Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Darum ist Ben Affleck wirklich bei "The Batman" ausgestiegen
    Von Julius Vietzen — 19.02.2020 um 09:15
    facebook Tweet

    Nach langem Hin und Her verließ Ben Affleck im Januar 2019 „The Batman“ endgültig, weil er keinen Zugang zur Story fand. Stattdessen übernahmen Regisseur Matt Reeves und Robert Pattinson als Batman. Doch das war offenbar nicht die ganze Geschichte...

    Warner Bros.

    Nach zweieinhalb Auftritten als Batman – in „Batman V Superman“, „Justice League“ und „Suicide Squad“ – sollte Ben Affleck eigentlich seinen großen Soloauftritt in „The Batman“ haben.

    Zunächst war vorgesehen, dass Affleck bei „The Batman“ nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch das Drehbuch schreibt und Regie führt. Nach und nach, über einen Zeitraum von etwa zwei Jahren, zog sich Affleck dann jedoch komplett von dem Projekt zurück.

    Im Februar 2019 begründete er dann in einem Auftritt bei Late-Night-Talker Jimmy Kimmel seinen Abschied: Er habe keinen guten Zugang zur Story gefunden und ihm und Co-Drehbuchautor Chris Terrio sei einfach keine überzeugende Version von „The Batman“ gelungen. Doch wie Affleck nun in einem Porträt der New York Times verriet, war das nicht die ganze Geschichte.

    "Justice League" ist schuld

    Schuld an Ben Afflecks Abgang ist offenbar zum einen die frustrierende und von zahlreichen Problemen geplagte Arbeit an „Justice League“. Das große DC-Superheldentreffen wurde bekanntlich mehrmals stark überarbeitet.

    Nach dem Abgang des ursprünglichen Regisseurs Zack Snyder übernahm Joss Whedon und schrieb und inszenierte auf Geheiß des Studios zahlreiche neue Szenen, für die Darsteller noch einmal vor die Kamera treten mussten. Schlussendlich spielte der 300 Millionen Dollar teure Film nur knapp 658 Millionen ein.

    "Du wirst dich zu Tode trinken"

    Entscheidender als die frustrierende Erfahrung an sich war aber ein anderer Aspekt: Affleck ist – wie er in dem Artikel der New York Times freimütig zugibt – Alkoholiker und hatte auch in den letzten Jahren immer wieder mit Rückfällen zu kämpfen.

    Und offenbar hatten er und die Menschen in seinem Umfeld Sorge, was eine erneute frustrierende oder zumindest sehr anstrengende Erfahrung mit ihm machen würde: „Ich habe das Drehbuch zu ‚The Batman‘ jemandem gezeigt“, so Affleck. „Und dieser jemand hat gesagt: ‚Ich finde das Skript gut. Aber ich glaube auch, dass du dich zu Tode trinken wirst, wenn du noch einmal so etwas durchmachst wie gerade eben.‘“

    Auch wenn wir bei FILMSTARTS gerne noch einen Auftritt von Affleck als Batman gesehen hätten: Schlussendlich war es wohl das Beste so. Und mit Matt Reeves als Regisseur und Robert Pattinson als Batman wurde ein würdiger Ersatz für Affleck gefunden.

