Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "New Mutants": Neuer "X-Men"-Film bei Disney+ statt im Kino?
    Von Julius Vietzen — 16.03.2020 um 16:30
    facebook Tweet

    „X-Men: New Mutants“ wurde gerade eben zum bereits vierten Mal verschoben, dieses Mal ist das Coronavirus schuld. Disney könnte nun ein Einsehen haben und „New Mutants“ auf Disney+ veröffentlichen. Eigentlich spricht sogar eine Menge dafür...

    Disney

    April 2018. Februar 2019. August 2019. April 2020. Bereits drei Mal wurde „X-Men: New Mutants“ verschoben, doch zwei Jahre nach dem eigentlich vorgesehenen Starttermin sollte das Spin-off nun endlich wirklich in die Kinos kommen.

    Nachdem zuvor Uneinigkeit über die kreative Ausrichtung des Films herrschte und dann die Übernahme von Studio Fox durch Disney für weitere Verzögerungen sorgte, hat nun jedoch die Coronavirus-Pandemie für eine weitere Verschiebung gesorgt – dieses Mal ohne neuen Termin.

    Angesichts dieser Reihe von Verschiebungen wurden bereits vor einem Jahr erste Meldungen laut, dass „New Mutants“ womöglich auf dem Disney-Streamingdienst Disney+* oder der von Disney kontrollierten Plattform Hulu veröffentlicht werden könnte.

    Doch kein Kinostart für "New Mutants"?

    Nun scheint diese Streaming-Option realistischer denn je. Die Kino-Erfolgsaussichten von „New Mutants“ waren – vor allem nach dem Flop von „Dark Phoenix“ – ohnehin nicht mehr besonders groß und es erscheint nicht unrealistisch, dass Disney beschließen könnte, nun nicht auch noch eine Menge Geld in das Marketing von „New Mutants“ zu versenken.

    Die Verschiebung von „New Mutants“, „Mulan“ und Co. und der Drehstopp bei zahlreichen anderen Disney-Produktion dürfte den Mäusekonzern sowieso schon teuer genug zu stehen kommen.

    Disney stoppt Produktion sämtlicher Filme

    Durch einen zeitnahen Start bei Disney+ könnte man hingegen nicht nur bereits vorhandene Kunden mit einem neuen, exklusiven Titel erfreuen, sondern vielleicht sogar noch den einen oder anderen „X-Men“-Fan als Abonnenten dazugewinnen – und das Ganze ohne große Kosten. Mit dem vorgezogenen Disney+-Start von „Die Eiskönigin 2“ in den USA (aber nicht Deutschland) hat Disney zudem schon so etwas wie einen Präzedenzfall geschaffen.

    Deutschland vs. USA

    USA und Deutschland sind aber sowieso zwei gute Stichwörter, denn noch ist nicht klar, ob „New Mutants“ auch hierzulande auf einer Streamingplattform veröffentlicht werden würde, wenn sich Disney zu dem Schritt entscheiden sollte, den Kinostart ganz abzublasen.

    Abhängen wird das von der Altersfreigabe. In den USA hat „New Mutants“ bereits die Freigabe PG-13 (also ab 13 Jahren) erhalten. Damit stünde einer Veröffentlichung auf dem familienfreundlichen US-Disney+ nichts mehr im Weg, wo das die höchste erlaubte Freigabe ist.

    In Deutschland muss eine PG-13-Freigabe jedoch nicht immer automatisch FSK 12 bedeuten, da hier eher von Film zu Film und nicht nach bestimmten Kriterien entschieden wird. Für ein entsprechendes Beispiel muss man gar nicht weit suchen: „X-Men Origins: Wolverine“ ist bei uns etwa ab 16 Jahren freigegeben, hat in den USA jedoch ebenfalls eine PG-13-Freigabe. Und darum ist „X-Men Origins: Wolverine“ wohl in Deutschland auch nicht bei Disney+, in den USA aber schon.

    FSK wohl nicht zuständig

    Die Frage ist also, ob die FSK „New Mutants“ ab 16 Jahren freigibt oder nicht – und ob die FSK überhaupt zuständig ist, wenn „New Mutants“ direkt zu Disney+ kommen sollte. Denn eigentlich unterliegt Disney+ als Online-Anbieter dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag und muss seine Inhalte selbst prüfen. Weitere Informationen dazu findet ihr in diesem Artikel:

    Viel zu brutal für die FSK: Netflix zeigt Action-Kracher trotzdem ungekürzt

    Womöglich würde sich Disney also einfach an der US-Altersfreigabe orientieren und „New Mutants“ auch in Deutschland auf Disney+ bereitstellen.

    Ist "New Mutants" ein Horrorfilm?

    Dafür stehen die Chancen wohl auch deswegen nicht schlecht, weil „New Mutants“ eben offenbar kein Horrorfilm ist, den Disney dann womöglich nicht auf Disney+ haben möchte, sondern ein Young-Adult-Superheldenfilm mit Horrorelementen, wie ursprünglich geplant.

    Lange war unklar, was genau denn jetzt aus „New Mutants“ werden würde, denn nach dem Erfolg von „Es“ sollten Nachdrehs eigentlich für mehr Horror sorgen. Wie Regisseur Josh Boone („Das Schicksal ist ein mieser Verräter“) jedoch gegenüber Entertainment Weekly klarstellte, haben diese Nachdrehs nie stattgefunden.

