Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Schon jetzt streamen: Ein echtes Highlight, das eigentlich gerade im Kino laufen würde
    Von Daniel Fabian — 24.03.2020 um 18:40
    facebook Tweet

    Universal ist das erste große Hollywood-Studio, das Filme, die eigentlich gerade im Kino laufen würden, fürs Heimkino bereitstellt. Neben dem Horror-Thriller „Der Unsichtbare“ bekommt ihr nun auch schon den großartigen „Emma.“ als Video-on-Demand.

    Focus Features

    Wenn ihr schon nicht ins Kino könnt, kommt das Kino eben zu euch. Nach dieser Devise erscheinen nun auch in Deutschland die ersten aktuellen Kinofilme kurz nach Kinostart fürs Heimkino  damit Filmfans auch zur Zeit des Coronavirus mit neuem Stoff versorgt werden.

    Neben „Der Unsichtbare“ von Horror-Ass Leigh Whannell („Saw“, „Insidious“) stellt Universal Pictures noch einen zweiten Film als Video-on-Demand zur Verfügung  dessen Kinostart am 5. März 2020, also vor weniger als drei Wochen war!

    Emma.“ ist ab sofort unter anderem bei Amazon Prime Video* digital erhältlich!

    Darum geht’s in "Emma."

    England im 19. Jahrhundert: Emma Woodhouse (Anya Taylor-Joy) führt die bessere Gesellschaft in ihrem verschlafenen Heimatort an. Sie ist nicht nur charmant und stilbewusst, sondern auch noch total lustig – und obendrein eine ganz hervorragende Klavierspielerin. Das sieht die junge Frau zumindest selbst so, weswegen auch kein Mann für sie gut genug scheint.

    Deswegen konzentriert sich Emma auch darauf, ihre Freundin Harriet (Mia Goth) zu verkuppeln. Doch der Plan geht nicht auf und wird von Mr. Knightley (Johnny Flynn), einem Freund der Woodhouses, auch noch skeptisch kommentiert. Doch dann geschieht es doch – und ehe sich Emma versieht, befindet sie sich selbst in dem von ihr heraufbeschworenen Liebeschaos…

    FILMSTARTS vergibt 4,5 Sterne

    Für uns ist „Emma.“ das neueste Kostümfilm-Highlight, das sich Fans von „Little Women“ und Co. auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Oder wie es in unserer 4,5-Sterne-Kritik zum Film heißt:

    „Modern erzählt, in leuchtenden Tableaus in Szene gesetzt und mit viel Brit-Charme angereichert – 'Emma.' mit Punkt erweist sich als deliziöser Augenschmaus und erstaunlich frisches Austen-Update.“

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Emma."

     

