Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Fan-Streit über "Star Wars 9"-Szene: Harrison Ford hat "keine scheiß Ahnung"
    Von Jan Felix Wuttig — 18.02.2020 um 11:30
    facebook Tweet

    Wenig überraschend sind zu „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ diverse Fan-Debatten entbrannt – etwa zur Rückkehr eines der größten Fanlieblinge der Filmreihe. „Star Wars“-Veteran Harrison Ford kann mit der Diskussion allerdings nichts anfangen.

    Lucasfilm Ltd.

    Achtung, großer Spoiler zu „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“!

    Manche „Star Wars“-Helden halten es nicht lange unter der Erde aus. Ob Obi-Wan Kenobi (Alec Guinness) in „Star Wars: Episode IV“ oder jüngst auch Luke Skywalker (Mark Hamill) in „Star Wars 9“, die Macht gestattet den Jedi trotz ihres Ablebens eine verlängerte Existenz als blau-flimmernde Machtgeister.

    Zum „Star Wars 9“ ist eine Debatte unter Fans entbrannt: Denn in einer der Schlüsselszenen erscheint Han Solo (Harrison Ford) seinem Sohn Ben alias Kylo Ren (Adam Driver) – und Fans streiten nun darum, ob es sich dabei um eine Erinnerung, eine Vision oder einen Macht-Geist handelt. Dazu hat sich nun auch der Darsteller selbst geäußert.

    Han Solo in "Star Wars 9"

    Harrison Ford versteht die ganze Diskussion um Han Solos Rückkehr in „Star Wars 9“ allerdings nicht – und es ist ihm auch egal. Von USA Today darauf angesprochen, ob er denn als Machtgeist zurückkehre, sagte er:

    „Ein Machtgeist? Ich habe keine Ahnung, was ein Machtgeist ist. Sagt das bloß niemandem. […] Ich habe keine scheiß Ahnung, was ein Machtgeist ist, und es ist mir auch egal!“

    Die Diskussion um die Art von Han Solos Rückkehr war entbrannt, weil die Existenz als Machtgeist eigentlich nur machtfähigen Personen, etwa Jedi, vorbehalten ist – zu denen Han Solo, nach allem was wir wissen, nicht gehört.

    "Willst du mich verarschen? Ich bin tot!"

    Ford sprach im Rahmen des Interviews insbesondere darüber wie, er auf die Rolle in „Star Wars 9“ reagierte. „Als [Regisseur J.J. Abrams] mich bat, zurückzukehren, sagte ich: ‚Willst du mich verarschen? Ich bin tot!‘, aber er meinte: ‚Mehr oder weniger tot. Das klappt schon.‘“

    Darüber hinaus erzählte Ford auch, was ihn überhaupt zur Rückkehr in „Star Wars 9“ bewegt hat: „[Meine Szene] war eine sinnvolle Ergänzung zur Story. Und die Chance, noch einmal mit Adam [Driver] zu drehen, war toll.“

    Harrison Ford hat keinen Bock auf Fan-Diskussionen

    Schon häufiger gab Ford zu verstehen, dass für ihn die Geschichte der Filme im Vordergrund stehe – und nicht die Fan-Debatten über kleine und größere Details und die Zusammenhänge einer zunehmend komplizierten „Star Wars“-Welt.

    Als er beispielsweise in der Diskussion einer Fan-Lieblingsszene aus „Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück“ das Star-Wars-Metall Karbonit mit dem Superman-Schwachmacher Kryptonit verwechselt und daraufhin von Interviewer Jake Hamilton verbessert wird, meint er nur:

    „Karbonit, Kryptonit, was weiß ich. Ich arbeite hier nur.“

    "Star Wars 9": Habt ihr die tolle Anspielung auf den besten "Star Wars"-Film mitbekommen?

