Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Elvis-Presley-Film gestoppt: Tom Hanks & Rita Wilson mit Coronavirus infiziert
    Von Björn Becher — 12.03.2020 um 08:42
    facebook Tweet

    Kinos werden geschlossen und laufende Filmproduktionen sind betroffen. Nun wurde bekannt, dass Tom Hanks und seine Frau Rita Wilson mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert sind. Sie sind eigentlich für einen Elvis-Presley-Film in Australien.

    Sony Pictures / Universal Pictures

    Die weltweite Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus ist zuallererst ein gesundheitliches Problem, das immer mehr Menschen rund um den Globus direkt oder indirekt betrifft. Aber auch die wirtschaftlichen Folgen sind bereits sehr weitreichend – und natürlich ist auch Hollywood betroffen.

    Nun wurde die Vorproduktion von Baz Luhrmanns Film über Elvis Presley gestoppt, der in Kürze in Australien in Dreh gehen sollte. Zuerst bestätigte Warner, dass ein Crew-Mitglied positiv auf das Virus Sars-CoV-2, umgangssprachlich auch das neuartige Coronavirus genannt, getestet wurde. Dann machte Tom Hanks, der in dem noch unbetitelten Film Presleys legendären Manager Colonel Tom Parker spielen sollte, via Instagram öffentlich, dass er selbst sowie seine Frau Rita Wilson betroffen sind.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Hello, folks. Rita and I are down here in Australia. We felt a bit tired, like we had colds, and some body aches. Rita had some chills that came and went. Slight fevers too. To play things right, as is needed in the world right now, we were tested for the Coronavirus, and were found to be positive. Well, now. What to do next? The Medical Officials have protocols that must be followed. We Hanks’ will be tested, observed, and isolated for as long as public health and safety requires. Not much more to it than a one-day-at-a-time approach, no? We’ll keep the world posted and updated. Take care of yourselves! Hanx!

    Ein Beitrag geteilt von Tom Hanks (@tomhanks) am

    In seinem Instagram-Text erklärt Hanks, dass er und Wilson positiv getestet wurden, nachdem beide Symptome zeigten. Das Ehepaar befindet sich nun in Australien in Isolation.

    Der Elvis-Presley-Film von „Moulin Rouge“-Regisseur Baz Luhrmann mit Austin Butler als Sänger-Legende an der Seite von Tom Hanks soll eigentlich am 7. Oktober 2021 in die Kinos kommen. Da dieser Termin noch weit genug in der Ferne liegt, um von einem kurzen Produktionsstopp nicht betroffen zu sein, ist aktuell noch nicht absehbar, ob es zu einer Verschiebung kommt. Schließlich ändert sich beim Coronavirus und der daraus resultierenden Atemwegserkrankung Covid-19 aktuell die Lage von Tag zu Tag.

    Ganz vorne steht ohnehin erst einmal die hoffentlich schnelle Genesung von Rita Wilson und Tom Hanks.

    "Greyhound": Trailer zum U-Boot-Kriegsfilm mit und von Tom Hanks

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top