Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neuer Trailer zu "Jungle Cruise": Dwayne Johnson in Disneys neuem "Fluch der Karibik"
    Von Markus Trutt — 10.03.2020 um 14:10
    facebook Tweet

    Nach den beiden „Jumanji“-Filmen stürzt sich Superstar Dwayne „The Rock“ Johnson einmal mehr in den Dschungel – diesmal allerdings für Disney. Welche Gefahren ihn dort unter anderem erwarten, zeigt nun der neue Trailer zu „Jungle Cruise“.

    Nach den erfolgreichen fünf „Fluch der Karibik“-Teilen möchte Disney mit „Jungle Cruise“ nun ein weiteres großes Franchise aufbauen, das auf einer Attraktion aus den Freizeitparks des Studios basiert. Und „Jungle Cruise“ weckt nun nicht nur optisch ein wenig Erinnerungen an die Piraten-Spektakel mit Johnny Depp.

    Hier ist es allerdings Dwayne Johnson, der in ein Abenteuer mit historischem Anstrich und einem Hauch Fantasy aufbricht. Als Flussschiff-Kapitän Frank wird er von der Wissenschaftlerin Lily Houghton (Emily Blunt) engagiert, die gemeinsam mit ihrem Bruder (Jack Whitehall) einen sagenumwobenen Baum im Amazonas-Gebiet ausfindig machen will. Doch sind sie nicht die Einzigen, die es auf das Gewächs abgesehen haben, das über einzigartige Heilkräfte verfügen soll. Und ein alter Fluch darf bei einer solchen Expedition natürlich auch nicht fehlen...

    Sommer-Blockbuster 2020

    Der vom spanischen Action- und Spannungs-Experten Jaume Collet-Serra („Non-Stop“, „The Shallows“) inszenierte „Jungle Cruise“ bringt mit seiner Prämisse, der Besetzung und dem im Trailer versprochenen Effekt-Feuerwerk eigentlich alle Zutaten mit, um zum nächsten spaßigen Sommer-Blockbuster zu werden. Ob die Rechnung aufgeht, zeigt sich dann in ein paar Monaten.

    „Jungle Cruise“ startet am 23. Juli 2020 in den Kinos.

    Die besten Filme 2020: Die große Rück- und Vorschau auf die Highlights im Kino

    Zur Einstimmung auf die nächste Disney-Attraktions-Adaption kann man sich schon ab dem 24. März 2020 unter anderem noch einmal alle „Fluch der Karibik“-Teile beim neuen Streamingdienst Disney+ zu Gemüte führen. Wer neugierig auf die Plattform ist, kann aktuell noch einen Frühbucherangebot nutzen: Derzeit gibt es das Disney+-Jahresabo für 59,99 Euro*.

    * Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    Nachfolgend findet ihr den neuen Trailer zu Disneys „Jungle Cruise“ auch nochmal im englischen Original:

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Ortrun
      African Queen geht halt immer 👍
    • WhiteNightFalcon
      Warum erinnert mich die Sache mit dem Baum an Avatar und warum kriege ich im Angesicht dieses Trailers mal wieder Lust African Queen zu schauen? 🤔
    • Sumpfhupe
      Generic: The Movie
    • isom
      Sollen muss du gar nichts, wenns dir gefällt, gefällts dir :)
    • Raffes97
      Sieht bisschen wie Jumanji nur mit noch schlechteren Effekten aus. Eigentlich sollte ich es grottig finden, aber oh man ich mag solche Abenteuerfilme.
    • greekfreak
      The Rock: Was machen sie hier?Emily Blunt: Mein Mann und ich haben gerade ein neues Haus in London gekauft,irgendwie muss das bezahlt werden,Dwayne. Ist nicht jeder der best-bezahlte Schauspieler wie du. ;-)
    • Erik B.
      Dwayne Johnson wird ihn leider noch irgendwie retten.
    • Rockatansky
      Sofa ja. Kino nein.
    • isom
      Naja , kann man jetzt noch nicht beurteilen, schlimmstenfalls wird's ein Johnsonvehikel, was aber nicht immer so schlecht ist.
    • Howard Philips
      Mainstream-Kino vom Disney-Schloss bis zum Schluss. Das wird so gegen die Wand fahren wie Dr. Dolittle.
    • Dennis Beck
      Ein netter Hauch von Abenteuer-Flair. Das war´s. Ich bin gespannt darauf, wie Dwayne Johnson und Emily Blunt zusammen funktionieren. Das ist riesengroße Grütze. Die Gags ein Witz, die Bösewichter bestimmt blass und die größte Frechheit ist das CGI. Sieht aus wie in einem Videospiel der 90er-Jahre. Kann ja in dem Bereich noch was werden, aber ich befürchte Schlimmes. Und selbst wenn, gute Effekte würden bei dem belanglosen Mumpitz auch nicht das Ruder herumreißen können. Fluch der Karibik ist mittlerweile 17 Jahre alt und ist in allen Belangen immer noch herausragend. Das hier ist ein Furz dagegen. Den Vergleich hat das Piraten-Abenteuer aus besseren Zeiten nicht verdient.
    • Timmi0708
      Das sieht wirklich... belanglos aus. Das CGI sieht (noch) grottig aus und auf ne Story muss man wohl auch nicht hoffen. Und die Headline mit „neuem“ Fluch der Karibik ist ja wohl ein Witz, selbst die Special Effects im ersten Teil von 2003 (!) waren/sind besser.
    • Sentenza93
      Fluch der Karibik trifft Die Mumie. Nur irgendwie fehlt der Charme der beiden.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top