The Jokers / Les Bookmakers

    Nicht der Überraschungs-Hit „Joker“, nicht der phänomenal gefilmte Kriegsdrama „1917“, nicht das XXL-Gangster-Epos „The Irishman“ waren die großen Gewinner der 92. Oscar-Verleihung. Sondern „Snowpiercer“-Macher Bong Joon-ho, dessen „Parasite“ Geschichte schrieb und als erster nicht englischsprachiger Film als bester Film ausgezeichnet wurde.

    Obendrauf gab’s noch Auszeichnungen für die beste Regie, das beste Originaldrehbuch sowie den besten internationalen Film. Wer sich von der Qualität des Films selbst überzeugen will, kann das ab sofort zuhause tun  „Parasite“ ist ab dem heutigen 20. Februar 2020 digital bzw. als Video-on-Demand bei Amazon Prime Video* und Co. verfügbar!

    "Parasite" ab März auf DVD & Blu-ray

    Standesgemäß erfolgt die digitale Heimkino-Veröffentlichung des Films vor der physischen Auswertung. Wer sich den Film nämlich nicht nur in die virtuelle Sammlung holen, sondern auch ins Wohnzimmerregal stellen will, muss sich noch zwei Wochen gedulden.

    „Parasite“ erscheint am 5. März 2020 auf DVD, Blu-ray und 4K-Blu-ray.

    Und Koch Media sowie Capelight stellen Sammler vor die Qual der Wahl: Nachdem die umfassende, bereits vor längerer Zeit angekündigte Ultimate Edition letztlich doch abgesagt wurde, erscheint das koreanische Thriller-Highlight zusätzlich zu den handelsüblichen Editionen auf DVD und Blu-ray* immerhin in zwei limitierten Mediabook-Versionen* (inklusive 4K-Fassung). Darüber hinaus hat man zuletzt dann auch noch ein Steelbook angekündigt, das sowohl als Blu-ray-Version* als auch als 4K-Version* erhältlich sein wird – allerdings erst ab 2. April.

    Koch Media
    Mediabook, Steelbook & mehr: „Parasite“ im Heimkino

    Immer noch im Kino: "Parasite" in Schwarz-Weiß

    Gleichzeitig feierte der Film übrigens – wohl auch nicht zuletzt aufgrund des frischen Oscar-Hypes – stolze vier Monate nach deutschem Kinostart (17. Oktober 2019) nochmal ein starkes Comeback in den deutschen Kinos!

    Neben der Original-Kinofassung des Films ist dort mittlerweile übrigens auch eine alternative Version in Schwarz-Weiß gelandet. Der Hintergrund: Mit verstärkten Kontrasten und der Gegenüberstellung von Schwarz und Weiß sollen die Unterschiede der armen Familie Kim und der reichen Familie Park visuell noch stärker zum Ausdruck gebracht werden..

    Das ist "Parasite"

    Nachdem es „Parasite“ in der Filmbewertungs-App Letterboxd kürzlich sogar zum bestbewerteten Film überhaupt brachte, folgte auf den Kassenerfolg – der Film spielte über 175 Millionen Dollar ein (Stand vom 17. Februar 2020) – nun auch noch der Oscar-Regen. Sollte der Film bislang dennoch an euch vorbeigegangen sein, hier noch einmal ein paar Zeilen zum Inhalt:

    Darum geht’s: Ki-taek (Song Kang-ho) und seine Familie halten sich mit Aushilfsjobs wie etwa dem Zusammenfalten von Pizzakartons gerade so über Wasser. Als sein Sohn Ki-woo (Choi Woo-sik) eines Tages aber die Möglichkeit bekommt, der Tochter der reichen Familie Park Englischunterricht zu geben, sieht die Familie die Chance ihres Lebens gekommen: Nach und nach werden auch Schwester, Mutter und Vater in das luxuriöse Anwesen eingeschleust, wo sie sich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen schamlos einnisten – bis ihr falsches Spiel schließlich aufzufliegen droht…

    "Parasite": Marvel-Star soll in der Serien-Version eine Hauptrolle spielen

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top