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FilmFan
      Mir auch. Ich hoffe sehr das die Studios die Kinos nicht vergessen.
    • Don Rumata
      Wer legt wohl die Preise fest (Amazon oder Universal) und wie viel mag Amazon einbehalten? So viel wie es sonst die Kinos tun?
    • Ortrun
      Ist - wie so vieles - Geschmacksache. Anya Taylor-Joy in der Hauptrolle hat mich überraschenderweise sehr überzeugt (ansonsten kenne ich nicht viel von ihr und bin daher kein großer Fan). Auf der einen Seite kommt Emma als anstrengend bis enervierend rüber, trotzdem wird deutlich, dass sie im Grunde ein guter Mensch ist (der sich nur manchmal selbst im Weg steht). Ich konnte am Ende gut verstehen, warum Mr. Knightley ihr so erlegen ist.Und die Story hatte m. E. den für Austen klassischen Verlauf: ein bisschen Exposition, die Heldin läuft mit Überzeugung in die falsche Richtung, dann die Eskalationsstufen und am Ende Auflösung und Happy End. Und das alles mit der für Austen typischen Ironie und etwas britischen Humor.
    • Ortrun
      Letzteres hatte ich anhand des Trailers anfangs auch befürchtet und war dann sehr positiv überrascht, wie gut mir der Film gefallen hat. Auch Anya Taylor-Joy in der Hauptrolle hat mich überraschenderweise sehr überzeugt. Auf der einen Seite anstrengend bis enervierend, trotzdem wird deutlich, dass sie im Grunde ein guter Mensch ist (der sich nur manchmal selbst im Weg steht).
    • Jimmy v
      Sehr gut! Meine Freundin hat mich reingeschleift, aber ich war sehr angetan. Der Film ist echt witzig und spritzig - und auch kein wirres Update mit modernen Spirenzchen oder einem Anti-Männer-Tonfall.
    • F. Bates
      XD
    • Micox
      Dachte ich mir.. Wie fandest Du den Film..?
    • Jimmy v
      Bewertungen auf Amazon sind so als würdest du BILD-Lesern ein Megafon in die Hand drücken...
    • Jimmy v
      Sehe ich gar nicht so, ich fand sie super in der Rolle. Ist vielleicht etwas abweichend von der Vorlage, aber dafür gab es ja nun genug andere Verwertungen von Emma.
    • Erik B.
      Anya Taylor-Joy sehe ich zwar immer gern, aber in Emma ist sie eine eklatante Fehlbesetzung. Den Part mit der festgefahrenen, arrogant-kühlen Frau hat sie gut performt, aber es fehlt ihr an Niedlichkeit und Naivität, welche die Figur verlangt. Es ist schwer sie zu mögen. Sie war einfach nur eine unsympathische Zicke, mit der man nicht mitgefiebert hat. Eine Elle Fanning oder Mackenzie Foy hätten diese Rolle besser bekleidet.Abgesehen davon hat sich die Story nicht richtig entwickelt.
    • Ortrun
      Das würde ich mir auch wünschen. Mein kleines Kino (in dem ich diesen Film vor der Schließung tatsächlich noch gesehen habe) damit zu unterstützen, wäre mir das Geld auf jeden Fall wert.
    • Ortrun
      Zum Glück habe ich den Film noch im Kino gesehen (einmal auf Deutsch, einmal in der Originalfassung) und bin daher jetzt auf das VoD nicht angewiesen. Der Film hat mich sehr positiv überrascht. Der Trailer hatte mich vorher nicht so wirklich überzeugt (war mir zu zerhackt und hektisch geschnitten). Freue mich schon auf die BluRay für meine Austen-Sammlung.
    • Micox
      Komisch, die Amazon Bewertungen sind ja katastrophal..
    • Jimmy v
      Das ist ein guter Film (hab ihn noch in England im Kino gesehen), aber der Preis ist auch hier wieder unverhältnismäßig. Wie auch gestern schon festgestellt wurde, darf das Ding- nicht teurer als das Kino sein,- nicht nur eine Leihgabe,- nicht in diesem Minderumfang (bei der Blu-ray kriegt man ja viel mehr),- nicht die Qualität (SD oder HD) unklar sein.Vier dicke Argumente dagegen. Und jetzt solche Leute wie FilmFan, die das in ihrer verqueren Logik feiern (aber kein Geld haben wollen).
    • FilmFan
      Das würde die Lage komplett ändern. Wäre wünschenswert würden sich die Studios hier dahinter klemmen.
    • mwj
      Ich hab Emma. vor knapp drei Wochen im Kino gesehen. Die Karte kostete (im Programmkino) weniger als 10 €. Von daher darf der Stream auf keinen Fall teurer sein. Das ist Wucher.
    • Larry Lapinsky
      WENN sie sagen würden, 50% (oder eine andere anteilige Summe) gehen an ein Kino deiner Wahl (zum Anklicken), das diesen Film jetzt zeigen würde, wäre es sicher etwas Anderes ...
    • Larry Lapinsky
      ... und dann weißt du noch nicht mal, ob SD oder HD - ist nämlich der gleiche Preis ... Das hatte ich mal bei dem Film Spielmacher. Hatte HD angeklickt, bekam aber wegen eines dämlichen Kopierschutzes (HDCP) nur SD ...
    • John K.
      Da die Produktionsfirma jetzt durch die gegebenen Anlässe und Sperren herben Verlust im Kinogeschäft einfahren, müssen sie ja jetzt das Geld irgendwie wieder eintreiben, wäre dies der Preis für einen Blockbuster beispielsweise der neuste Bond Streifen , Tenet e.t.c. Ich hätte kaum gezögert und hätte es mir direkt geholt!
    • mwj
      17,99 € um einen Film digital zu LEIHEN?!!! Die spinnen, die Amazonis!!!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Corona Zombies Trailer OV
    Dead By Dawn Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Greenland Trailer OV
    The Hunt Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten DVD & Blu-ray
    Jetzt auf Amazon Prime Video: Der wirklich schlechteste Film aller Zeiten!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 7. April 2020
    Jetzt auf Amazon Prime Video: Der wirklich schlechteste Film aller Zeiten!
    Noch schnell streamen: Diese 20 (!) Filme verschwinden noch vor Ostern von Netflix
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 7. April 2020
    Noch schnell streamen: Diese 20 (!) Filme verschwinden noch vor Ostern von Netflix
    "Die Eiskönigin"-Nachschub ab sofort kostenlos online: Seht hier das erste Abenteuer von Baby-Olaf!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 7. April 2020
    "Die Eiskönigin"-Nachschub ab sofort kostenlos online: Seht hier das erste Abenteuer von Baby-Olaf!
    Zeichentrick-Kinohit wurde für Disney+ verändert: Ist euch dieses neue Detail aufgefallen?
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 6. April 2020
    Zeichentrick-Kinohit wurde für Disney+ verändert: Ist euch dieses neue Detail aufgefallen?
    Neu bei Amazon Prime Video: Abgefahrene Doku über einen so lustigen wie brutalen Sport
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 6. April 2020
    Neu bei Amazon Prime Video: Abgefahrene Doku über einen so lustigen wie brutalen Sport
    Nach "Känguru-Chroniken": Dieser deutsche Kinofilm ist jetzt sogar direkt als Stream erschienen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 6. April 2020
    Nach "Känguru-Chroniken": Dieser deutsche Kinofilm ist jetzt sogar direkt als Stream erschienen
    Alle Kino-Nachrichten DVD & Blu-ray
    Die meisterwarteten Filme
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
      James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben

      von Cary Joji Fukunaga

      mit Daniel Craig, Rami Malek

      Film - Action

      Trailer
    • Trolls 2 - Trolls World Tour
    • Avatar 2
    • The Hunt
    • Jurassic World: Dominion
    • Top Gun 2: Maverick
    • Wonder Woman 1984
    • Morbius
    • Thor 4: Love And Thunder
    • Jim Knopf und die Wilde 13
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top