Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Keine Sorge: Auch "Saw 9" ist saubrutal
    Von Tobias Mayer — 27.02.2020 um 11:10
    facebook Tweet

    In den USA hat „Saw 9: Spiral“ nun eine Erwachsenenfreigabe bekommen, so wie die anderen Filme der Reihe ebenfalls. Aus der Begründung geht hervor, dass Folter-Fans wohl auch diesmal wieder einem Schlachtfest beiwohnen dürfen.

    Lionsgate

    Es würde den einen oder anderen Fan vor den Kopf stoßen, wenn er einen Porno ohne explizite Sexszenen zu sehen bekäme – und bei den „Saw“-Horrorfilmen verhält es sich ähnlich, nur dass natürlich anstelle von Bumserei das Foltern von Menschen geboten wird. Falls aber irgendwer befürchtet hat, dass die bisher nicht weichgespülte Reihe mit „Saw 9: Spiral“ plötzlich unblutig wird, dürfen wir ihn mit der nun veröffentlichten US-Freigabebegründung beruhigen (via Comicbook.com).

    „Saw 9: Spiral“ hat die Erwachsenenfreigabe R-Rating bekommen (ab 17 Jahren), für „Sequenzen grausiger blutiger Gewalt und Folter, obszöne Sprache, einige sexuelle Referenzen und kurzen Drogenkonsum“.

    Auch sämtliche acht anderen „Saw“-Filme haben diese Freigabe. In Deutschland dürfte „Saw 9: Spiral“ ab 18 Jahren freigegeben werden – jedenfalls ist das die gängige Altersfreigabe für alle derzeit im Handel ausgestellten „Saw“-Teile (die Filme „Saw 3-7“ landeten in besonders brutalen Fassungen sogar auf dem Index).

    Darum geht’s in "Saw 9"

    Zwei Teile nach dem doch nicht so finalen Finale „Saw 7 - Vollendung“ passiert eine Mordserie an Polizisten. Das perverse Spiel, in dem Menschen in Folter-Fallen gesteckt werden, geht wieder los. Polizist Zeke (Chris Rock) und sein Partner William Schenk (Max Minghella) ermitteln und bald mischt auch Zekes Vater (Samuel L. Jackson) mit.

    „Saw 9: Spiral“ startet am 11. Juni 2020 in den deutschen Kinos. Er entstand nach einer Idee von Schauspieler und Comedian Chris Rock, sodass uns – sorry fürs platte Wortspiel – frisches Blut in der bekannten Geschichte erwarten dürfte. Die Regie hat Darren Lynn Bousman übernommen (Regisseur von „Saw 2-4“).

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top