Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kurz vor Kinostart: Auch "A Quiet Place 2" wird wegen Coronavirus-Pandemie verschoben
    Von Björn Becher — 12.03.2020 um 17:07
    facebook Tweet

    Am 19. März 2020 sollte „A Quiet Place 2“ in die Kinos kommen, doch dazu wird es nicht kommen. Paramount hat den Kinostart weltweit abgesagt, wie auch Regisseur John Krasinski bestätigte.

    Paramount Pictures

    Mittlerweile wird die Verbreitung des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 als Pandemie eingestuft und es ist endgültig klar: Die nötigen und notwendigen Einschränkungen, um die „Kurve abzuflachen“ (also dafür zu sorgen, dass die Epidemie notfalls länger dauert, aber die Zahl der täglichen Neuinfektionen massiv nach unten geht und nicht wie in Italien das Gesundheitssystem unter der folgenden Überlastung zusammenbricht) werden unseren Alltag stark einschränken – und darunter fallen auch Kinobesuche.

    Nach den Verschiebungen von „James Bond – Keine Zeit zu sterben“ und „Peter Hase 2“ wird nun auch „A Quiet Place 2“ nicht in diesem Frühjahr anlaufen. Eigentlich war ein weltweiter Kinostart in der kommenden Woche geplant, in Deutschland am 19. März 2020.

    Paramount kündigte nun die Absage dieses Termins an, auch Regisseur John Krasinski bestätigte dies in den Sozialen Medien.

    Ein neuer Kinostarttermin wurde noch nicht bekanntgegeben.

    Vorgänger „A Quiet Place“ könnt ihr euch derweil ganz bequem zu Hause anschauen. Als Stream gibt es den Horrorfilm aktuell bei u. a. Amazon für nur 5 € zu kaufen.*

    Nach "James Bond" : Auch "Peter Hase 2" wegen Coronavirus-Angst verschoben

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Das habe ich leider auch verpasst. Aber zu Hause war es ähnlich: Absolute Stille und wir zu viert völlig gespannt vor dem Film - bis Robin dann versehentlich beim Schluck aus der Bierflasche ein Schlprfgeräusch machte und alle Anspannung sich brutalst mit wütenden Oh nee! 's auf sie entlud. Danach waren wir wieder alle still. Ich wagte mich nicht einmal in die Gummibärchentüte zu greifen ...Toller Abend!
    • Dennis Beck
      Update: Wird nichts daraus.
    • Rockatansky
      Das ist richtig. Hier und da muss man mal ein Auge zudrücken. Dennoch find ich den Streifen aufgrund der o.g. Prämisse durchaus sehenswert.
    • Gravur51
      Nur sind die charaktere so saudämlich und gewisse zufälle passieren, damit di story überhaupt an schwung gewinnt. Ganz lausiges storytelling.
    • CineTin
      Disney+ würde sich freuen! 😅😉
    • Darklight ..
      Und... vielleicht sollten wir ja ganz 2020 auf 2021 verschieben...Ich wette, nächste Jahr wird nieeeeeemand mehr krank: weil wir diesen Sommer ja alllle jetzt in die Sonne gehen, uns nur noch gut ernähren, Vitalstoffe tanken, Stress abbauen, mehr Freizeit haben werden... joooo iss klar. Nächstes Jahr wird es auch wieder ne Grippe Welle geben. Wollen wir vielleicht ganz aufhören, Filme ins Kino zu bringen...?!; /
    • Darklight ..
      Ach, weiß du... ich habe in einem anderen Kommentar noch vor wenigen Minuten geschrieben, daß ich letztlich aber nicht so recht daran glaube, daß DISNEY verschieben wird...Von daher, muss ich diesen Hasenfuß-Konzern nun doch nicht loben - und die Entscheidung fügt sich in die übliche Berechnung und Geldgeilheit wunderbar ein...
    • CineTin
      Ich will dir deinen wiedergewonnenen Glauben nicht nehmen, aber Disney hat soeben auch Mulan, New Mutants und weitere Filme auf unbestimmte Zeit verschoben. 😅🙈
    • Darklight ..
      Ich hätte nicht gedacht, daß ich DISNEY dies Jahr überhaupt noch für irgendetwas loben könnte, aber so wie es ausschaut, wäre das wirklich ein Punkt, den ich diesem Konzern hoch anrechnen wüüüüürde...: )
    • Darklight ..
      LOL So gehen läuft dieser Film, den grade fast alle fahren, schon längst im Kino an...Ach... ein FILMSTARTS Feierabend kann soooo schön sein.
    • Nico Rau
      Fast alle guten Filme werden verschoben, Fast 9 am längsten Verschiebung und zwar auf 2021.
    • Bond, James Bond
      Onward nicht vergessen, der seit letzter Woche läuft.
    • Bond, James Bond
      Kinovorführungen vor Geisterkulisse :-)
    • Bond, James Bond
      Bist du optimistisch :-)
    • Rockatansky
      Mir hat er auch gut gefallen. Die Prämisse ist ganz cool. Hätte ihn gern im Kino gesehen, wo die Zuschauer ja größtenteils ebenfalls aus Anspannung (oder Solidarität 😅) wenig Geräusche gemacht haben sollen. Also eben 'ne passende Atmosphäre geschaffen haben...
    • Deliah C. Darhk
      Ich fand ihn super. Sehr spannungsintensiv.Ist aber wohl eine geschmackliche Frage.Freunde von mir waren hinterher sauer, was für einen Schrott ich ihnen empfohlen hätte.
    • Olaf M.
      Das böse Erwachen für die Studios wird kommen, da sie 1. den Hype abwürgen und 2. der Homeentertainment Markt bekommt auch keinen Nachschub
    • Olaf M.
      Wenn es so weitergeht, gehe nur zum Trotz in Black Widow (obwohl der mich nicht interessiert)Und die verschobenen Filme sind mir immer mehr egal
    • Gravur51
      Soon every movie theater is going to be a quite place.
    • Dennis Beck
      Wir befinden uns im Jahr 2020 n. Chr. Die ganze Welt ist von dem Coronavirus besetzt und alle Studios ziehen den Schwanz ein. Alle Studios? Nein, ein von unbeugsamen Mitgliedern bevölkerter Konzern namens Walt Disney Company hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Doch wann wird auch diese Festung der unerbittlichen Corona-Phalanx zum Opfer fallen? Also, Mulan soll noch regulär anlaufen (und darüber freue ich mich tatsächlich).
    Kommentare anzeigen
    Back to Top