    „The Batman“ kommt am 25. Juni 2021 in die US-Kinos. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Ja, klaaar! Wie immer als Darth Talon. :D
    • HalJordan
      Auch das kenne ich sehr gut. Nicht ohne Grund führe ich eine Wunschliste mit Filmen bei Amazon. Ab und an verliert man schon einmal den Überblick.Das klingt vernünftig. Ich habe zwei große Trennwände. Eine schwarze und eine rote. In beiden befinden sich diverse Sondereditionen zu Filmen. Darüberhinaus besitze ich drei DVD-/Blu-ray-Regale, drei Gnaedbys, zwei Schränke, zwei Detolf-Vitrinen und ein großes Sideboard. Mittlerweile überlege ich mir auch zweimal, was alles in die hauseigene Filmsammlung kommt. Da ich inzwischen sehr viele Steelbooks und Mediabooks besitze, werde ich mir sehr bald eine weitere Aufbewahrungsmöglichkeit anschaffen müssen. Wo ich das Regal o. Ä. dann hinstellen soll, ist eine andere Frage.Das habe ich mir schon gedacht. Alleine da du das Wörtchen Karneval in den Mund genommen hast. Im Schwabenländchen z. B. wird das Fasching genannt. ;-) Lass mich raten. Du warst bestimmt als Sith unterwegs. ;-D
    • Deliah C. Darhk
      Das sind ja nur die, die wir schon haben.Auf meine Will-haben-Liste stehen noch weitere ca. 150 (Staffeln einzeln gezählt) + jene, die ich zunächst nur sehen, aber nicht gleich sammeln will.(Ursprünglich sagte ich mal, bei 1000 Discs sei Schluss. Jetzt stehen wir bei über 5000; Boxen jede Disc einzeln gerechnet. Wir stecken die Meisten zwar in die grossen 400er Sammeltaschen, wodurch ein Großteil der Sammlung in ein Billy-Regal passt, aber generell will ich in Zukunft einfach nicht mehr alle interessanten Filme / Serien kaufen. So langsam fängt es an sich übetrieben anzufühlen, seit ich gemerkt habe, dass ich bei konkreten Nachfragen nicht mehr in jedem Fall weiß, ob wir die Disc/s auch besitzen.)Wir haben die meiste Zeit im Rheinland gelebt.Da gehört der Karneval schon zur Kultur.Daria, unser Bruder, Robin und ich sind immer als Jedi & Sith unterwegs. Das ist fast schon Tradition. :D
    • HalJordan
      Wenn ich mir die Mühe machen würde, alle Filme und Serien zu zählen, die ich mir anschauen möchte käme ich garantiert auf ähnliche Zahlen. Das ist schon verrückt. Vor 10-15 Jahren konnte ich die meisten interessanten Dinge sichten. Mittlerweile ist das so viel geworden. Und Streamingangebote erschweren diesen Umstand noch.....Keine Eile. Ich werde es wohl nicht vor dem Wochenende schaffen dir zu schreiben. Auf der Arbeit ist die Hölle los und inzwischen darf ich krankheitsbedingt gleich mehrere Leute vertreten. Ich kann dir gar nicht sagen, wann ich zuletzt auf dem Fasching war. Ist nicht ganz so meins, aber das hängt ja davon ob, wo man groß geworden ist. ;-)
    • Deliah C. Darhk
      Bei uns liegen konstant so etwa 200 - 250 Filme / Staffeln brach, die ich 'irgendwann mal' sehen will.Einige davon gehören meinem Mann oder Robin. Da ist mein Interesse thematisch eher gering, aber darüber mit ihnen reden will ich schon irgendwann mal können.Ab Donnerstag schaue ich mal wieder im UN vorbei.Über Karneval war ich eher anderweitig aktiv. 🍾😎 ;D
    • HalJordan
      Kein Thema. Mir geht es ähnlich. Meine Watchlist wird auch immer größer und größer. Wenn ich alleine schon daran denke, wie viele Filme ich gekauft und noch ungesehen zu Hause herumliegen habe..... Da fällt mir ein, es wird langsam Zeit. Ich wollte dir schon lange außerhalb dieser Seite mal wieder schreiben. ;-)
    • Deliah C. Darhk
      Werde ich machen. Dauert aber.Ich habe noch ein paar andere Einträge auf der Watchlist. Die will ich vorher noch sichten.Da ich ja auf Haie stehe kommt 47 Meters down - uncaged als erstes dran, dann ein paar Dr. Who Classics und GoT S8.Schon richtig lange Gabe ich hier den Beatles-Film.'Help' liegen. Aber ich sehe ja nicht so gerne auf englisch. Den schiebe ich wohl wieder nach hinten ...
    • HalJordan
      Wow, das nenne ich einen super Preis. :-) Viel Spaß beim Anschauen. ;-) Du kannst mir gerne berichten, sobald du den Film gesehen hast. :-)
    • Deliah C. Darhk
      Und gekauft. BR neu 3,99 € auf Amazon.
    • Deliah C. Darhk
      Das klingt in der Tat sehr interessant.Muss ich mir mal besorgen und ansehen. :)
    • HalJordan
      Die Hollywood-Verschwörung (Originaltitel: Hollywoodland) ist eine klassische Detektivgeschichte, bei der es darum geht den Tod von Schauspieler George Reeves zu ergründen. Ben Affleck spielt in diesem Film Reeves und zum illustren Cast gehören noch Adrien Brody, der inzwischen leider verstorbene Bob Hoskins und Diane Lane. Fun Fact: Lane spielte ja auch Martha Kent, also die Adoptivmutter von Clark Kent aka Superman in Man of Steel und Batman v Superman. Apropos Superman. Ironischerweise ist Ben Affleck der einzige Schauspieler, der Batman und Superman spielte. Immerhin schlüpfte George Reeves bekanntlich in das rot-blaue Kostüm und auch Ben darf das Outfit in besagtem Film tragen. Obwohl der Cast mit namhaften Darstellern gespickt ist, stiehlt Affleck dem Rest die Show. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. ;-) Im Kern ist Die Hollywood-Verschwörung ein Drama gepaart mit einer Detektivgeschichte im Noir-Stil. :-)
