Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Disney+ stornieren? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Abo
    Von Tobias Mayer — 18.03.2020 um 16:15
    facebook Tweet

    Wer schon ein Abo für Disney Plus abgeschlossen hat oder das noch tun wird, fragt sich wahrscheinlich, wie er es ggf. wieder kündigt oder storniert. Wir haben die Antworten.

    Walt Disney Company

    Der Vorteil von Abo-Streamingdiesten wie Netflix und Disney+ gegenüber Pay-TV-Anbietern besteht für die Kunden darin, die Verträge schnell kündigen zu können. Für den Anbieter bedeutet das weniger Planungssicherheit, für den Kunden große Flexibilität. Disney+, ab 24. März 2020 in Deutschland verfügbar, ist dabei ähnlich kurzfristig zu kündigen wie Netflix.

    Disney+ kündigen

    Wer das Monats-Abo von Disney+ (6,99 Euro, also 83,88 im Jahr) kündigt, zahlt nur den angebrochenen Monat und ist danach raus. Wird nicht gekündigt, verlängert sich das Abo automatisch um einen weiteren Monat.

    Wer das Jahresabo hat (69,99 Euro) hat und kündigt, muss logischerweise dennoch das volle Jahr zahlen. Allerdings vermeidet er so, dass sich das Abo um ein weiteres Jahr verlängert (es empfiehlt sich, die automatische Verlängerung in den Optionen gleich auszustellen).

    Wer bis zum 23. März ein Frühbucher-Jahresabo abschließt*, bekommt Disney+ im ersten Jahr übrigens für 59,99 Euro.

    Disney+ Stornierung

    Stornierungen sind wie bei anderen Streamingdiensten auch bis zu 14 Tage ab Zeitpunkt der Bestellung möglich (allerdings kann Disney Tage in Rechnung stellen, sofern bereits gestreamt wurde). Das ist vor allem für Kunden interessant, die Disney+ vorbestellten, bevor sie vom 6-Monate-gratis-Angebot der Telekom erfahren haben.

    Da sich bis zum Start am 24. März in Deutschland niemand bei Disney+ einloggen kann, müssen Stornierungen im Chat oder am Telefon in Auftrag gegeben werden (einfach die Hilfeseite zu Disney+ nach unten scrollen).

    Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Disney+: Funktionen, Geräte, Preis…

    *Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top