Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neuer Termin für "Mulan", warten auf "Indiana Jones 5" und ein Film direkt als Stream: Disneys Post-Corona-Plan
    Von Björn Becher — 03.04.2020 um 22:42
    facebook Tweet

    Disney hat Nägel mit Köpfen gemacht. Das Maushaus hat nun seinen neuen Veröffentlichungsplan für die Zeit nach der Corona-Krise veröffentlicht. Ein Film geht zu Disney+, ein fehlender Film lässt uns wundern….

    Walt Disney

    Die Filmstudios wirbeln aufgrund der Corona-Krise kräftig ihre Startkalender durcheinander. Nachdem schon Sony, Universal und Warner mit einigen Verschiebungen deutlich machten, wie sie das restliche Kinojahr 2020 bestreiten wollen und was sie für 2021 planen, setzt Disney nun zum großen Rundumschlag an.

    Das Maushaus hat alle MCU-Filme nach hinten verschoben. Die neuen Termine haben wir euch bereits in einer separaten Nachricht zusammengetragen.

    Disney verschiebt alle (!!!) MCU-Filme nach hinten: Länger warten auf "Black Widow", "Thor 4" und Co.

    Doch Disney ist nicht nur das MCU, sondern es gibt auch viele weitere Filme, die das Maushaus herausbringen will und die nun größtenteils verschobenen wurden. Hier sind die neuen Termine für die USA:

    •  Mulan“ kommt nun am 24. Juli 2020 in die Kinos (war 27. März 2020).
    •  Wes Andersons The French Dispatch“ erscheint am 16. Oktober 2020 (war 24. Juli 2020).
    •  Free Guy“ mit Ryan Reynolds ist nun für den 11. Dezember 2020 geplant (war 3. Juli 2020).
    •  Bob’s Burgers“ soll am 9. April 2021 starten (war 17. Juli 2020).
    •  „Jungle Cruise“ mit Dwayne Johnson ist für den 30. Juli 2021 geplant (war 24. Juli 2020).
    •  Neuer Starttermin von „Indiana Jones 5“ ist der 29. Juli 2022 (war 9. Juli 2021).

    Bei allen Terminen handelt es sich um die neuen US-Kinostarts. Die deutschen Termine dürften aber in unmittelbarer Nähe sein.

    Besonders krass sind also die Verschiebungen von „Jungle Cruise“ und „Indiana Jones 5“, die beide nun ein ganzes Jahr später ins Kino kommen. Gerade für „Indiana Jones 5“ ist es nicht die erste Verschiebung dieser Art.

    Drei Filme behalten ihre Termine

    Nicht alle Filme hat Disney verschoben: Pixars „Soul“ (D-Start: 1. Oktober 2020), Steven Spielbergs „West Side Story“ (D-Start: 17. Dezember 2020) und Ridley Scotts „The Last Duel“ (D-Start: 6. Januar 2021) bleiben auf den bisherigen Terminen.

    Wo sind die "New Mutants"?

    Zudem hat Disney auch einigen Filmen bislang keinen neuen Starttermin gegeben, die eigentlich bereits einen im Terminkalender hatten, der aber aufgrund der Corona-Krise zwischenzeitlich gestrichen wurde: Sowohl „X-Men: New Mutants“ als auch „The Woman in the Window“, „Antlers“ und „David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück“ sind aktuell ohne neuen US-Starttermin.

    Gerade bei „New Mutants“ darf man sich wundern. Was hat Disney mit der wohl eher düsteren Comic-Verfilmung, die man von Fox geerbt hat, die dort schon zu vielen Problemen führte und immer wieder verschoben wurde, vor? Man weiß es wohl nicht ganz genau.

    "Artemis Fowl" geht zu Disney+

    Für einen anderen Film ist es dagegen vorbei mit einem Kinostart: Die Bestsellerverfilmung „Artemis Fowl“ wird zum hauseigenen Streamingdienst Disney+ weitergereicht. Wann der Film von Regisseur Kenneth Branagh dort erscheinen wird, ist aber noch nicht bekannt.

