Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Trailer zu "Exil": Drama über Rassismus im Alltag mit "Toni Erdmann"-Star Sandra Hüller
    Von Nina Becker — 01.03.2020 um 11:00
    facebook Tweet

    Im Drama „Exil“ von Regisseur Visa Morina bemerkt der aus dem Kosovo stammende Familienvater Xhafer, dass sich sein Umfeld nach und nach gegen ihn stellt. Warum nur? Wir haben einen Trailer für euch.

    Eine tote Ratte im Briefkasten und Schikane auf der Arbeit: Xhafer (Mišel Maticevic) spürt, dass die Menschen um ihn herum immer seltsamer werden. Warum, kann er sich allerdings nicht erklären.

    Xhafer ist vor drei Jahren aus dem Kosovo nach Deutschland gekommen und lebt mit seiner Frau Nora (Sandra Hüller) und seinen drei Kindern glücklich und bescheiden. Doch Rassismus und Diskriminierung um ihn herum scheinen zuzunehmen. Oder bildet sich Xhafer alles nur ein?

    Komplizen Film
    Sandra Hüller in "Exil".

    Visar Morina („Babai“) führte bei „Exil“ Regie und schrieb außerdem das Drehbuch zum Drama. Beim Sundance Festival in Park City feierte der Film 2020 Premiere und lief auch bei der Berlinale in der Sektion Panorama.

    Ab dem 4. Juni 2020 wird „Exil“ regulär im Kino laufen.

    FILMSTARTS-Kritik zum Berlinale-Film "Berlin Alexanderplatz"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top