Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Keine Serie wie "Star Trek: Picard": William Shatner erteilt Kirk-Comeback eine Absage
    Von Julius Vietzen — 03.03.2020 um 17:55
    facebook Tweet

    Wer gehofft hatte, dass nach Patrick Stewarts „Star Trek“-Comeback in „Star Trek: Picard“ direkt der nächste legendäre Sternenflotten-Captain eine eigene Serie bekommt, muss sich auf eine Enttäuschung einstellen: William Shatner hat kein Interesse.

    CBS / CBS Paramount International

    Während „Star Trek: Discovery“ bei vielen „Star Trek“-Fans und Zuschauern eher umstritten ist, ist dem US-Streaminganbieter CBS All Access mit „Star Trek: Picard“ schon eher ein Erfolg gelungen, wie überwiegend gute Kritiken (90 Prozent der 60 Reviews bei Rotten Tomatoes sind positiv, bei Metacritic steht eine Durchschnittswertung von 76 von 100 Punkten zu Buche), bessere Zuschauerwertungen als bei „Discovery“ und ein merklich vorhandenes Interesse an der Serie belegen.

    Da CBS sowieso ein großes „Star Trek“-Serienuniversum aufbauen will, könnte die naheliegende Option also lauten, einfach direkt noch mehr Serien über beliebte Figuren oder legendäre Sternenflotten-Captains zu produzieren. Und eine davon befindet sich angeblich sogar bereits in der Entwicklung.

    Nach "Star Trek: Picard": Nächster legendärer Captain soll eigene Serie bekommen

    Doch mit der wohl naheliegendsten Wahl für eine neue „Star Trek“-Serie wird es nichts: William Shatner hat allen Fan-Forderungen und halbgaren Gerüchten zu einer möglichen „Star Trek: Kirk“-Serie auf Twitter rigoros einen Riegel vorgeschoben:

    Die Geschichte von James T. Kirk sei ziemlich abgeschlossen, schrieb Shatner zunächst auf die Frage eines Fans, der die Idee einer neuen Serie im Stil von „Star Trek: Picard“ in den Raum stellte.

    Auch von der Idee, die Handlung dieser Serie nach „Star Trek: Treffen der Generationen“ anzusiedeln und ihn einen Geist spielen zu lassen, zeigte sich Shatner wenig begeistert. Im sieben „Star Trek“-Kinofilm treffen Kirk und Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) im sogenannten Nexus aufeinander, einem mysteriösen Enerergieband (die Idee, die Serie im Nexus anzusiedeln kommentiert Shatner übrigens auch nur mit einem Gähnen).

    Und auch für einen Cameo erklärte sich Shatner nicht bereit, was allerdings keineswegs neu ist, wie er auch nochmal in einem abschließenden Tweet zusammenfasste. Shatners Fazit: „Kirk ist in ‚Treffen der Generationen‘ gestorben. Was bleibt da noch? Abenteuer im [Nexus]?“

    „Star Trek“-Fans müssen sich also weiterhin mit „Picard“ begnügen. Sechs Folgen der ersten Staffel „Star Trek: Picard“ wurden bislang veröffentlicht, es folgen also noch vier weitere (die nächste am 6. März 2020). Und das Gute ist: Eine zweite, ebenfalls zehn Folgen lange Staffel wurde bereits vor Start der ersten Season angekündigt.

    Noch ein "Star Trek"-Fanliebling kehrt in "Picard" zurück – aber erst in Staffel 2