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      *lachflash*Die Kernaussage des Satzes hast Du mal so gar nicht verstanden. X'DLiefere doch einfach die Szenenbelege, die die Brüche egalisiert. Bis dahin kannst Du noch so viel Fan Fiktion, Hypothesen und Schönrederei posten und die Brüche bleiben dennoch Fakt.1. nannte ich Dir wiederholt den Grund. Du ignorierst ihn nur wie so Vieles, einschließlich deiner eigenen Bestätigung der Brüche. 2. Wie zum Teufel kommst Du auf die Idee, dass mir die Kacke mit der Machtheilung oder TROS gefallen !?!Absoluter Quatsch! Aber passiert halt, wenn man sich seine Fakten aus Annahmen und Hypothesen zusammenschraubt, gelle?Genau so versuchst Du ja auch über SW zu argumentieren.Ohne Szenenbelege, keine Grundlage für eine weitere Fortsetzung des Gespräches. Hab ich einfach kein' Bock mehr drauf.
    • Deliah C. Darhk
      Liefere doch einfach die Szenenbelege, die die Brüche egalisiert. Bis dahin kannst Du noch so viel Fan Fiktion, Hypothesen und Schönrederei posten und die Brüche bleiben dennoch Fakt.Und - ja, ich habe jede Szene in SW verstanden. Du aber nicht. Sonst könntest Du ja liefern. ^^
    • Deliah C. Darhk
      Wieder fabulisierte Interpretation.Luke sagt 'Es tut mir Leid.' Zu Yodas Aussage, es sei bedauerlich, dass Luke sich Vater stellte, ehe er bereit für ihn war.Er sagt mit keinem Wort, dass es ein Fehler war aufzubrechen oder er es bereue, denn die Mission brachte ja mehr hervor als nur die Begegnung mit Papi.Z. B. Leias Freiheit, das Wissen um seine Abstammung, welches er direkt im Satz zuvor noch vehement verteidigt hatte (und somit klar hinter seiner Entscheidung steht), einen neuen Verbündeten (der letztlich den zweiten Todesstern abschiesst) und sogar die Unabhängigkeit Hans von Jabba.Falsche Schlussfolgerung. Kein Widerspruch bedeutet nicht, dass Yoda Recht hätte.In der weiteren Handlung 'versagt' Luke nach Yodas Maßstäben ja erneut auf die gleiche Weise, aber genau damit siegt Luke am Ende.Ohne sein lt Yoga 'Versagen' keine Bespin-Mission, keine Vader-Bekehrung, kein Sieg über Imperator und Imperium.Und komme mir jetzt nicht wieder mit deinem üblichen wenn, wäre, hätte. Die Story ist so, und das ist ein Fakt.Ist doch schon wieder Schwachsinn.Luke hat entschieden und gehandelt. Vader hat das Sbkommen mit Lando auf diese Weise gebrochen. Lando hat sich infolgedessen der Rebellion angeschlossen. Das ist die Story.Du bist wieder bei Fan Fiction alternativer Zeitlimien. Die haben aber nichts mit den Filmen zu tun.Ach, erzähl doch nicht wieder so einen Blödsinn.Luke zögert nach Yodaß Ermahnung noch kurz und entscheidet sich dann doch für die Waffen.Damit setzt er sich ebenso durch, wie mit der Bespin-Mission gegen Yodas Willen - rettet damit seine Freunde, Daddy, die Rebellion und die Galaxis.Schau Dir die Filme endlich mal an!
    • Dam0nBaird
      Im Kampf auf bespin war er als lange Zeit aktiver sithlord längere Zeit nicht auf luke fokussiert als er dachte ihn schon besiegt zu haben. Da hat er sich durch einen vermeintlich schnellen Erfolg von seinem Kontrahenten ablenken lassen. Du solltest dir die filme nochmal ansehen. Texte auswendig zu können heißt weder du hast den Inhalt noch die Szenerie verstanden. Ganz offensichtlich. Jeder professionelle Kampfsportler empfiehlt dem Feind nie den Rücken zuzukehren. Und nochmal da hat er sich ablenken lassen.Es entsteht kein Widerspruch. Ein Widerspruch wäre es irgendjemand hätte in einem der Filme jemals gesagt dass das nicht geht. Eine solche Szene und einen solchen Text wirst du in keinem Star Wars Kanon Werk finden. Das wäre ein Widerspruch. Zu Release von TLJ fehlte einfach eine Information, und die ist die Antwort auf die Frage warum das keine übliche Taktik ist. Das ist aber kein Widerspruch. A = XA ist nur ein Widerspruch wenn a nicht 0 und x nicht 1 ist. Nur weil man x nicht kennt wäre 3 = X3 aber kein Widerspruch.
    • Dam0nBaird
