Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kostenlos Filme streamen: Diese Highlights könnt ihr gratis schauen
    Von Björn Becher — 29.03.2020 um 08:29
    Aktualisiert am 17.04.2020 um 06:22
    facebook Tweet

    Wer Filme streamen will, braucht kein Abo bei Netflix, Disney+ und Co. Anbieter wie Netzkino stellen Filme kostenlos ins Netz. Darunter ist zwar viel Schund, aber wer sucht, entdeckt auch einige richtig gute Filme, die er legal gratis schauen kann.

    Universum Film / Webedia GmbH

    In Zeiten geschlossener Kinos findet der Filmkonsum nur noch in den eigenen vier Wänden statt – und besonders gefragt ist dabei natürlich das Streaming, da man sich auch spontan für einen Film entscheiden kann, ohne ihn bereits auf DVD oder Blu-ray besitzen zu müssen. Viele Verleiher haben auf die veränderte Lage reagiert, Werke wie „Der Unsichtbare“, „Die Känguru-Chroniken“, „Narziss und Goldmund“ oder „Bloodshot“ wurden kurz nach Kinostart nun direkt als VoD veröffentlicht.

    Auch andere Heimkino-Veröffentlichungen wurden vorgezogen, so gibt es mit „Das perfekte Geheimnis“ den erfolgreichsten deutschen Film 2019 bereits früher als geplant. Zwar gibt es ihn schon ab 3,99 € bei u. a. Amazon*, doch nicht jeder kann es sich leisten, gerade auch mehrfach die Woche für einen Film zu bezahlen – und auch nicht jeder hat ein Abo bei Netflix, Disney+ und Co. Deswegen steigt die Nachfrage nach kostenlosen Streamingangeboten. Und hier wollen wir mit ein paar Tipps hilfreich sein.

    Kostenloses Streaming als Alternative zu Netflix und Co.?

    Wenn ihr nach kostenlosen Filmen im Netz sucht, dann dürft ihr natürlich keine Kinostarts der vergangenen Wochen und Monate erwarten. Blockbuster von Marvel oder aus dem „Star Wars“-Universum findet ihr nicht, doch wer länger sucht, stößt auf einige Highlights, darunter auch große Namen wie Quentin Tarantino und Jason Statham. Das Angebot ist dabei unglaublich umfangreich und wir können euch keine komplette Übersicht anbieten.

    Daher beschränken wir uns auf ein paar ausgewählte Tipps aus verschiedenen Genres, kompakt auf einer Seite, um euch die Suche etwas zu erleichtern. Dabei der Hinweis: Die kostenlosen Anbieter müssen sich natürlich auch finanzieren und unterbrechen ihre Filme daher mit Werbung. Das ist natürlich für den Filmgenuss abträglich, lässt sich aber bei kostenlosen Angeboten nicht vermeiden und darum geht es hier ja schließlich. Wir wollen hier eine Hilfe für alle anbieten, die sich Netflix und andere kostenpflichtige VoD-Angebote nicht leisten können oder wollen.

    Und am Ende gibt es dann noch eine Übersicht über diverse Anbieter, bei denen ihr selbst noch so richtig stöbern könnt.

    Starke Action kostenlos streamen

    Wer auf Action steht, wird bei kostenlosen Streaminganbietern von besonders viel Auswahl überwältigt. Schließlich werden gerade in diesem Bereich so viele günstige Klopper- und Schießerei-Produktionen hergestellt, dass schon früher die Videotheken aus allen Nähten platzten. Doch es gibt auch viel Schund.

    Dazwischen finden sich aber auch echte Perlen – zum Beispiel den Kult-Klassiker „Coffy“ auf Plex.TV (allerdings nur in OV). In „Wolf Warrior“ mit Scott Adkins gibt es derweil knallharte chinesische Propaganda, aber noch härtere Action – es ist übrigens einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.

    Lustige Komödien kostenlos streamen

    Wer auf Humor steht, für den haben wir zwei sehr unterschiedliche Tipps. Bei RakutenTV gibt es aktuell den französischen Wohlfühlfilm „Ein Dorf sieht schwarz“ gratis, wer es eine Spur böser mag, dem empfehlen wir die britische Kult-Komödie „Withnail & I“, in der „Star Wars 9“-Bösewicht Richard E. Grant einfach nur sensationell ist.

    Tolle Dramen kostenlos streamen

    Während unserer Suche bei den kostenlosen Streaminganbietern fanden wir gleich eine ganze Reihe von Dramen. Großes internationales Kino bieten so Werner Herzogs „Fitzcarraldo“ auf PlexTV (allerdings in Englisch), der unglaublich spannende „The Salesman“ (4,5 Sterne auf FILMSTARTS.de) auf RakutenTV und Paul Verhoevens „Black Book“ bei Netzkino.de.

    Taschentücher bereithalten heißt es derweil bei „Hachiko – Wahre Freundschaft währt ewig“, nicht dem Remake mit Richard Gere, sondern dem japanischen Original über die berührende Freundschaft zwischen einem Mann und seinen über den Tod des Herrchens hinaus treuen Hund.

    Coole Thriller kostenlos streamen

    Unser Tipp für alle Cinephilen, die mit Filmen im französischen Original mit englischen Untertiteln kein Problem haben, ist auf Plex.TV „Der Teufel mit der weißen Weste“ - ein echter Klassiker. Ganz unterschiedliche Thriller bietet derweil Netzkino mit Alfred Hitchcocks „Spellbound“ und Guy Ritchies cooler Gangsterpossse „Revolver“ mit Jason Statham.