    Highlights für Tierfreunde: Disney+ stockt sein Programm gewaltig auf

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      Das Team der New Mutants vor und hinter der Kamera kann einem nur Leid tun. Der Streifen wird vom Pech verfolgt.
    • HalJordan
      Und der Kalender für 2021 mit neuen Kino-Produktionen wird immer größer.....
    • mrspock
      Leider ist es auch denkbar dass wir auch nächstes Jahr noch mit dem Virus zu kämpfen haben....
    • mrspock
      Ich fand auch Rambo 5 sehr gut und Sylvester Stallone ist nur wenige Jahre jünger als Harrison Ford.
    • mrspock
      Ich hoffe dass das Projekt Indiana Jones 5 mit Harrison Ford doch noch das Licht der Welt erblickt. Mir sind Helden ohne Superkräfte lieber und Indiana Jones ist die beste Abenteuerfilmreihe der Welt. Auch der Bergsteiger Reinhold Messner kraxelte mit Mitte 70 noch in den hohen Bergen rum (jetzt steckt er allerdings in München fest). Ich hoffe dass Harrison Ford gesund bleibt und die beste Rolle seines Lebens nochmal als Hauptcharakter machen kann. Ein Reboot mit einem anderen Schauspieler interessiert mich nicht.
    • greekfreak
      Wir schreiben das Jahr 2149Die Zivilisation hat sich langsam von der Chi.. -ZENSIERT- Virus Apokalypse erholt.Da endeckt man in den Ruinen,der Zentrale,des ehemals so allmächtigen Mäuse Imperiums,2 Filmrollen.Sie enthalten The New Mutants und Indiana Jones 5-Auf der Suche nach dem Kukident. Mit Ehrfurcht werden diese beiden Kunstartefakte,einer untergegangen Hochkultur von Wissenschaftlern untersucht um neue Erkenntnisse über das Leben der Vorväter zu gewinnen.
    • Larry Lapinsky
      Hab ich mich auch gefragt. Andererseits mit Abstandsregeln, ausgedünntem Programm, Verteilung zugkräftiger Filme auf mehrere Säle - warum nicht?
    • Larry Lapinsky
      Ich hab ja letzte Woche (nicht umsonst) schon geunkt. ist tatsächlich zum Running gag verkommen, wenn's nicht so würdelos wäre. Ford kann dann eine ähnlich Rolle wie der Gralshüter in Teil 3 übernehmen ...
    • André McFly
      ARTEMIS FOWL GEHT ZU DISNEY+Ist vermutlich das sinnvollste bei dem Film. Im Kino wäre er gefloppt wie sonst was.
    • WhiteNightFalcon
      Auch Branagh greift mal daneben. Schon Jack Ryan: Shadow Recruit war kein Kracher.
    • WhiteNightFalcon
      Starttermine für Indy 5 fallen für mich inzwischen in die Rubrik: Running Gag.Da hat der Kollege Bond unter mir Recht.
    • Bond, James Bond
      Lol, bei Indiana Jones 5 muss ja noch nicht mal der Corona Virus herhalten. Das ist ja schon seit paar Jahren ein Running Gag mit dem Kinotermin.Hoffentlich bekommt Harrison Ford auch mal Einsicht und lässt, wie Spielberg als Regisseur, vom Projekt ab. Der Mann kann ja auch so mit sich zufrieden und im Reinen sein.
    • Cirby
      Raya im November bleibt also normal, schätze ich. Aber ob man im Juli schon Kinos füllt?
    • Bruce Wayne
      Das mit Artemis Fowl ist wahrscheinlich die beste Entscheidung die sie nur treffen konnten. Das Teil wirkt dermaßen trashig, hätten sich bestimmt nicht sonderlich viele im Kino gegeben.
    • Rockatansky
      Glaub ich auch. Bin auch kein Dtück enttäuscht deswegen...
    • Sentenza93
      Artemis Fowl wirkte auch irgendwie wie ein Flop mit Ansage. Dem tut Disney+ eher gut.Indiana Jones 5...Da warte ich nur drauf, dass der ganz gecancelt wird. Der kommt glaube ich nie mehr.
    • Felix H
      Für Indi 5 wars wohl in dem Fall eher eine praktische Begebenheit das Projekt nochmal zu schieben, um am Drehbuch weiter zu wirbeln.
    • Erik B.
      Artemis Fowl wäre ein sicherer Kino-Flop geworden. Hatte viele Produktionsprobleme gehabt und die Trailers sahen ziemlich generisch aus (was mich bei dem Regisseur verwundert). Da hat man Dank Corona einen praktischen Vorwand ergriffen um ihn direkt via Streaming zu veröffentlichen.
    • Dennis Beck
      Geil, Mulan erscheint an meinem Geburtstag. Auf Jungle Cruise warte ich sicher nicht. Der fünfte Indy ist schwierig, sie hätten es sein lassen sollen. Bis 2022 werde ich wohl meine Vorstellungen, wie das nun aussehen soll, gewiss nicht loswerden. New Mutants ist echt bemitleidenswert. Artemis Fowl riecht nach Gurke, den vermisst bestimmt niemand im Kino. Disney macht endlich Nägel mit Köpfen. Vorausgesetzt, das klappt alles so.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The Old Guard Trailer DF
    Tenet Trailer (2) OV
    Venom 2: Let There Be Carnage Teaser DF
    Greyhound Trailer OV
    Guns Akimbo Trailer DF
    Gretel & Hänsel Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Serie mit Cliffhangern statt Filmepos? Ganz viele Infos zum komplett neuen Snyder-Cut von "Justice League"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 22. Mai 2020
    Serie mit Cliffhangern statt Filmepos? Ganz viele Infos zum komplett neuen Snyder-Cut von "Justice League"
    "Jurassic World 3: Dominion": Darum könnt ihr euch aufs große Finale freuen
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 20. Mai 2020
    "Jurassic World 3: Dominion": Darum könnt ihr euch aufs große Finale freuen
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top