Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Gentlemen": Kommt nach dem Film jetzt eine Serie?
    Von Daniel Fabian — 29.02.2020 um 14:30
    facebook Tweet

    Regisseur Guy Ritchie kehrt nach einigen Blockbustern mit „The Gentlemen“ wieder zurück zu seiner Paradedisziplin – der Gangster-Komödie. Nach dem Film mit u. a. Matthew McConaughey und Hugh Grant könnte nun schon bald eine Serie folgen.

    Christopher Raphael

    Nachdem Regisseur Guy Ritchie gleich zum Beginn seiner Karriere kultige Originale wie „Snatch“ oder „Bube Dame König grAS“ schuf, beschäftigte sich der Brite zuletzt ein ganzes Jahrzehnt lang mit Neuinterpretationen bekannter Stoffe – von „King Arthur: Legend Of The Sword“ bis „Aladdin“. Mit „The Gentlemen“ bewies er nun, dass er auch noch typisch Ritchie kann.

    Der mit Stars wie Matthew McConaughey, Charlie Hunnam, Hugh Grant und Colin Farrell gespickte Film lief in großen Teilen der Welt bereits vor einiger Zeit ein, wo er bislang noch nicht einmal 100 Millionen Dollar einspielen konnte – bei Produktionskosten von knapp über 20 Millionen Dollar wirft „The Gentlemen“ aber nichtsdestotrotz längst Profit ab. Aber ob das reicht, um nach dem Film jetzt mit einer Serie nachzulegen? Die Existenz eines solchen Plans liegt zumindest nahe…

    "The Gentlemen": Als Serie konzipiert

    Wie Regisseur und Drehbuchautor Guy Ritchie in einem Interview mit HeyUGuys bestätigte, sollte „The Gentlemen“ ursprünglich ohnehin eine Serie werden. „Ich habe es als TV-Serie vorgestellt […] Und dann wurde es mir vom Schreibtisch geschnappt und gesagt ‚Lass uns einen Film daraus machen, danach kannst du dir über eine Serie Gedanken machen‘“, so der Filmemacher.

    Ritchie, der ganz in „Der Pate“-Manier von einem Angebot spricht, dass er einfach nicht ablehnen konnte, saß jahrelang an dem Drehbuch, wie er auch im Gespräch mit Collider bestätigte – nicht zuletzt, um an seinen typisch-messerscharfen Dialogen zu feilen. In Anbetracht dessen und der Tatsache, dass Ritchie ohnehin eine TV-Serie konzipierte, könnte man also durchaus davon ausgehen, dass es viele Ideen letztlich nicht in den Film geschafft haben. Und genau die könnten in einer Serie nun doch noch aufgegriffen werden.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "The Gentlemen"

    Ob sich Ritchie jetzt aber tatsächlich den Kopf über ein „Gentlemen“-TV-Format zerbricht? Sollte es tatsächlich zu einer Serien-Version kommen, sollte man aber zumindest nicht auf die beeindruckende Darsteller-Riege (u. a. auch Michelle Dockery und Henry Golding) aus dem Film hoffen. Das muss aber noch lange nicht heißen, dass es zu keiner Ritchie-Serie kommt. Das zeigte bereits die Vergangenheit.

    Auch "Snatch" gibt’s als Serie

    Aus Guy Ritchies zweitem Spielfilm, der unter seinen Fans besonders beliebt ist, wurde auch schon eine Serie. Fast 20 Jahre nach „Snatch – Schweine und Diamanten“ nahm sich Showrunner Alex De Rakoff der Geschichte um eine schrullige Truppe von Kleinkriminellen an, um sie als Serie neu aufzubereiten.

    Mit „Harry Potter“-Star Rupert Grint konnte man immerhin ein bekanntes Gesicht als Aushängeschild für die Kultfilm-Adaption im TV gewinnen – an den Erfolg der Vorlage konnte „Snatch“ aber nicht so recht anschließen. Die 2017 angelaufene Serie brachte es letztlich auf zwei Staffeln, die ihr etwa auf dem AXN Channel unter anderem bei Amazon Prime Video* sehen könnt.

    Crackle
    "Snatch" gibt's auch als Serie!

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      The Gentleman hat ja wirklich Spaß gemacht. Das war wieder Guy Ritchie at it´s best. Eine Serie brauche ich davon jedoch nicht.
    • Rockatansky
      Nun ja, dass die Snach Serie nicht sonderlich erfolgreich war ist nun auch keine große Überraschung. Bei allen Respekt vor Rupert Grind, der leider doch ein gutes Stück davon entfernt ist so charismatisch wie Pitt oder Statham zu sein. Und die Regisseure sind halt auch kein Guy Ritchie.
    • Sentenza93
      Die Snatch - Serie habe ich mir mal ein paar Folgen lang angetan. War jetzt nicht so wirklich meins. Deswegen bin ich hier auch wenn eher mal verhalten.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top