Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bald weg von Netflix: Gleich mehrere Sci-Fi-Kracher und Robert Downey jr. in Bestform – jetzt noch schnell streamen
    Von Annemarie Havran — 13.03.2020 um 11:35
    facebook Tweet

    Es kommen regelmäßig neue gute Filme und Serien zu Netflix, dafür müssen aber natürlich immer ein paar Inhalte weichen, um Platz für das neue Programm zu machen. Ab 14. März weg von Netflix sind z.B. „Edge Of Tomorrow“ und „Sherlock Holmes 1+2“.

    Warner Bros.

    Noch nichts vor am Wochenende? Die Kinos und Clubs bei euch sind dicht? Dann geben wir euch jetzt ein paar Tipps, was ihr noch schnell bei Netflix schauen solltet, bevor es vom Streamingdienst verschwindet.

    Unter anderem der Sci-Fi-Kracher „Edge Of Tomorrow“ mit Tom Cruise und Emily Blunt, die beiden „Sherlock Holmes”-Filme mit Robert Downey Jr. und Jude Law, „Der große Gatsby“ mit Leonardo DiCaprio, „Matrix“ und „Matrix Revolutions“ mit Keanu Reeves und noch viele weitere Highlights sind nur noch bis zum 14. März 2020 auf Netflix verfügbar.

    Übrigens sind vieles davon Filme, die noch eine Fortsetzung im Kino bekommen – oder bekommen sollen. Wir geben euch einen kleinen Überblick:

    "Edge Of Tomorrow" ist geil – wann kommt endlich die Fortsetzung?

    Mit „Edge Of Tomorrow“ hat Doug Liman einen echten Sci-Fi-Kracher abgeliefert, der von FILMSTARTS vier von fünf möglichen Sternen bekommen hat. Seit Jahren warten Fans nun schon auf die Fortsetzung des Films von 2014, die laut Beteuerungen von Regisseur Liman und den Hauptdarstellern Tom Cruise und Emily Blunt auch immer noch geplant ist.

    Erst vor wenigen Tagen zeigte sich Blunt im Interview mit IndieWire (wieder mal) optimistisch, dass „Edge Of Tomorrow 2“ kommen werde – es solle wohl schon auch eine gute Idee für das Drehbuch geben.

    "Matrix 4" – dann kommt die Fortsetzung!

    Während es bei „Edge Of Tomorrow” noch offen ist, ist es bei „Matrix“ nun schon seit einer Weile klar: Matrix 4“, die Fortsetzung der originalen „Matrix“-Trilogie, kommt am 20. Mai 2021 ins Kino (also wenn die aktuell stattfindenden Dreharbeiten nicht wegen Corona angehalten werden).

    Auf Netflix könnt ihr bis morgen noch einmal eurem Gedächtnis auf die Sprünge helfen, worum es in den „Matrix“-Filmen eigentlich geht – und warum gerade der erste „Matrix“ zu den besten Sci-Fi-Filmen aller Zeiten gehört! Ihr müsst euch aber beeilen: Es verschwinden am morgigen 14. März zwar nur zwei der „Matrix“-Filme von Netflix, aber nicht etwa der dritte bleibt länger, sondern der zweite.

    Wollt ihr die Trilogie also komplett gucken, müsst ihr trotzdem alle drei Filme bis morgen schauen: „Matrix“, „Matrix Reloaded“ und „Matrix Revolutions“.

    "Sherlock Holmes 1 + 2": Fortsetzung in Arbeit

    In „Sherlock Holmes“ und „Sherlock Holmes 2: Spiel im Schatten“ überzeugt „Avengers“-Star Robert Downey Jr. mal nicht als Superheld, sondern als Ermittler mit einem Superspürsinn. Auch diese Reihe soll im Kino noch fortgesetzt werden, allerdings wollte die Produktion von „Sherlock Holmes 3“ viele Jahre lang nicht so richtig ins Rollen kommen.

    Nun ist mit dem 22. Dezember 2021 ein US-Kinostart gesetzt, für die Regie wurde Dexter Fletcher („Rocketman“) verpflichtet. Doch es bleibt abzuwarten, ob es nun dabei bleibt, denn der Starttermin wurde bereits mehrfach verschoben.

    Und was verschwindet sonst noch am 14. März von Netflix?

    Hier eine Auswahl für euch:

    Ihr seid Streaming-Fans, habt Netflix, Amazon Prime und Co. schon, und seid jetzt neugierig auf den am 24. März 2020 startenden Streamingdienst Disney+? Dann könnt ihr euch noch bis zum 23. März ein attraktives Frühbucherangebot sichern.*

    Gute Filme auf Netflix – mit Geheimtipps!

    *Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top