      Naja aber hinter dem Nick Jimmy steckt eine Person und das wenn man diesen Nicknamen benennt ist es keine großartige Leistung zu erkennen daß man die Person dahinter meint. Deswegen gibt es ja Nicknamen. Damit es einen Adressaten gibt. Aber kein Ding, du kannst bestimmt noch lernen.Das fehlen einer Erklärung, was dein einziger Grund für einen Bruch ist, ist identisch mit deiner Verteidigung der Machtheilung. Du schaffst es mehrfach nicht eine Erklärung dafür zu liefern warum es dort ok ist und dort nicht außer dass es dir gefällt. Es wurde nicht erklärt warum Leia einen Blaster Schuss an der Schulter überlebt und weitermacht und Stromtrooper mit Rüstung bei einem ähnlichen Treffer umfallen und kampfunfähig sind. Demnach ist die Kontinuität eh schon seit 83 gebrochen.Und R2 sagt er habe ihm gehört. Ein Widerspruch der ungeklärt bleibt.Kontinuitätsbruch das Leia sich an ihre Mutter erinnert. Und und und. Das sind Brüche. Das fehlen einer Erklärung, für etwas das durch Szenen der Filmreihe physikalisch zu erklären und plausibel ist, warum dies nicht vorher durchgeführt ist ist einfach das fehlen einer information und kein Bruch in der Kontinuität. Die aktuelle Clone wars Serie, in welcher eine ähnliche Situation vorkommt, bestätigt durch einen Mitarbeiter der Lucasfilm Story Group, ist Kanon technisch auf gleicher Stufe mit den Filmen seit der Disney Übernahme, genauso wie alle literarischen Werke. Dir fehlt einfach eine Information. Aber diese Szene die eine physikalische Situation zeigt ist mit der in universe Physik zu erklären. Das vorhandensein und die Umsetzung muss nicht gefallen. Aber die Kontinuität wird nicht gebrochen. Das hast du nichtmal im Ansatz bewiesen.
    • Deliah C. Darhk
      Spieglein, Spieglein ...Du hast da gerade dich beschrieben.In jedem deiner Texte, auch in diesem mit Ben, ziehst Du dir subjektive Interpretationen und Spekulationen aus den Finger, nur um deine Meinung als Fakt durchzusetzen.Ich habe Filmfakten geliefert, die Du nicht widerlegen konntest und sogar bestätigt hast, was deine weiteren Versuche sie abzulehnen etwas schizophren wirken lässt.Wenn durch das Nichtvorhandensein ein Widerspruch entsteht, ist es ein Bruch. Wenn nicht ist es keiner.Das kann ein verdammtes Kleinkind verstehen! Aber dich überfordert es?Nein, mein Lieber. Du ziehst hier dieses Theater ab, weil Du nicht drauf klar kommst, dass der von Dir geschätzte Film massive handwerkliche Fehler im Drehbuch hat. Nichts Anderes.Ich schaffe es im Gegensatz zu Dir sogar, deine und meine Texte zu verstehen.Es war kein hoher Anspruch an Vaders Vorstellungskraft.Das war meine Kernaussage, Meisterleser.PPSWieder Schwachsinn.Vater Lieds sich nie in einem Kampf von Stimmen Anderer ablenken.Du spinnst Dir schon wieder was zurecht, nur um etwas entgegnen zu können, scheissegal, dass es nicht zum Filmcharakter passt.Pah, hast Du mal so richtig keine Ahnung von SW! ^^
    • Deliah C. Darhk
      Fakt ist, ich habe Dir die Brüche benannt und bewiesen, und von Dir sogar bestätigt bekommen.Fakt ist, Du ignorierst das.Fakt ist, Du erklärst deine subjektiven Ansichten zu Fakten.Fakt ist dein einziges Argument für einen Kontinuitätsbruch ist das fehlen einer Erklärung.JA, FORREST! GENAU SO DEFINIERT SICH EIN KOBTINIITÄTSBRUCH JA AUCH!Und es ist scheissegal was an anderen Teilen auszusetzen ist. Das hat nicht den geringsten Einfluss auf die massiven Brüche in TLJ.Du bist ja ein derart vernagelter Ignorant!Nicht die Fans, der Film verlangte nach der Erklärung. Im Übrigen sagt Ben in ANH nur, dass er nie einen Droiden besaß, nicht er kenne die beiden nicht, wobei die Frage, ob er sie denn überhaupt erkennen müsse auch noch unbeantwortet ist.Nein, natürlich bist Du nicht Jimmy. Jimmy ist ja nur ein Nic und keine Identität.
    • Dam0nBaird