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Toni-Khalid Shaheen
      Das liegt am langsamen Aufbau. Ich mag die Serie aber ich hab Angst, dass die jetzt die ganze Action in die letzten Folgen packen und damit übertreiben. Ein Mittelweg wäre wünschenswert.
    • Toni-Khalid Shaheen
      Also, soweit ich weiß, wollte Shatner doch früher ständig zurück, weil er mit dem Tod von Kirk nicht zufrieden war. Er hatte doch deswegen Non-Kanon-Romane mit geschrieben, die nach Kirks Tod spielen und in denen Kirk wiederbelebt wurde. Was genau hat seine Meinung nun geändert?
    • Defence
      Einen fast 90jährigen als Hauptfigur in einem Serienformat zurück zu holen, klingt aus verschiedenen Gründen wie ein enormes Risiko. Oder spekuliert man da insgeheim schon mit, im Falle des Falls, der Deepfake-Technologie?^^
    • Gold Kreis
      der mann ist 88! stewart kommt mir in der aktuellen serie schon sehr alt vor. wie soll dann erst ein 10 jahre älterer shatner wirken.
    • Cirby
      Hatte in Erinnerung, das Shatner früher immer gerne zurückkehren wollte.Aber so sehr ich seinen Kirk mag, seine Geschichte ist in der Tat perfekt auserzählt.
    • Darklight ..
      Ich finde auch Picard ist mäßig gut. Richtig geöackt haben mich die ersten drei Folgen nicht...🙄Picard ist Klasse, aber die Nebenfiguren bleiben blass... und die Handlung eher unspannend.
    • Mohbert
      Ich freue mich aktuell eher auf eine neue Discovery Staffel als auf eine zweite Picard Staffel.
    • greekfreak
      Der Typ hat jetzt nicht wirklich William Shatner gebeten einen Cameo Auftritt zu machen?!Danny Crane macht keine Cameos,du Noob,nur Hauptrollen!!
    • Klaus S aus S
      Es hat sich genau ein Fan bei Twitter die Hoffnung gemacht und darüber wird hier ein Zeilenlanger Artikel zusammengeklöppelt, das wird hier echt immer schlimmer bei FS
    • Citizenpete
      *65% Rotten Tomatoes und 46% Metacritic bei den Zuschauern. Fällt, genau wie beim Vorgänger Discovery, mit jeder weiteren Episode.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Top-Serien
    The Mandalorian
    1
    Von Jon Favreau
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Giancarlo Esposito
    Abenteuer, Sci-Fi
    Haus des Geldes
    2
    Von Álex Pina
    Mit Álvaro Morte, Úrsula Corberó, Pedro Alonso
    Drama, Thriller
    Star Trek: Picard
    3
    Star Trek: Picard
    Von Alex Kurtzman, Michael Chabon
    Mit Patrick Stewart, Alison Pill, Alison Pill
    Drama, Sci-Fi
    Élite
    4
    Von Carlos Montero, Darío Madrona
    Mit Itzan Escamilla, Georgina Amorós, Claudia Salas
    Drama
    Top-Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Keine Serie wie "Star Trek: Picard": William Shatner erteilt Kirk-Comeback eine Absage
    NEWS - Serien-Stars
    Dienstag, 3. März 2020
    Keine Serie wie "Star Trek: Picard": William Shatner erteilt Kirk-Comeback eine Absage
    "Game Of Thrones" trifft "Die Eiskönigin": Maisie Williams singt "Let It Go" in witzigem Super-Bowl-Spot
    NEWS - Serien-Stars
    Donnerstag, 30. Januar 2020
    "Game Of Thrones" trifft "Die Eiskönigin": Maisie Williams singt "Let It Go" in witzigem Super-Bowl-Spot
    Nach Reboot-Vorschlag: Darum kassiert "Friends"-Star David Schwimmer jetzt einen Shitstorm
    NEWS - Serien-Stars
    Mittwoch, 29. Januar 2020
    Nach Reboot-Vorschlag: Darum kassiert "Friends"-Star David Schwimmer jetzt einen Shitstorm
    Beruhigung für "Star Wars"-Fans: Das sagt Ewan McGregor zur Verzögerung der "Obi-Wan"-Serie
    NEWS - Serien-Stars
    Freitag, 24. Januar 2020
    Beruhigung für "Star Wars"-Fans: Das sagt Ewan McGregor zur Verzögerung der "Obi-Wan"-Serie
    "Friends": Darum könnt ihr die Reunion erst mal vergessen
    NEWS - Serien-Stars
    Donnerstag, 16. Januar 2020
    "Friends": Darum könnt ihr die Reunion erst mal vergessen
    "Grey’s Anatomy": Dieser Fan-Favorit wird die Serie verlassen!
    NEWS - Serien-Stars
    Freitag, 10. Januar 2020
    "Grey’s Anatomy": Dieser Fan-Favorit wird die Serie verlassen!
    Alle Serien-Nachrichten
    Neugestartete Serien
    Vagrant Queen
    Von Jem Garrard
    Mit Adriyan Rae, Tim Rozon, Alex McGregor
    Drama, Sci-Fi
    Unorthodox
    Von Anna Winger
    Mit Shira Haas, Amit Rahav, Jeff Wilbusch
    Drama
    Council of Dads
    Mit Tom Everett Scott, Emjay Anthony, Sarah Wayne Callies
    Drama, Familie
    Freud
    Von Marvin Kren
    Mit Robert Finster, Ella Rumpf, Georg Friedrich
    Drama, Krimi
    Neugestartete Serien
    Back to Top