    Epische Sci-Fi- und Fantasy-Filme kostenlos streamen

    Im Sci-Fi- und im Fantasy-Bereich ist das Angebot eher mau (zumindest jenseits von Animes, die noch einmal extra folgen). Genauer muss es allerdings heißen: „das Angebot an guten Filmen ist mau“, denn ziemlich viel, was wir nicht unbedingt empfehlen können, haben wir dann doch gefunden. Vielleicht nicht ganz verwunderlich, denn epische Welten wie bei „Herr der Ringe“ sind teuer, solche Filmen landen dann nicht legal kostenlos im Netz.

    Mit dem mystischen „Zeitreise“-One-Shot „Russian Ark“ gibt es immerhin auf Netzkino.de einen berühmten, aber extrem speziellen Klassiker. Mit der sehr schrägen Fantasy-Komödie „Kopf an Kopf - Ein erfolgreicher Mann“ gibt es zudem einen richtig abgefahrenen Geheimtipp:

     

    Japanische Animes kostenlos streamen

    Anime-Fans wissen es sicher schon lange, dass es für sie unglaublich viele legale kostenlose Streaming-Angebote gibt. Da wir uns hier auf Filme und nicht auf Serien konzentrieren, wollen wir auf Plattformen wie Anime2You.de gar nicht groß eingehen, sondern verweisen euch nur auf zwei Filmhighlights bei Netzkino.de

    Neben „Sword Of The Stranger“ ist dort vor allem „Jin-Roh“ einen Blick wert.

    Abgedrehtes Asia-Kino kostenlos streamen

    Da wir mit den Animes bereits bei asiatischem Kino sind, möchten wir zum Abschluss unserer Tipp-Liste noch darauf hinweisen, dass es gerade in diesem Bereich, der im Kino und bei kostenpflichtigen Streaminganbieten so vernachlässigt wird, unglaublich viel zu entdecken gibt. Netzkino.de hat sogar eine eigene Kategorie dafür. Neben zahlreichen Filmen von Takashi Miike (z. B. dem auf unserem Newsbild zu sehenden „Sukiyaki Western Django“ mit Quentin Tarantino, Superhelden-Spaß „Zebraman“ und Must-See-WTF „Gozu“) gibt es viel Trash („Machine Girl“) und coole Gangster („Survive Style“ mit Vinnie Jones).

    Unsere besondere Empfehlung stammt aber aus Südkorea, dank „Parasite“ gerade ja ohnehin das Filmland der Stunde. „Save The Green Planet“ ist ein völlig abgedrehter Genre-Mix, der nur schwer zu beschreiben ist.

     

    Kostenlose Streamingangebote

    Der wohl bekannteste und mit weitem Abstand größte (und daher in diesem Special auch am meisten genannte) Anbieter kostenloser Filme in Deutschland ist Netzkino, verfügbar nicht nur über die Seite Netzkino.de und eine App für alle gängigen Plattformen, sondern auch mit einem YouTube-Kanal. Die Firma dahinter hat übrigens ein ganzes Netzwerk an kostenlosen Kanälen.

    Wer auf Filme in Originalsprache steht, kann sich auch den YouTube-Kanal Orjgjnals (die Schreibweise stimmt so!) anschauen. Für alle Western-Freunde gibt es den Dienst Bronco, auch mit angeschlossenem YouTube-Kanal, daneben gibt es u. a. Draco für Action, Utopja für Sci-Fi, um nur einige der vielen kleinen Kanäle der Firma zu nennen.

    Weitere Tipps für dieses Special haben wir auch beim Anbieter Plex.TV gefunden. Dort gibt es allerdings eine Besonderheit. Während die meisten kostenlosen Streaminganbieter nur mit deutscher Synchro auffahren, ist hier das (im Klassiker-Bereich durchaus umfangreiche) Angebot scheinbar komplett in der jeweiligen Originalfassung (teilweise sogar ohne Untertitel). Für den einen vielleicht ein Vorteil, für viele unserer Leser aber auch ein No-Go.

    Corona macht Streaming kostenlos

    Zudem haben viele eigentlich kostenpflichtige Anbieter aktuell in Zeiten der Corona-Krise auf den erhöhten Bedarf der Zuschauer reagiert und Teile ihres Programms kostenlos gemacht. Ganz vorne ist hier Amazon zu nennen, wo es nun zahlreiche Inhalte (vor allem Serien) für Kinder umsonst gibt, aber auch der hier im Special bereits erwähnte Anbieter RakutenTV.

    Auch auf dem von Matthias Schweighöfer ins Leben gerufenen Streamingdienst Pantaflix gibt es neben der normalen VoD-Sektion auch eine „Free“-Abteilung mit kostenlosen Inhalten. Dort findet man einige wirklich sehr sehenswerte Filme wie das Beatles-Musical „Across The Universe“, Noah Baumbachs „Der Tintenfisch und der Wal“, Paul Schraders „Auto Focus“ oder den Soderbergh-Klassiker „Sex, Lügen und Video“, um nur einige Beispiele zu nennen.

    Auch die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender sind ein guter Anlaufpunkt. Hier finden sich natürlich vor allem Eigenproduktionen, aber gerade bei ARTE gibt es immer wieder eine tolle Filmauswahl, mit großartigen Klassikern (aktuell z. B. einige Filme von Hitchcock), besonderen Perlen (aktuell z. B. die Filme des legendären Ed Wood) und modernerem Arthouse-Kino (aktuell z. B. „Das Mädchen Wadjda“).

    Netflix statt Kita: Tipps für schöne Serien, die Kinder auch mal alleine streamen können

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top