      Noch nicht bereit für diese Bürde warst du. Luke guckt runter auf den Boden nicht gerade voller Entschlossenheit, gibt Yoda also Recht dass das aufeinander treffen mit Vader zeitlich nicht gut gewählt war. An dein versagen in der Höhle, erinnere dich an dein versagen in der Höhle. Luke widerspricht da nicht. Gibt Yoda also Recht.Zur Flucht sagte Yoda im ständigen Wandel die Zukunft ist. Heißt auch ohne Luke wäre eine Flucht möglich. Vielleicht solltest du nicht nur die Dialoge wählen die für dich passen.Er setzt sich nicht gegen Yoda durch. Yoda sagt deine Waffe brauchst du nicht . Du findest nur was du mit dir nimmst. Yoda fordert das nicht gerade ein. Luke weil er wieder Mal nicht zuhört nimmt sie trotzdem mit und versagt wie Yoda und Luke in RotJ beide in einem Dialog bestätigen.
    • Dam0nBaird
      Wenn dann stehe ich vor einer sturen inhaltsleeren Wand die ihren Blödsinn auf Biegen und Brechen anderen aufzwingen will. Hauptsache sie hat Recht. Weil wenn ihr etwas nicht gefällt muss es objektiv schlecht sein. Und die einzige Begründung ist das fehlen einer objektiv gesehen nicht erforderlichen Szene. Warum es dein inhaltsleeren Schwachsinn glaubwürdiger macht wenn du mich Jimmy oder jimboy nennst versteh ich auch nicht. Anscheinend fehlen dir Argumente.Keiner sagt dass es in jeder Generation Machtheiler gibt. Keiner sagt das Gegenteil. Es fehlen Szenenbelege. Wenn das alleinige Nichtvorhandensein die dortige objektive Erklärung ist, kann dies auch eine objektive Erklärung für einen Sachverhalt sein. Akzeptierst du dies pauschal einfach nicht bist du ein Heuchler. Darauf angesprochen umgehst du eine Antwort und schwurbelst herum bist du ein Ignoranter Heuchler. Vielleicht bist du auch einfach nur ein Egoist der meint was ihm nicht gefällt kann nicht richtig sein. Oder was er nicht versteht kann nicht richtig sein.Du argumentierst wie jemand der nicht versteht wie die Erde rund sein kann oder es nicht zugeben mag. Und jedes Argument dafür, jedes Bild als geschwurbel abtut.PS. Du schaffst es ja nicht einmal meinen ersten Absatz zu lesen. Ich habe geschrieben Vader kann sich eine Menge vorstellen und der machtgeist geht noch darüber hinaus. Also genau das er sich in dem Moment nicht erklären konnte das passiert ist.PPS. Erklärt Obi Wan warum er nicht helfen konnte? Luke sagt einfach nur ich verstehe. Gehen wir Mal davon aus sie können nur ihre Form und stimme manesfistieren. Selbst dann könnte er Vader ablenken durch einen kurzen überraschenden Zwischenruf und Luke 1 Sekunde Zeit verschaffen in welcher er einen Vorteil hat. Kann Vader ihn nicht wahrnehmen, könnte er dennoch Luke irgendwelche Tips geben, wie sie entkommen gerade du brauchst Vader nicht folgen. Rette deine Freunde. Anstatt Vader nach unten zu folgen. Das alles hätte er mit bekannten Fähigkeiten des Machtgeistes tun können. Anscheinend gab es andere Gründe.
    • Dam0nBaird
      Fakt ist du hast keine Beweise für die Brüche. Fakt ist beides ist mit unserer Physik konform. Fakt ist ich habe zwei Möglichkeiten aufgezeigt wie das mit der Tür funktionieren könnte. Fakt ist dein einziges Argument für einen Kontinuitätsbruch ist das fehlen einer Erklärung. Das alleine begründet keinen Bruch. Demnach gäbe es in tfa schon Brüche und auch in TRoS. Fakt ist ich bin nicht Jimmy. Fakt ist ich weiß auch nicht welchen Unterschied das machen sollte. Du legst ganz offensichtlich zweierlei Maß und deklarierst dich damit ganz offen als heuchlerin. Bitte geb diese Eigenschaft nicht weiter. In den Prequels gab es Brüche wie Leia kannte ihre Mutter oder Obi Wan kannte R2 und c3po nicht. Das waren Brüche der Kontinuität. Nicht das in TLJ fehlen von Erklärungen. Auch ohne die Szene in TRoS war das kein Bruch. Nur weil ein paar Fans nach einer Erklärung verlangten weil zu verstehen nicht vermögen.
    • Deliah C. Darhk
