Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Idris Elba, Olga Kurylenko & Kristofer Hivju: Stars aus "Fast & Furious", "James Bond" & "Game Of Thrones" mit Corona infiziert
    Von Julius Vietzen — 17.03.2020 um 09:40
    facebook Tweet

    Drei weitere Hollywood-Stars wurden positiv auf COVID-19 getestet: Olga Kurylenko („Ein Quantum Trost“), Idris Elba („Hobbs & Shaw“) und Kristofer Hivju („Game Of Thrones“, „The Witcher“). Alle drei betonen in ihren Posts den Ernst der Lage.

    HBO, Polyband /WVG, Universal

    Geschlossene Kinos, verschobene Filme und unterbrochene Dreharbeiten sind das eine, doch der neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 und die dadurch verursachte Erkrankung COVID-19 betreffen Hollywood und die weltweite Filmindustrie auch auf einer sehr persönlichen Ebene.

    Nachdem Tom Hanks bereits verkündet hatte, dass er und seine Frau Rita Wilson positiv auf COVID-19 getestet wurden, und die Dreharbeiten zu dem noch unbetitelten Elvis-Presley-Film von „Moulin Rouge“-Regisseur Baz Luhrmann unterbrochen wurden, haben nun drei weitere Hollywood-Stars ihre Erkrankung bekannt gemacht.

    Olga Kurylenko („James Bond 007 - Ein Quantum Trost“, „Hitman“) verkündete bei Instagram, dass sie sich zu Hause eingeschlossen habe, nachdem sie positiv getestet worden sei. Sie sei bereits seit einer Woche krank gewesen, schrieb die französische Schauspielerin, und riet ihren Fans, auf sich aufzupassen und die ganze Sache ernst zu nehmen:

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Locked up at home after having tested positive for Coronavirus. I’ve actually been ill for almost a week now. Fever and fatigue are my main symptoms. Take care of yourself and do take this seriously! Сижу в изоляции дома с диагнозом Коронавирус. Уже почти неделю болею. Температура и слабость - мои основные симптомы. Будьте осторожны и принимайте это во всерьёз! #coronavirus #коронавирус

    Ein Beitrag geteilt von Olga Kurylenko (@olgakurylenkoofficial) am

    Idris Elba („Fast & Furious: Hobbs & Shaw“, „The Wire“) verkündete hingegen bei Twitter, dass er positiv auf COVID-19 geworden sei. Er selbst habe keine Symptome, habe sich aber testen lassen, nachdem er erfahren habe, dass eine Person, mit der er Kontakt hatte, ebenfalls erkrankt sei.

    Elba betont, wie wichtig es sei, möglichst Abstand zu wahren und so wenig wie möglich Kontakt zu anderen Menschen zu haben (das sogenannte Social Distancing) und warnte, dass man auch ohne Symptome andere Menschen anstecken könne:

    Außerdem machte auch „Game Of Thrones“-Star Kristofer Hivju seine Erkrankung öffentlich. Er und seine Familie würden sich zu Hause in Norwegen in Isolation begeben, bis die Sache ausgestanden sei. Hivju bat seine Fans, auf die Maßnahmen gegen die weitere Verbreitung des Virus zu achten (etwa Hände waschen und Abstand halten):

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Greetings from Norway! Sorry to say that I, today, have tested positive for COVID19, Corona virus. My familiy and I are self-isolating at home for as long as it takes. We are in good health - I only have mild symptoms of a cold. There are people at higher risk for who this virus might be a devastating diagnosis, so I urge all of you to be extremely careful; wash your hands, keep 1,5 meters distance from others, go in quarantine; just do everything you can to stop the virus from spreading. Together we can fight this virus and avert a crisis at our hospitals. Please take care of each other, keep your distance, and stay healthy! Please visit your country's Center for Disease Control's website, and follow the regulations for staying safe and protecting not just yourselves, but our entire community, and especially those at risk like the elderly and people with pre-existing conditions. @grymolvaerhivju #fightcorona #solidarity #takecare #folkehelseinstituttet Thanks to @panoramaagency

    Ein Beitrag geteilt von Kristofer Hivju (@khivju) am

    Kristofer Hivju und "The Witcher"

    Wie das Branchenmagazin Deadline berichtet, ist Hivjus Erkrankung allerdings nicht der Grund dafür, dass die Produktion der zweiten Staffel von „The Witcher“ unterbrochen wurde. Netflix habe die Dreharbeiten bereits sicherheitshalber ausgesetzt, bevor man davon erfahren habe. Doch nachdem Hivjus Erkrankung nun bekannt geworden ist, werde man das Produktionsbüro und die Arborfield Studios bei London gründlich reinigen und desinfizieren.

