Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Peppa Wutz" & Co.: Ab sofort kostenloses Kinderprogramm bei Amazon
    Von Annemarie Havran — 24.03.2020 um 18:20
    facebook Tweet

    Man muss ein Kunden-Konto bei Amazon haben, aber man muss nichts bezahlen, also kein Abonnent von Amazon Prime sein – und schon hat man kostenlos Zugriff auf eine Auswahl an Familienfilmen und -serien.

    E1 Kids

    Derzeit stehen viele Menschen vor der Herausforderung, ihr Kind wegen Schul- und Kita-Schließungen zu Hause zu betreuen, gleichzeitig aber im Homeoffice arbeiten zu müssen. Sich mit ihren Freunden treffen und spielen dürfen die Kinder aktuell auch nicht, da ist gerade das (maßvolle) Anschauen von Filmen und Serien eine beliebte Möglichkeit, um Kinder zu beschäftigen.

    Wenn es also mal für eine Weile nicht Basteln, „Benjamin Blümchen“ hören oder mit Oma per Skype reden sein soll, womit ein Kind seine Zeit verbringt, sondern eine Episode einer Kinderserie, hat Amazon nun ein besonders Angebot:

    Amazon hat für alle Kunden einen Teil seines Kinderprogramms kostenlos freigeschaltet. Zu den angebotenen Inhalten kommt ihr über diesen Link*.

    Kostenloses Amazon-Konto nötig, aber kein Prime-Abo

    Zur Erklärung, was „für Kunden“ genau bedeutet: Zum Abspielen des kostenlosen Kinderprogramms benötigt man ein kostenloses Amazon-Konto und muss darin eingeloggt sein. Man muss aber kein Kunde des kostenpflichtigen Amazon-Prime-Programms sein, das normalerweise all diese Filme und Serien im Abo beinhaltet. Man zahlt bei diesem Angebot also tatsächlich nichts, um das Programm abrufen zu können – übrigens funktioniert es auch in der Prime-Video-App.

    "Peppa Pig" und mehr: Gratis streamen

    Amazon hat sein Angebot in „Serien für Kinder im Vorschulalter“, „Serien für 6- bis 11-Jährige“ und „Kinder Lieblingsfilme und -serien“ unterteilt. Achtung: Nicht von allen Serien sind alle Staffeln kostenlos verfügbar. Bei „Peppa Wutz“ zum Beispiel sind alle Folgen der Staffeln 1-5 für Amazon-Kunden gratis, ab Staffel 6 muss man Prime-Kunden sein, um auf die Episoden zugreifen zu können.

    Außer der allseits beliebten „Peppa Pig“ (so der englische Originaltitel der Serie, der auch hierzulande gebräuchlich ist) gibt es unter anderem Staffeln von „Jessy und Nessy“, „Feuerwehrmann Sam!“, „Teletubbies“, „Gortimer Gibbon: Mein Leben in der Normal Street“, „Lost in Oz“ und einiges mehr. Zudem hat Amazon bereits angekündigt zu prüfen, ob das Programm noch erweitert werden kann.

    Wie lange das Angebot gilt, ist noch nicht bekannt, aber bestimmt mindestens erst einmal während der Wochen des Corona-bedingten Kontaktverbots und der Ausgangsbeschränkungen.

    Fan-Sorgen wegen "Arielle" auf Disney+: Gibt es die geliebte alte Synchro?

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top