Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Élite": Welche Schauspieler sind in Staffel 4 der Netflix-Serie wieder dabei – und welche nicht?
    Von Julius Vietzen — 20.03.2020 um 10:11
    facebook Tweet

    Nach dem Ende der 3. Staffel der Netflix-Serie „Élite“ stehen die Zeichen auf Neuanfang. Angeblich sollen neue Figuren und neue Schauspieler in den kommenden Staffeln im Mittelpunkt stehen. Doch einige bekannte Gesichter könnten zurückkehren...

    Manuel Fernandez-Valdes/Netflix

    Die dritte Staffel „Élite“ stellt in vielerlei Hinsicht eine Zäsur für die Handlung der Netflix-Serie dar: Viele der Schüler in Las Encinas haben ihren Abschluss gemacht und sich damit von der Schule (und aus der Serie) verabschiedet – so zumindest die naheliegende Vermutung.

    Die wird auch dadurch bekräftigt, dass in der noch nicht offiziell angekündigten vierten (und fünften!) Staffel ein neuer Cast im Mittelpunkt stehen soll. Doch natürlich lassen sich die Macher bei einigen der beliebten Figuren aus den vorherigen Seasons alle Möglichkeiten offen.

    Diese Figuren könnten zurückkehren

    Samuel (Itzan Escamilla), Rebeca (Claudia Salas) und Guzmán (Miguel Bernardeau) kehren am Ende von Staffel 3 allesamt nach Las Encinas zurück, um dort ihr letztes Schuljahr zu absolvieren. Dass diese drei auch in einer vierten Staffel wenigstens in Gastauftritten zu sehen sind, liegt also auf der Hand.

    Und auch eine Rückkehr von Ander (Arón Piper) und Omar (Omar Ayuso) ist wohl recht wahrscheinlich. Ander holt nach überstandenem Kampf mit Leukämie sein Abschlussjahr nach und Omar kommt überhaupt zum ersten mal nach Las Encinas.

    Und auch Cayetana (Georgina Amorós) und Valerio (Jorge López) wären zumindest noch in der Nähe. Cayetana arbeitet nun nämlich als Hausmeisterin in Las Encinas und Valerio soll das Weingut von Carlas Familie übernehmen.

    Diese Figuren sind erstmal weg

    Gleich drei Schülerinnen entscheiden sich am Ende der dritten Staffel für einen Auslandsaufenthalt und sind damit wohl erstmal aus dem Spiel: Nadia (Mina El Hammani) und Lu (Danna Paola) gehen nach New York, während Carla (Ester Expósito) einfach nur irgendwo im Ausland studieren will.

    Doch diese Auslandsaufenthalte könnten natürlich auch umgedreht als Weg funktionieren, Samuel und Guzmán aus der Serie zu schreiben. Die beiden Schüler könnten sich entscheiden, Carla beziehungsweise Nadia hinterherzureisen. Oder umgekehrt könnten Carla und Nadia im Laufe der vierten Staffel zurückkehren.

    Wann die vierte Staffel „Élite“ erscheint, ist noch nicht klar. Die Dreharbeiten sollten bereits Anfang 2020 beginnen, was sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie jedoch schwierig gestalten könnte. Wir würden daher auf eine Veröffentlichung nicht vor 2021 tippen.

    Podcast für Serien-Fans: Warum Elite & Haus des Geldes so angesagt sind

    Unsere Kollegen von Moviepilot sprechen in der neuen Folge ihres Podcasts Streamgestöber über die angesagten spanischen Serien Elite und Haus des Geldes, und warum ausgerechnet das spanische Netflix boomt:

    "Élite": Wohl komplett neue Richtung für Staffel 4 (und Staffel 5?)!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top