Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bald weg von Netflix: Disney-Filme und starke Sci-Fi-Action jetzt noch schnell streamen
    Von Daniel Fabian — 27.02.2020 um 17:30
    facebook Tweet

    Wundert euch nicht, wenn eure Netflix-Watchlist am Wochenende plötzlich geschrumpft ist – denn in den nächsten Tagen verschwinden zahlreiche Filme von der Streaming-Plattform. Wer Highlights wie „District 9“ noch sehen will, sollte sich also beeilen.

    Sony Pictures / Disney / Netflix

    Altes geht, Neues kommt – so ist das nun mal, auch bei Netflix. Für den kommenden Monat hat der Streaming-Riese unter anderem „Alien: Covenant“ sowie den nächsten Schwung an Ghibli-Filmen im Programm. Dafür verschwinden Ende Februar aber auch einige Inhalte von der Plattform…

    Neu auf Netflix im März 2020: Filme und Serien im Überblick

    Damit ihr eure Watchlist aber noch rechtzeitig etwas abarbeiten könnt, werfen wir kurz einen Blick auf die Inhalte, die nur noch bis 28. und 29. Februar auf Netflix verfügbar sind.

    Disney-Filme und LEGO-Abenteuer

    Ab 24. März 2020 gibt es Disney+ endlich auch in Deutschland – und das bedeutet, dass Disney-Filme nach und nach von anderen Streaming-Plattformen verschwinden. Dieses Wochenende trifft es neben dem 2018 mit zwei Oscars prämierten „Coco“ (bis 28. Februar verfügbar) auch „Oliver & Co.“ sowie das kultige Familienfilm-Abenteuer „Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft“ (beide bis 29. Februar verfügbar), zu dem derzeit ja gerade eine Fortsetzung in Arbeit ist.

    Außerdem verschwinden für die Kleinen am Sonntag auch zahlreiche LEGO-Abenteuer von der Streaming-Plattform – von „LEGO Nexo Knights – Die Ritter der Zukunft“ bis hin zu den LEGO-Ninjago-Filmen „Die Legende von Ninjago“ und „König der Schatten“.

    Science Fiction & mehr

    Sci-Fi-Fans haben heute noch die Gelegenheit, die 2017er-Verfilmung von „Flatliners“ zu schauen – sollten aber vor allem Neill Blomkamps großartig-dystopischen Alien-Actioner „District 9“ eine Chance geben. Der zählte für uns 2009 nämlich zu den großen Überraschungen des Kinojahres.

    Außerdem verschwinden am 29. Februar u. a. noch folgende Filme von Netflix:

    Netflix sichert sich neue Horror-Serie der "Sex Education"-Macher

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • S-Markt
      großartig-dystopischen Alien-Actioner „District 9“ihr habt offentichtlich nicht die geringste ahnung,worum es in district 9 geht. erstmal ist der film weder großartig, noch ein actioner. nur weil ein bischen geballert wird und ein raumschiff gezeigt wird, ist das weder actioner noch großartig. tatsächlich spielt der film die meiste zeit auf einer müllkippe und es geht nicht um eine dystopie, sondern um apartheit. und da kann man dem film eine gewisse intelligenz nicht absprechen, da hier clever mit cliches jongliert wird.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top