    In den USA gab es zwar die PG-13-Altersfreigabe unter anderem wegen „Gewalt“ und „verstörender/blutiger Bilder“, doch „Game Of Thrones“-Star Maisie Williams, die in „New Mutants“ als Rahne Sinclair / Wolfsbane zu sehen ist, erzählte Entertainment Weekly: „Der Film ist genau der Film, den wir ursprünglich machen wollten.“

    Wenn ihr auf einen Start von „New Mutants“ bei Disney+ hofft oder euch sowieso Disney+ holen wollt, könnt ihr das bis zum 23. März 2020 noch zum Vorteilspreis tun. Wenn ihr über diesen Link ein Abo abschließt*, zahlt ihr im ersten Jahr nur 59,99 Euro, also nur knapp 5 Euro im Monat statt der üblichen 6,99 Euro.

    Die X-Men im MCU: So würde ein "X-Men"-Autor das Magneto-Problem lösen

    *Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate-Links. Mit dem Abschluss eines Abos über die Links unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • mat76
      New Mutants ist Holleywoods BER
    • dc_icon_comics
      Du meinst: Nein...doch... uhhh.... 😂😂😂😂
    • André McFly
      Das Jahr 2469, New Mutants wird unerwartet 4 Monate verschoben. ;)
    • WhiteNightFalcon
      Also so oft, wie die jetzt schon zwischen Kino und Streaming hin und her gependelt sind, muss ich grad mal wieder Louis De Funes zitieren: Ja... Nein... Doch... Oh. 😜
    • Larry Lapinsky
      Solche vermeintlichen Abfälle kann man getrost gleich zum Streaming-Kompost geben. Entlastet die Kinos, wenn die Apokalypse vorbei ist und die Knaller im Wochentakt einander jagen!
    • Captain Schleckerhöschen
      Ach... maximal 70, 80 Jahre wirds überhaupt noch Menschen geben bei der rasend schnellen Selbstzerstörung. Vielleicht soll das so sein das die meisten an irgendeinem Virus in der Zukunft kaputt gehen werden, damit sie den endgültigen Supergau mit Naturkatastrophen gar nicht mehr mitbekommen und danach erholt sich der Planet vom Virus Mensch.
    • Captain Schleckerhöschen
      Nein... eigentlich spricht eine Menge dagegen... Nur ein Satz reicht dazu schon: Disney+ ist familienfreundlich...Mal ganz ehrlich wenn Disney nicht endlich diese blöde eigene Schikane aufhebt wird das nie was bei deenn werden mit Content für erwachsene Leute... Dieser X-Men Film würde dem Trailer nach wenn überhaupt dann nur auf 5 Minuten Laufzeit runter geschnitten auf Disney + kommen und zwar wenn sie extra für Disney + noch eine 5 Minuten Musical Szene mit Logan gedreht haben wie er mit rosa Wattebäuschchen nach Deadpool wirft...
    • greekfreak
      Die Menscheit wird die Zivilisation nach der Corona-Apokalypse wieder aufgebaut haben und dieser Film wurde immer noch nicht veröffentlicht.Fast Forward 300 Jahre später: man entdeckt eine alte 35mm Filmrolle bei einer archeologischen Ausgrabung (zusammen mit einer Rolle bunt bedrucktem Papier und einen seltsamen Apparatus mit einem touch-sensitiven Bildschirm).Die Archeologen der Zukunft stehen vor einem Rätsel,was diese mysteriösen Artefakte für eine Funktion hatten bei denen Die vor uns kamen.
    • F. Bates
      Und selbst Komapatienten bekommen dann und wann Besuch ...
    • Sentenza93
      Dieser Film ist auch nur noch wie ein vor sich hin vegetierender Komapatient. 😅
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Tenet Trailer (2) OV
    The Old Guard Trailer DF
    Gretel & Hänsel Trailer DF
    Guns Akimbo Trailer DF
    Greyhound Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    Nach dem Snyder Cut von "Justice League": Auch der Ayer Cut von "Suicide Squad" ist nun möglich
    NEWS - Reportagen
    Montag, 25. Mai 2020
    Nach dem Snyder Cut von "Justice League": Auch der Ayer Cut von "Suicide Squad" ist nun möglich
    Hugh Jackman bereut "Logan – The Wolverine": Es hat mit Iron Man und dem Hulk zu tun!
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 24. Mai 2020
    Hugh Jackman bereut "Logan – The Wolverine": Es hat mit Iron Man und dem Hulk zu tun!
    Wegen "Tribute von Panem"? So sehr unterscheidet sich "Jugend ohne Gott" von der Vorlage
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 23. Mai 2020
    Wegen "Tribute von Panem"? So sehr unterscheidet sich "Jugend ohne Gott" von der Vorlage
    Jetzt auf Disney+: Ein neuer Pixar-Kurzfilm mit süßer Botschaft – und einer Premiere!
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 23. Mai 2020
    Jetzt auf Disney+: Ein neuer Pixar-Kurzfilm mit süßer Botschaft – und einer Premiere!
    Die besten Filme auf Netflix 2020 – Unsere Tipps für jedes Genre
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 23. Mai 2020
    Die besten Filme auf Netflix 2020 – Unsere Tipps für jedes Genre
    "Die Eiskönigin 2" kommt früher zu Disney+!
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 20. Mai 2020
    "Die Eiskönigin 2" kommt früher zu Disney+!
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Tenet
      Tenet

      von Christopher Nolan

      mit John David Washington, Robert Pattinson

      Film - Action

      Trailer
    • Avatar 2
    • Venom 2: Let There Be Carnage
    • Jurassic World: Dominion
    • Gretel & Hänsel
    • Fast & Furious 9
    • Black Widow
    • Guns Akimbo
    • Wonder Woman 1984
    • Die Känguru-Chroniken
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top