      Unserer Realität wohl kaum. Dann liefe sie ja auf der Erde herum. ^^Sie ist aber eindeutig durch Benennung als 'Mensch' deklariert, und damit hat sie menschliche Physis, so wie 'Sand' eben auch 'Sand' ist.Midi-Chlorianer sind nicht Teil der menschlichen Physis. Sie leben im menschlichen Blut.Das tut Herpes auch.Dein Argument geht ebenso ins Leere wie deine nachfolgende Spekulation, die auf eine jeglicher Basisdaten entbehrenden Hypothese beruht.Du übersiehst nämlich dabei, dass ihre Eltern auch von zwei grundverschiedenen Planeten stammen.Träfe dein Argument, wäre ihre Zeugung unmöglich gewesen.Sie wurde aber gezeugt. Ergo greift dein Argument nicht.Es wird in den Filmen auch nirgends transportiert, dass die Menschen abweichende Evolutionen erlebt hätten.Du erzählst mir jetzt zum mindestens dritten Mal genau den gleichen Scheiss! So langsam reicht es mir mit diesem streng infantilen Gedödel! Genau um diese eine Frage geht es! Sie ist das Kernelement des Kontinuitätbruchs! Und das ist Dir auch bewusst.Das haben wir jetzt verdammt noch mal oft genug gehabt!Und solange es keine Antwort auf diese Frage gab - denn TROS reparierte den Bruch ja mit einer solchen - war es faktisch ein Kontinuitätbruch in TLJ.Schon weil wir bereits festgestellt haben, dass JJ den Bruch nachträglich gerichtet hat ist es absoluter Schwachsinn von Dir, mir immer und immer wieder genau das Gleiche zu schreiben und offenbar wirklich zu denken, damit zu einem anderen Ergebnis zu kommen.Das ist exakt die Definition von Wahnsinn, und Du erfüllst sie vollkommen!Meine Sach-Antwort auf deinen Hirn-Durchfall findest Du in mehreren Texten oben. Die ändert sich nicht, nur weil Du immer und immer wieder denselben Inhalt wiederholst, Jimmy.Das haben wir früher schon gehabt, und nicht nur ich habe das in der Vergangenheit bemängelt. Aber offenbar mangelt es Dir an etwas Wesentlichem - und damit meine ich nicht nur Argumente - diesen Hirnkrampf abzustellen, oder zumindest daraus zu lernen.Nach wie vor keine Kontinuität in deiner Erklärung. In der Schule hieße das 'Thema verfehlt'.Was erzählst Du da?Das ist die Innentür zum explodierten Kommandoraum! Diese Tür hat (wie die andere übrigens auch) gar keinen geplanten Aussenkontakt. Schon deswegen macht da eine Abschirmung keinen Sinn. ^^Und man sieht auch nicht, dass die hinter Leia geschlossen wird (Selbst wenn bestünde dann in dem Korridor ein 0-Unterdruck, der beim Öffnen der zweiten Tür hätte zu sehen sein müssen, aber Poe wird ja nicht einmal die Frisur zerzaust.)Du saugst Dir wieder schlecht überlegten Humbug aus den Fingern, nur um nicht akzeptieren zu müssen, dass Du keine echten Argumente hast.Soll das so eine Art Zermürbungstaktik sein, damit ich Dir irgendwann einfach Recht gebe, nur um endlich meine Ruhe zu haben?Da kannst Du lange warten. Ich habe drei Kleinkinder, und die machen das cleverer als Du. Trotzdem kommen die bei mir damit nicht durch.Mein Ton richtet den Grad seiner Freundlichkeit übrigens an der Intensität deines Ignoranzverhaltens und all seiner sinnfreien Wiederholungen aus.Ich fürchte, tendenziell wird es eher nicht besser.Dafür nehmen die inhaltlichen Erwiderungen aber ab und werden durch Verweise auf die vorherigen Texte ersetzt. Ich gehe nicht immer wieder auf die gleichen Argumente ein.Fakt ist, Du hast bereits eingeräumt (und ich für alle Fälle mal sofort geshottet), dass es kein Filmmaterial bis TLJ gibt, welches die Brüche egalisiert und in den Kanon einbinden würde.Damit hast Du faktisch - auch, wenn Du es nicht einsehen willst - bereits selbst die Brüche eingestanden.Du kannst hier nichts mehr erreichen.Die Brüche sind Fakt und Du selbst hast es bestätigt. Was genau willst Du eigentlich noch? Gegen dich selbst argumentieren?
    • Deliah C. Darhk
      Und wieder daneben.Vader konnte sich nicht einmal vorstellen was mit Ben passiert war.Er musste erst mit dem Fuß das leere Gewand abtasten, im zu erfassen, dass da kein Körper mehr drin war. Also damit hast Du zwar wieder fabuliert, aber keinen Szenenbeleg erbracht.Zudem sagt Ben als Machtgeist auf Dagobah zu Luke, dass er ihm nicht helfen kann. Ganz eindeutiger Szenenbeweis, dass Yodas Lagerfeuer keine Wurzel in den Vorgängern hat.Also, entweder ist das eine kanonische Erweiterung, wie die Heilung eben auch, oder ein Kontinuitätsbruch.Dazwischen gibt es nichts.Wer sagt denn, dass es in jeder Generation Heiler geben muss?(Btw Clone Wars ist EU, und da gab es Heiler.Im Filmkanon sehen wir nur nicht viel vom Krieg oder anderen Jedi. Da wird Anakins Geschichte erzählt.)Rwy beherrscht alles aus dem Eff-Eff. Das ist kein Zufall. Das ist Kontinuität.Würde ja ihrer Charakterisierung als Figur widersprechen, wenn sie ausgerechnet das nicht könnte.Und Holdo? Wurde die irgendwie als Glücksfee etabliert, oder als Dauer-Lottopot-Abräumen? Dafür hätte ich gerne einen Szenenbeleg.Sagen kannst Du es schon, nur Sinn macht das nicht, und warum, das habe ich Dir bereits erklärt.Du ignorierst es nur wieder, Jimboy.Damit schaffst Du aber kein Argument, nur noch mehr sturen Blödsinn.Wie lange noch?Du weißt doch selber, dass Du dich hohl im Kreis drehst.