    • Deliah C. Darhk
      Den kenne ich gar nicht.Thriller? Persiflage?Was ist das für ein Film?
    • Defence
      Wie,Film? Klingt mehr nach meinen Leben...(nach schreiben dieses Posts verschollen) :DAber mal (ausnahmsweise?^^) im Ernst. Kenne zwar den Film mit Julia Roberts,aber ewig nicht mehr gesehen und auch kein bleibenden Eindruk hinterlassen. Glaube, war sogar eine Romanverfilmung,oder?
    • Darklight ..
      Kennst Du den Film Der Feind in meinem Bett ?!!😂🤣😂😅
    • Deliah C. Darhk
      Pst, .... Mein Dicker versteckt sich gerne im Irish Pub. Die liefern da niemanden aus, der im grün gekleidet ist. ;)
    • Deliah C. Darhk
      Twilight geht ans Herz, 50 Shades unerfüllte Wunschvorstellungen.Reisst beides mit.
    • Deliah C. Darhk
      Erstens, wann heulte er?Zweitens: Auch Auto fahren ist gesellschaftlich akzeptiert. Dennoch dürfen wir um Verkehrsopfer weinen.Oh ja. Die Öko-Kiddies sind dominanter Teil der Gesellschaft. ^^Und durch die Bank weg alle Anti-Alkoholiker.
    • Defence
      Künstlich aufregen? Ach komm, als ob Frauen sich jemals unberechtigt oder bloß wegen Kleinigkeiten aufregen würden.*(* Ich sage das ohne Zwang und aus freien Willen. HILF...SOS...aua....:D)
    • Defence
      Kommt drauf an, was es zu essen gibt - Du kennst das ja Quid pro quo unso.^^Außerdem schrieb ich,ich würde lieber das machen als kochen, d.h. aber nicht automatisch, das ich besonders gut darin bin...:DAch ja und es könnte auch etwas dauern,bis ich zur Verfügung stehe,mir wurde dezent, aber deutlich zu verstehen gegeben, ich solle doch lieber erstmal zuhause aufräumen, was ich liegen gelassen habe,dann könnte ich woanders putzen gehen, besser wäre das...Seitdem bin ich auf der Flucht und suche einen Ort ohne Auslieferungsabkommen;D
    • Defence
      Tatsächlich ein Phänomen, was ich gerne verstehen würde und einfach nicht wirklich dahinterkomme, warum die Twilight-Saga (angefangen von den Büchern) ähnlich wie auch Fifty Shades... gerade auch bei der Zielgruppe der jungen,modernen Frauen so unfassbar einschlägt, wenn man bedenkt, wie prüde im Grunde beide Reihen sind.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    I See You - Das Böse ist näher als du denkst Trailer DF
    The Hunt Trailer OV
    Corona Zombies Trailer OV
    Dragonheart: Vengeance Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    Arkansas Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    Neues Team nach "Suicide Squad": So anders wird "Suicide Squad 2"
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 29. März 2020
    Neues Team nach "Suicide Squad": So anders wird "Suicide Squad 2"
    Nach "Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere": So geht es mit "Der Herr der Ringe" bei Amazon weiter
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 29. März 2020
    Nach "Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere": So geht es mit "Der Herr der Ringe" bei Amazon weiter
    "The Finest Hours": Die wahre Geschichte hinter dem Disney-Action-Drama mit Chris Pine
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 28. März 2020
    "The Finest Hours": Die wahre Geschichte hinter dem Disney-Action-Drama mit Chris Pine
    "Die lebendige Puppe" auf Disney+? Klassiker plötzlich mit neuem Titel
    NEWS - Reportagen
    Dienstag, 24. März 2020
    "Die lebendige Puppe" auf Disney+? Klassiker plötzlich mit neuem Titel
    Corona-Einbußen: Darum fordern deutsche Filmemacher den Stopp aller Dreharbeiten
    NEWS - Reportagen
    Montag, 23. März 2020
    Corona-Einbußen: Darum fordern deutsche Filmemacher den Stopp aller Dreharbeiten
    "The Mandalorian" vs. "Star Wars 8" bei ProSieben: So ging der Quoten-Kampf der Free-TV-Premieren aus
    NEWS - Reportagen
    Montag, 23. März 2020
    "The Mandalorian" vs. "Star Wars 8" bei ProSieben: So ging der Quoten-Kampf der Free-TV-Premieren aus
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Avatar 2
      Avatar 2

      von James Cameron

      mit Sam Worthington, Zoe Saldana

      Film - Sci-Fi

    • Matrix 4
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
    • Jurassic World: Dominion
    • I Still Believe
    • The Green Knight
    • Wonder Woman 1984
    • Spider-Man 3
    • Top Gun 2: Maverick
    • Trolls 2 - Trolls World Tour
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top