Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Schlechte Nachrichten für deutsche "Star Wars"-Fans: "The Mandalorian" zum Start wohl nicht komplett auf Disney+
    Von Markus Trutt — 18.02.2020 um 12:59
    facebook Tweet

    Am 24. März 2020 kommt der Streamingdienst Disney+ endlich nach Deutschland – und mit ihm auch die erste „Star Wars“-Realserie „The Mandalorian“. Allerdings wird deren erste Season zum hiesigen Start wohl doch nicht komplett zur Verfügung stehen.

    Disney

    Dass Disney+ hierzulande erst über vier Monate nach dem US-Start verfügbar sein wird, ist vor allem für „Star Wars“-Fans, die gespannt auf die exklusiv für den neuen Streamingdienst produzierte Serie „The Mandalorian“ warten, eine regelrechte Tortur. Am 24. März 2020 kommt Disney+ dann aber endlich auch nach Deutschland. Und einen Vorteil schien der verzögerte Release immerhin zu haben.

    Da die erste Staffel von „The Mandalorian“ von November bis Dezember 2019 in den USA schon komplett bei Disney+ gelaufen ist, gingen wir bislang davon aus, dass zum deutschen Start der Plattform dann schon die gesamte erste Staffel der „Star Wars“-Serie dort bereitstehen wird – doch das ist womöglich nicht der Fall.

    Auch in Deutschland werden die acht Folgen der ersten „The Mandalorian“-Staffel vermutlich wöchentlich erscheinen.

    Wöchentlicher oder doch anderer Rhythmus?

    Auf den gestaffelten „Mandalorian“-Release deutet zumindest ein Post des offiziellen britischen Disney+-Twitter-Accounts hin. In dem Post ist die Rede davon, dass am 24. März 2020 damit begonnen wird, die Episoden zu veröffentlichen. Da Großbritannien neben Deutschland zu den Ländern gehört, in denen der Streamingdienst an dem Tag neu an den Start geht, liegt die Vermutung nahe, dass man auch hierzulande so verfahren wird.

    Wir haben direkt bei Disney und der für das deutsche Disney+ zuständigen Presseagentur nachgefragt, wie „The Mandalorian“ in Deutschland erscheinen wird. Bislang konnte man uns aber noch keine Informationen zum hiesigen Veröffentlichungsrhythmus liefern. Womöglich wird man sich aber auch bei uns am US-Vorbild orientieren, wo die „Mandalorian“-Folgen (weitestgehend) im Wochenabstand bereitgestellt wurden.

    Zumindest die ersten zwei Folgen könnten wir so aber in einem kürzeren Abstand bekommen. In den USA erschien der Auftakt zur Serie nämlich auch direkt zum Disney+-Start, der auf einen Dienstag fiel – wie nun in Deutschland. Regulärer Veröffentlichungstag für neue Folgen war dann allerdings Freitag, sodass die zweite Episode in den USA schon drei Tage nach der ersten ihren Weg auf Disney+ fand. Vielleicht sieht es im Rest der Welt nun ähnlich aus.

    Sollte sich die gemutmaßte Veröffentlichungstaktik bewahrheiten, kann man sich aber zumindest wöchentlich und damit über einen längeren Zeitraum über ein echtes Serien-Highlight freuen. Wir können euch die erste „Mandalorian“-Staffel auf jeden Fall wärmstens empfehlen.

