Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    #HilfDeinemKino: So kannst du die Kinos von der Couch aus unterstützen!
    Von Tobias Mayer — 23.03.2020 um 09:10
    facebook Tweet

    Der Kinobranche ging es auch vor Corona schon nicht besonders gut – nun hat sich die Lage verschlimmert. Was ihr tun könnt: Kinowerbung über eine Website schauen!

    StudioCanal / CDC/ Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM

    Wir lieben es, Filme im Kino zu schauen. Unser Podcast heißt nicht umsonst Leinwandliebe, statt einfach nur Filmliebe. Aber die vielen gegenwärtigen Unterhaltungsmöglichkeiten abseits der Kinos, allen voran das Streaming auf Netflix, Disney+ & Co., setzen die Branche massiv unter Druck. Dann kamen auch noch die verschobenen Kinostarts und Schließungen hinzu, weil die Leute wegen Corona zu Hause bleiben sollen.

    Der Kinovermarkter Weischer Cinema hat nun eine Aktion namens #HilfDeinemKino gestartet, mit der ihr dazu betragen könnt, dass die Kinos auch in der möglicherweise sehr langen Zeit der Schließungen etwas Geld bekommen.

    So helft ihr den Kinos:

    •  Geht auf hilfdeinemkino.de, scrollt ein bisschen runter und wählt auf der Karte ein Kino aus, das ihr   unterstützen wollt.
    •  Drückt auf „Play“ und lasst den Werbespot laufen.
    •  Schaut euch so viele Werbespots an, wie ihr mögt.

    Auch auf eine andere Aktion möchten wir an dieser Stelle hinweisen: Der Verleih Grandfilm bietet Filme zum Streamen an und leitet einen Teil der Einnahmen an unabhängige Kinos weiter:

    Es gibt nun den besten Film der letzten zehn Jahre als Stream – und die Kinos rettet ihr gleich mit!

    In unserer aktuellen Folge Leinwandliebe widmen wir uns im ersten Teil den Auswirkungen, die Corona für Kinos und die ganze Kinoindustrie hat. Vor allem unserem Chefkritiker Christoph Petersen tut weh, dass er Filme derzeit zu Hause schauen muss.

    PS: Wenn ihr Leinwandliebe schon abonniert habt: Dankeschön! Aber schaut am besten auch, ob die Benachrichtigungsfunktion zu neuen Folgen eingeschaltet ist.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top