    In einer E-Mail an Cast und Crew von „The Witcher“, die Deadline vorliegt, heißt es weiter: „Wir sind dabei diejenigen zu kontaktieren, die mit [Hivju] in Kontakt standen. Aufgrund der Art der Produktion empfehlen wir aber, dass sich Cast und Crew für 14 Tage in Quarantäne begeben, ihre Temperatur überwachen und medizinische Hilfe aufsuchen, wenn sie Symptome zeigen.

    "The Witcher"-Dreharbeiten unterbrochen: Starttermin von Staffel 2 in Gefahr?

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Darklight ..
      Mist... und ich dachte schon, du wärst als Putzerfisch für meone WG geeignet...😊
    • dc_icon_comics
      Nach dem ich SW IX gesehen haben, 2x ? Bin voll deiner Meinung ☺️
    • Jimmy v
      Die Viren wollten Kennedy schon infizieren, aber sie hat dann mit einem Film über den Virus gedroht, mit einem strong virus character sowie Brie Larson in der Hauptrolle.
    • Gravur51
      Ich bin nur pingelig was mich selber betrifft, also meinen Körper. Ich bin ABSOLUT nachlässig wenns um die eigene Wohnung geht.
    • Darklight ..
      Kann ich dich zum Putzen buchen...?! Bin da eher der Chaot...: P
    • Darklight ..
      Dann dürfte Abrams immun sein.
    • Don Rumata
      Das nennt man dann körperloses Spiel. Da dürften ziemlich viele Tore fallen :-)
    • Deliah C. Darhk
      @JimmyDir ist schon klar, dass ich mich nicht zu Krankheit oder Ansteckungsgefahr geäußert habe, sondern zu dem Umstand, dass da Leute beratschlagen wollen, die entweder ihren Selbstschutz nicht Ernst genug genommen haben, oder Ratschläge verbreiten, die effektiv nicht wirksam sind?Von daher war wohl am Ehesten deine Unterstellung der Häme unangebracht.Ich amüsiere mich lediglich über die Widersprüchlichkeit.
    • Felix H
      Man muss jetzt auch nicht jeden Promi melden, der Corona hat.
    • WhiteNightFalcon
      Definitiv keine Französin. Korrekt.
    • Ortrun
      Gute Besserung an alle.
    • Larry Lapinsky
      ... die ist doch gar keine Französin, das ukrainische Luder!
    • Larry Lapinsky
      ... und die BL erwägt mit Aki Watzke voran, die Saison wieder anzuleiern, mit Geisterspielen. Freu mich schon auf die Spiele mit Mindestabstand der Spieler von 1-2 Metern!
    • Don Rumata
      Schon bemerkenswert wie viele Promis sich schon angesteckt haben. So gibt es ja auch mehrere Fälle in den großen Fußballclubs. Schließlich ist ja bislang eigentlich weniger als 0,1 % der Weltbevölkerung infiziert (was sich aber noch ändern kann). Aber solche Leute sind auch viel unterwegs und begegnen vielen Menschen.
    • Gravur51
      Ich habe mir das vor Jahren abgewöhnt, in der Zeit als ich an ner art sauberkeitswahn litt (ich habe Zwangsstörungen).
    • dc_icon_comics
      😂😂😂😂😂😂 der war gut. Wahrscheinlich will sich der Viren 🦠 Auch nicht mit so ne Dummheit anstecken 🤣🤣🤣🤣🤣
    • WhiteNightFalcon
      Oder auch nicht. Wenn Viren nen eigenen Stolz haben, machen die um Kennedy nen Bogen. 😜
    • Jimmy v
      Dir ist aber schon klar, dass sich de facto jeder anstecken kann und es viele noch werden? Insofern ist die Häme samt blöden Witzchen und hässlichen Smilies irgendwie unangebracht.
    • dc_icon_comics
      Als nächste meldet sich Imperatorin Kennedy Das sie es auch hat 😈
    • Deliah C. Darhk
      Vor Allem, weil sie selbst es ja offensichtlich so prima hinbekommen haben sich zu schützen. X'DDas ist ja, als wollte ein Legastheniker meine Tippfehler korrigieren. XD
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Tenet Trailer (2) OV
    The Outpost Trailer OV
    The Old Guard Trailer DF
    Gretel & Hänsel Trailer DF
    After Truth Teaser OV
    Greyhound Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Stars
    Nach "Star Wars 9": Mark Hamill wird nie wieder Luke Skywalker spielen
    NEWS - Stars
    Montag, 11. Mai 2020
    Nach "Star Wars 9": Mark Hamill wird nie wieder Luke Skywalker spielen
    Der eigentliche Star von "King Of Queens": Jerry Stiller ist tot
    NEWS - Stars
    Montag, 11. Mai 2020
    Der eigentliche Star von "King Of Queens": Jerry Stiller ist tot
    Alle Kino-Nachrichten Stars
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top