    Die FILMSTARTS-Kritik zur 1. Staffel "The Mandalorian"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FilmFan
      Da fällt mir nur das klassische mimimimi ein. Und Du liegst falsch was mein Interesse angeht. Aber das spielt eh keine Rolle. Disney+ kommt und das Gejammer geht los. Aber ihr gefallt euch ja in der Rolle.
    • Kurisu K.
      Dann haben wir es hier mit einem klassischen „Betrifft mich nicht, interessiert mich nicht“-Verhalten zu tun. Beweist man Einfühlungsvermögen und denkt intensiv mal länger als zehn Sekunden nach, befasst man sich mit der Materie, dann erschließen sich einem auch Ansichten, die sehr wohl Grund genug dafür sein könnten, wieso „gejammert“ wird.Schade, dass es Egoismus und Ignoranz in den kleinsten und scheinbar unbedeutendsten Bereichen in so hohem Maße gibt. Die zerfressen gerade in der heutigen Gesellschaft nämlich alles. Wann immer du einmal ein Problem haben wirst, das dich tiefer berührt als andere, und wenn andere dann sagen, dass sie dein Gejammer nicht verstehen, dann hoffe ich, du wirst dich an dich selbst erinnern – und dann vielleicht nachempfinden, was die „Jammerer“ empfanden.
    • FilmFan
      Na und? Dann eben wöchentlich. Die nächsten Serien die kommen werden auch nicht auf ein Schlag veröffentlicht. Verstehe das Gejammer nicht.
    • Kurisu K.
      Disney hat zwei Gesichter: Das Disney, welches das wertvolle Zeichentrickstudio in den Boden stampfte, nur noch Computeranimationsfilme rausbringt und ansonsten für sein Image etc. zuständig ist. Und es gibt Star Wars-Disney mit Lucasfilm. Die Sachen werden getrennt behandelt. Das zweite Gesicht mag ich sehr. Und ich habe es sehr oft und sehr lange verteidigt. Das erste nicht. Außer Star Wars sehe ich nichts mehr von Disney. Gut so weit. Jedoch merkt man bei dieser Sache doch sehr, dass das erste Gesicht für all das hier verantwortlich ist und was für ein vermaledeiter A-Loch-Konzern Disney sein kann, wie dermaßen verblödet die Schlipsträger in ihren Meetings wieder sein müssen, solch absurde Entscheidungen zu treffen. Deutschland ist mit einer der größten SW-Märkte – und die lässt man etliche Monate warten? Das Lächerlichste ist, dass die Serie schon vollständig auf Deutsch existiert. Wozu das Zurückhalten? Wie begrenzt muss man hinter der Schädeldecke sein, sich nicht ausmalen zu können, dass so eine Aktion nicht die Treue sowie die Loyalität von SW- & Disney-Fans verstärkt, sondern dass das rapide abstürzt und im illegalen Konsum endet. Mal ehrlich: war das nicht abzusehen? Welche Genies haben sich das ausgedacht? Zudem spielt dieser DUMME Streamingdienst-Egoismus eine mächtige Rolle. Man kriegt ja den Hals nicht voll, es muss unbedingt noch ein eigener Streamingdienst her. Also gibt es Disney-Zeug eben nur noch dort. Aber nicht alle Menschen können 2365879432799 Streaming-Abos bezahlen, weil ein paar Schlipsgiganten mit 10 Milliarden nicht zufrieden sind und unbedingt 10,5 Milliarden brauchen, die das Schwein natürlich soooo viel fetter machen würden. Zudem hat dieser Schlag in die Fresse der Leute nichts mit Service zu tun. So ekelhaft kann man Service auch nur in der westlichen Welt definieren. Nun ja, dafür hat die Großmacht Disney dann umso mehr mit Piraten zu kämpfen. Und ich meine nicht Internetpiraten, ich meinte es sinnbildlich für eine sich auflehnende Gruppe, die dann eben ihr eigenes Ding dreht und der Großmacht den Krieg erklärt. Das mündet – in Bezug auf die Realität – aber dennoch in Internetpiraterie. Und ja, was soll ich sagen, ich habe The Mandalorian auch bereits gesehen. Das Geld haben wir kürzlich in ein Netflix-Abo gesteckt. Wir wollten es für Disney aufheben und für The Mandalorian, generell auch für alles von Star Wars, aber ... Ja. Man möchte sich ja auch nicht auf der Nase herumtanzen lassen. Und da fühlen wir uns bei Netflix besser aufgehoben. Zudem sehen wir von Disney eh nur Star Wars, alle anderen Sachen, die sehenswert sind, haben wir auf alten Kassetten. Sonst empfinden wir die Wandlung Disneys als braunen Auswurf aus dem Anus. Lucasfilm und die Leute von Disney, die sich um Star Wars kümmern, hätten das sicher anders gewollt. Micky Maus wollte den Zustand hier aber scheinbar so. Schade.
    • Darklight ..
      Also, wer diese brennend interessante Serienseite nicht kennt, hat die falschen Freunde...😂🤣😂
    • Dennis Beck
      Bestimmt wegen der Erwähnung einer gewissen Homepage. Ich hätte ihn gerne behalten.
    • MaxPowers
      tja sowas nenne ich ein klassisches Mann piss die Wand an, aber wer die Serie unbedingt sehen will, muss nicht warten ;)
    • モノクマ
      Wann hat eine Firma das letzte Mal derart entschlossen gegen den Wind gepisst?
    • ObiWann
      Sollte sich die gemutmaßte Veröffentlichungstaktik bewahrheiten, kann man sich aber zumindest wöchentlich und damit über einen längeren Zeitraum über ein echtes Serien-Highlight freuen. Ja ne is klar , hirnrissiger gehts ja wohl kaum da verbockt man das ganze schon auf ganzer Linie und als Lerneffekt setzt man noch einen drauf 😂,wenn der Plan ist das sich das bis dahin 90 % illegal angesehen haben ,dann ging der auf . Wahrscheinlich wird uns das noch als positiv verkauft weil die Zeit bis zur 2ten Staffel dann kürzer ist 😂😂.
    • Klaus S aus S