    • Deliah C. Darhk
      Show, don't tell. Ihre Seltenheit wird in der Filmreihe gezeigt.Das ging übrigens schon aus meinem Text hervor.*lachflash* Dann hat eine Heilung im Zweiklang der Macht also nichts mit einer Heilung per Macht für dich zu tun ...Wahrscheinlich hat Eistee dann auch nichts mit Tee zu tun.XDNein, einfach nur nein!Ich habe es Dir oft genug erklärt.Es ist nicht schwer zu verstehen.Dein Rückschluss ist schon deswegen falsch, weil Du wieder die vorgegebenen Parameter des Franchises ignorierst.Ich gehe da nicht mehr drauf ein.Dann bist Du wohl ein schlechter Schütze, benutzt die falsche Munition und hast keine Ahnung vom Zündeln. Das Feuerzeug muss nämlich brennen, damit es etwas anzünden kann, und wenn es aus der Hand fällt brennt es nicht mehr, da es für die Dauer der Flamme heruntergedrückt werden muss. Selbst, wenn es ein Sturmfeuerzeug wäre ... Dann steht der Kerl also im Benzin? *lachflash*Werfen kann er es dann ja nicht mehr. Keine Verbindung mehr vom Hirnstamm ^^*lachflash* again.Luke ist entschlossen und setzt sich gegen Yoda durch, als er die Waffe mit in den Baum nimmt, als er nach Bespin aufbricht, als er Yoda überredet ihn auszubilden, als er sich Vader stellt usw ....Fängt schon in ANH an. U. A. schießt er so den Todesstern ohne Zielautomatik ab.Das war, als Du pinkeln warst.Du solltest mehr Kürbiskerne essen, oder zum Urologen gehen.Es sind Momente der Entscheidung, die zeigen ob man entschlossen ist.Nicht stark genug für eine Übung oder von einem Ereignismoment überrascht zu sein hat damit nichts zu tun.Im Übrigen war Luke auch im Baum entschlossen. Der entsetzte Blick kam erst nachdem der Helm sein Gesicht offenbarte. Da lag der Kopf aber schon am Boden. Hättest Du gesehen, wenn Du nicht wieder .... Sag' mal hast Du eigentlich genug Klopapier gehamstert? Dein Verbrauch muss ja riesig sein.Nope. Liegst Du auch falsch mit.Vader befiehlt Hans Einfrierung und die Verlegung Leias und der Anderen erst nachdem er von Lukes naher Ankunft weiss.Beides zusammen führt erst zu Landos Entschluss und Gelegenheit zur Befreiungsaktion. Noch kurz zuvor sagt Lando zum gefolterten Han: Mehr war nicht möglich. Tut mir Leid.Da ging es noch darum, dass Han an Boba Fett übergeben werden und der Rest auf Bespin bleiben sollte.Nächste Szene:In der Gefrieranlage erhält Vader die Nachricht, dass der X-Wing im Anflug ist und entscheidet, Luke in Carbonit zu gefrieren.Darauf Lando: Lord Vader, wir benutzen diese Anlage nur zum Einfrieren von Kohlenstoff. Es könnte ihn umbringen, wenn Sie ihn dort einfrieren.Vader: Ich möchte unseren wichtigsten Fang für den Imperator unversehrt wissen. Wir werden die Anlage testen - an Captain Solo!Erst danach entscheidet Lando sich, gegen den Deal mit Vader und gegen das Imperium und zur Rettung Leias.Ohne Lukes Entschluss wäre die Situation gar nicht erst entstanden.Somit ist das sein Erfolg.Auf Bespin erfährt er von Vaders Vaterschaft. Erst dadurch entschließt er sich, seinen Vater retten zu wollen, was ihm gelingt und zum Sieg über den Imperator und das Imperium führt.Er hat den ultimativen Erfolg gehabt, der einzige Jedi, der je einen Sith bekehrte!Aus RotJ:Luke: Ich brauche deine Hilfe. Ich bin gekommen, um meine Ausbildung abzuschließen. Yoda: Ausbildung brauchst Du keine. Wissen tust Du schon alles was nötig ist.Luke: Also bin ich ein Jedi?Yoda (stöhnt): Noch *hust* noch nicht.Eins noch übrig ist. Vader! Stellen musst Du dich bald Vader. Ja, dann, nur dann ein Jedi-Ritter Du wirst sein. Und ihm