Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    R.I.P.! Der aktuell lustigste Hund auf Netflix ist tot
    Von Björn Becher — 16.03.2020 um 18:30
    facebook Tweet

    „Modern Family“-Fans müssen nun ganz stark bleiben, denn: Beatrice ist tot! Beatrice wer? Beatrice ist jene Französische Bulldogge, die Pritchett-Haushund und Fanliebling Stella in der kultigen Comedy-Serie spielt.

    ABC / Netflix

    In den USA avancierte „Modern Family“ zu einer der meistgeschauten und beliebtesten Comedy-Serien überhaupt, räumte zahlreiche Preise ab und ist längst Kult. In Deutschland fand „Modern Family“ lange Zeit nicht so richtig Zuschauer – bis sich Netflix der Serie annahm.

    Dort begeistert der Comedy-Hit um eine schräge Familie viele Zuschauer – und immer mittendrin Stella. Regelmäßig sorgt Hündin Stella im Zusammenspiel mit Schauspielveteran Ed O'Neill für kultige Momente und ist unserer Meinung nach weit vor Benji, Wuff und Co. der lustigste Hund auf Netflix.

    Doch von „Modern Family“ müssen wir uns genauso verabschieden wie nun von Stella-Darstellerin Beatrice. Die Hündin ist nämlich kurz nach Dreh der allerletzten Episode der Serie gestorben, wie zuerst TheBlast vermeldete. Unter anderem „Mitchell Pritchett“ Jesse Tyler Ferguson nahm via Twitter Abschied von der Hunde-Kollegin.

    Beatrice spielte Stella übrigens seit der vierten Staffel von „Modern Family“, damit für rund sieben Jahre, also das Gros der Auftritte der Hündin. Vor Beatrice war die ersten zwei Jahre eine Hündin namens Brigitte in der Rolle zu sehen.

    Von der Serie „Modern Family“ wurde gerade die allerletzte Folge gedreht, die in den USA auch bereits am 8. April 2020 ausgestrahlt werden soll. In Deutschland werden Netflix-Kunden noch etwas mehr Zeit mit den Pritchetts verbringen können. Hier gibt es erst neun Staffeln, die Season 10 und 11 folgen noch.

    Wer so lange nicht warten will, kann aber bei VoD-Anbietern wie unter anderem Amazon die neuen Folgen, auch der 11. Staffel, im Originalton (optional mit Untertiteln) kaufen*.

    Streaming am Wochenende: Meine ganz persönlichen Tipps für Netflix, Amazon und Co.

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • André McFly
      Wenn man glaubt, dass Filmstarts die Clickbait Überschriften nicht mehr unterbieten könne...
    Kommentare anzeigen
    Back to Top