      das übernimmt ja Amazon :)
    • Darklight ..
      Warum ..!?Dein Kommentar war gut und harmlos...🙄🤔
    • Tobias D.
      Tatsache. Meine Antwort darauf auch.
    • Nino Suska
      Das muss eben nicht so sein, in einem Tweet der ebenfalls in diesem Thread ist, wird angedeutet das nicht immer alles gleichzeitig mit dem US Release sein wird, was absolut dämlich wäre.
    • Darklight ..
      Das iss wirklich was anderes...Und ich hoffe, daß Einzige, wo DISNEY auf absehbare Zeit wirklich nicht rankommt...
    • Darklight ..
      Iss alles angekommen bei mir...: )Ebenso wie diese XXL Kotzbeutel gestern. Sobald die 8 Tonnen unserer Rettungsfolien den Container verlassen haben, können wir das Zeugs hier gratis in den Kommentarspalten verteilen. Ich denke, der Vorrat sollte dann für die nächsten ein bis zwei Wochen DISNEY News reichen...
    • Dennis Beck
      Damn, mein Kommentar wurde als Spam markiert. Ich wollte nur damit sagen, Disney hat sich ins Bein geschossen und illegale Wege sind in diesem Fall erlaubt.
    • Randall Curtis
      AppleTV+ hatte zum Start zwei hervorragende Serien, die auch um Welten besser waren als The Mandalorian.Nähmlich For All Mankind und The Morning Show.
    • Captain Schleckerhöschen
      Es wird so lächerlich. Scheinbar wieder dummes PR was da läuft. Die..., ähm... Füchse bei Disney (gesprochen: This? Nee!) wollen der Star Wars Serie wohl besonders viel Aufmerksamkeit in der Presse widmen, weil das mit das einzige Highlight auf längere Zeit sein wird. Oder kam inzwischen mal was gutes neues dazu? Nö! apple TV plus 2.0.^^
    • Tobias D.
      Das Konzept erschließt mir nicht so ganz. Ich bin zwar voll und ganz für einen wöchentlichen Rhythmus. Aber warum bei einer Serie, die schon erschienen ist?Einziger Pluspunkt: die Zeit zwischen Season 1-Finale und Seadon 2-Premiere ist kürzer.
    • Klaus S aus S
      Disney+ ist nicht das Öffentlich Rechtliche TV und wenn ich für etwas extra bezahle will ich es auch komplett haben wenn es schon vorliegt und nicht jede Woche warten müssen, dann schliesse ich das Abo halt erst in 12 Monaten ab wenn genügend Material zum Bingen vorhanden ist, feddich.Ist ja nicht so das es wo anders nichts zu gucken gibt bis dahin, wir werden ja mittlerweile eh erschlagen mit Content so das der Versuch von Disney+ mit einer Serie sie zu knechten, sie alle zu finden,ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden....ach ne das war ja was anderes 😂 😂 😂
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die meisterwarteten Serien
    Das Grab im Wald
    1
    Das Grab im Wald
    Mit Grzegorz Damiecki, Jacek Koman, Agnieszka Grochowska
    Krimi, Thriller
    Erstaustrahlung
    12. Juni 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Reality Z
    2
    Reality Z
    Mit Guilherme Weber, Emílio de Mello, Carla Ribas
    Komödie, Horror
    Erstaustrahlung
    10. Juni 2020 auf
    Perry Mason (2020)
    3
    Perry Mason (2020)
    Mit Matthew Rhys, John Lithgow, Juliet Rylance
    Drama, Gericht
    Erstaustrahlung
    21. Juni 2020 auf HBO
    Alle Videos
    The Good Lord Bird
    4
    The Good Lord Bird
    Mit Ethan Hawke, Joshua Johnson-Lionel, Beau Knapp
    Drama, Western
    Erstaustrahlung
    9. August 2020 auf Showtime
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Quoten-Tiefstwerte bei "The Walking Dead": Darum ist die Horror-Serie immer noch ein Hit!
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 3. Juni 2020
    Quoten-Tiefstwerte bei "The Walking Dead": Darum ist die Horror-Serie immer noch ein Hit!
    ZDF holt Netflix-Megahit ins Free-TV
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 3. Juni 2020
    ZDF holt Netflix-Megahit ins Free-TV
    Horror-Highlight verschwindet von Netflix: Diese Serie könnt ihr noch im Juni schauen
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 3. Juni 2020
    Horror-Highlight verschwindet von Netflix: Diese Serie könnt ihr noch im Juni schauen
    Nach Ruby Rose' "Batwoman"-Ausstieg: Fundamentale Änderung für 2. Staffel
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 3. Juni 2020
    Nach Ruby Rose' "Batwoman"-Ausstieg: Fundamentale Änderung für 2. Staffel
    Netflix-Hit "White Lines": Endlich ist die deutsche Synchro komplett
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 3. Juni 2020
    Netflix-Hit "White Lines": Endlich ist die deutsche Synchro komplett
    "Upload": 2. Staffel der Amazon-Serie kommt – und vielleicht noch mehr
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 2. Juni 2020
    "Upload": 2. Staffel der Amazon-Serie kommt – und vielleicht noch mehr
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    Queen Of The South
    1
    Von Natalie Chaidez, Natalie Chaidez, Joshua John Miller
    Mit Alice Braga, Hemky Madera, Peter Gadiot
    Drama, Krimi
    Space Force
    2
    Von Steve Carell, Greg Daniels
    Mit Steve Carell, John Malkovich, Ben Schwartz
    Komödie, Sci-Fi
    Verschwiegen
    3
    Von Mark Bomback
    Mit Chris Evans, Michelle Dockery, Jaeden Martell
    Drama, Thriller
    Der Beischläfer
    4
    Von Murmel Clausen, Mike Viebrock
    Mit Markus Stoll, Lisa Bitter, Daniel Christensen
    Komödie
    Top-Serien
    Back to Top