stellen wirst Du dich. Das ist .... Ist ...Luke: Sag' mir, Yoda: Ist Darth Vader mein Vater?Yoda: Ruhe ich jetzt brauche. Ruhe ...Luke: Yoda, ich muss es wissen.Yoda: Dein Vater er ist.Gesagt hat er Dir das, ja?Luke: Ja.Yoda: Unerwartet das ist .... und bedauerlich.Luke: Es ist bedauerlich, dass ich die Wahrheit kenne?Yoda: Nein, bedauerlich ist es, dass ihm die Stirn zu bieten Du erwarten konntest nicht, als nicht abgeschlossen war dein Training. Noch nicht bereit für diese Bürde warst Du.Luke: Es tut mir Leid.Yoda: Eins niemals vergiss: Die Stärke eines Jedi, die fließt aus der Macht ihm zu.Aber hüte dich. Furcht Zorn, aggressive Gefühle, die dunkle Seite der Macht sind sie. Begibst Du dich auf diesen Pfad einmal, für immer wird beherrscht davon dein Schicksal.Luke .... Luke, unterschätze niemals .... unterschätze niemals die Macht des Imperators, oder deines Vaters Schicksal wirst erleiden Du.Luke, wenn diese Welt ich verlassen habe, der letzte der Jedi wirst Du sein.Die Macht ist stark in deiner ganzen Familie.Gib weiter was Du bisher gelernt.Luke .... Da ...Da ist noch ein Sky...Sky.... Skywalker.Wo genau sagt Yoda, dass Luke falsch gehandelt hat?Wo genau gibt Luke ihm Recht?Pech für dich, dass ich diesen Dialog auswendig mitsprechen kann.Im Gegensatz zu Dir kenne ich die OT nämlich richtig. :PSchau sie Dir ruhig mal an. Ist viel besser als die Zusammenfassung im Internet. :PAber tu' vorher was für deine schwache Blase. ;)
    • Dam0nBaird
      Leia ist aber kein Mensch unserer Realität, zumindest ich wüsste nicht das wir Midi chlorianer in uns tragen. Auch wenn ich als Kind versucht habe Diverses mit der Macht zu bewegen. Das ist schonmal ein biologischer Unterschied. Dann sind sie schon eine lange lange Zeit eine Weltraumfahrt aktive Spezies. Auch dabei wird sich der Organismus verändern. Wissenschaftler gehen davon aus das menschen nach ~vier, genaue Zahl hab ich gerade nicht im Kopf aber ungefähr so, Generationen auf dem Mars sich nicht mehr mit Menschen der Erde paaren können weil sie dann so unterschiedliches Erbgut haben.Ein Raumschiff wird allerdings auch als physisches Objekt deklariert. Im Real Raum wird weg zurück gelegt um den Sprung in den hyperraum machen zu können. Das ist fest deklariert im Film Kanon. Das ist deine Begründung für Kanon Kontinuität. Also ist das holdo maneuver möglich. Es bleibt nur die Frage warum es keine übliche Taktik ist. Nicht ob sie möglich ist.Dann nimm halt die offene Tür durch welche sie sich bewegt bevor sie an der geschlossenen ankommt. Die beiden verbindet ein kurzer Korridor. Der Rahmen und Lichter alles noch intakt. Die schließt wenn die andere Tür sich öffnet. Problem solved ohne einen Schild ohne irgendwas was nicht im Film zu sehen ist , außer dem schließen der zweiten Tür. Welche allerdings beim öffnen nicht zu sehen ist.
    • Dam0nBaird
      Szenenbeleg zu machtgeist Yoda? Obi Wan zu Vader in a new Hope. Wenn du mich schlägst werde ich mächtiger sein als du es dir nur entfernt vorstellen kannst. Vader kann sich eine Menge macht vorstellen und das geht noch darüber hinaus. Da ist der Szenenbeleg und folglich kein Kanon Bruch.So ne Heiler Gruppe wäre in den Klon kriegen ziemlich nützlich. Und da gab es tausende Jedi. Hier gibt es nur Rey und die kann es glücklicherweise. Das ist schon ein unheimlicher Zufall. Ein genauso unheimlicher Zufall wie holdos Erfolg.Also könnte ich sagen die Seltenheit des Erfolges ist der Szenenbeleg. Wäre das gleiche. Dann wären beides keine Kanonbrüche oder eben beide sind welche. Du sagst nur das eine ist eines und das andere nicht weil dir das eine mehr zusagt. Ich sage beide sind keine obwohl mir eines von beiden nicht sonderlich zusagt.
    • Deliah C. Darhk
      Weil Leia bereits im Filmkanon im Wortlaut als Mensch deklariert wurde und nicht als 'menschenähnliches Alien'. Damit wurde ihr die menschliche Physis verliehen.Kennst Du die Stelle, oder warst Du da wieder Pipi machen?Ist einer der Filme aus dem 20. Jahrhundert.Und wieder herbeifantasierter Unsinn ohne Rückhalt im Film ...Wann wurde das denn je auch nur in einem Film angedeutet?Du ziehst Dir hier permanent Fiktion aus den Fingern und meinst das wären Argumente.Sind aber nun mal keine. Deswegen kommt da nur Unsinn bei raus. ^^Willst das noch lange in die Länge ziehen?
    • Deliah C. Darhk
      Wieder Quatsch. Durch die Heilung entsteht ja kein Bruch zum Bisherigen.Sie ist einfach nur neu. Genau wie Yodas feuriger Baumzauber.Erklärst Du die HeilIng zu einem Bruch, musst Du bei gleichem Maßstab auch den zu einem Bruch erklären, und damit wäre dann ja sogar nach deinem eigenen Standpunkt bewiesen, dass TLJ mit der Kontinuität bricht.Das ist ebenso ein Fakt, wie die Brüche, die Du nicht am Film widerlegen kannst, auf deren Non-Existenz Du aber dennoch mit wirklich dummen Ausflüchten bestehst, einfach weil Du Tatsachen nicht akzeptieren willst.Btw Selbst wenn TROS einen Bruch mit der Heilung geschaffen hätte, würde das ja nun gar nichts an den Brüchen in TLJ ändern, gelle?Mit mir kann man sachlich diskutieren. Du aber willst streiten. ^^Ach so, dein Szenenbeleg für die Seltenheit der Heilung: Sie wurde nie zuvor im Filmkanon thematisiert.Das halte ich für äußerst selten.
    • Dam0nBaird
      Menschliche Physis im all und materielle Physis bei Bewegung. Warum ist das eine in Bezug zu unserer Realität zu setzen ok und das andere nicht? Wobei auch ersteres mit unserer Realität vereinbar sein KANN + dort gibt es die macht.Der Rumpf ist zerstört, der Schild der zerstört wurde ist ein anderer als der Schild der zum Beispiel in Hangars verwendet wird. Einen Notfallschild einzubauen der bei Bedarf in den verschiedenen Sektionen einzusetzen ist ist jetzt keine so unclevere Idee. Den nicht durchgängig aufrecht zu erhalten ist Energie sparender als eine Tür die nur beim öffnen und Schließen Energie verbraucht.
    • Dam0nBaird
      Zeig mit Szenenbelege im Film. Nicht das EU. Filmische Szenenbelege. Du rechtfertigst das mit dem EU, erlaubst für das andere aber keine Rechtfertigung durch das EU.Das ist heuchlerisch und darum ist jede sachliche Diskussion dazu mit dir eigentlich unsinnig. Du setzt zweierlei Maß an und das auch noch offen weil dir subjektiv etwas nicht gefällt.
    • Dam0nBaird
      Das Heiler sehr selten sind wurde wo im Film gesagt ?Ein Zweiklang der macht wurde erwähnt. Das hat aber nichts mit Machtheilung zu tun. trotzdem ist das für dich legitim.Das die Erfolgschance minimal ist wurde genauso nicht gesagt. Dadurch aber das alles physikalisch nötige dafür vorhanden war macht es das möglich. Folglich müsste die Legitimation die gleiche sein.Und Schieß möglicherweise durch meine Frau, riskiere dass das Feuerzeug im Benzin landet und meine Kinder brennen. Du hast auf jeden Fall krasse Ideen.Als er den Kopf abschlägt solltest mal in sein Gesicht gucken. Entschlossenheit sieht anders aus. Entschlossen ist er auch nicht beim xwing heben. Und er überlebt, Erfolg sieht anders aus. Er hat niemanden gerettet. Er musste gerettet werden. Leia chewie und co sind durch Lando entkommen. Also hatte er prinzipiell nicht Recht. Das sagt Yoda im Folgefilm auch zu ihm und Luke gibt ihm Recht.Ich glaube du solltest dir die OT nochmal anschauen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    I See You - Das Böse ist näher als du denkst Trailer DF
    The Hunt Trailer OV
    Corona Zombies Trailer OV
    Dragonheart: Vengeance Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    Arkansas Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Dank Corona: "Contagion" ist auf DVD & Blu-ray gerade noch wertvoller als Klopapier
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 29. März 2020
    Dank Corona: "Contagion" ist auf DVD & Blu-ray gerade noch wertvoller als Klopapier
    Nach dieser Theorie seht ihr "Skyfall" mit völlig anderen Augen!
    NEWS - TV-Tipps
    Sonntag, 29. März 2020
    Nach dieser Theorie seht ihr "Skyfall" mit völlig anderen Augen!
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 26.03.2020
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top