Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Honor Blackman ist tot: Sie war Pussy Galore in "James Bond – Goldfinger"
    Von Tobias Mayer — 07.04.2020 um 09:22
    facebook Tweet

    Die britische Schauspielerin Honor Blackman ist mit 94 Jahren verstorben. Ihre bekanntesten Rollen: Sie spielte die Pussy Galore im dritten „James Bond“-Film „Goldfinger“ und die Dr. Cathy Gale in der Agentenserie „Mit Schirm, Charme und Melone“.

    Warner Home Video

    Honor Blackman war bekannt dafür, sich mit vollem Körpereinsatz in ihre Rollen zu werfen und nahm sich dabei nie zu ernst: In einer Familien-Stellungnahme gegenüber dem Guardian, die anlässlich des Todes von Blackman am 5. April veröffentlicht wurde, wird der britischen Schauspielerin eine „außergewöhnliche Kombination aus Schönheit, Geist und physischen Fähigkeiten“ zugeschrieben. Diese Eigenschaften konnte sie vor allem in ihren beiden berühmtesten Rollen zur Geltung bringen.

    Ihren Durchbruch hatte die 1925 in London geborene Honor Blackman 1962 als Cathy Gale in der zweiten Staffel der britischen Hit-Serie „Mit Schirm, Charme und Melone“, an der Seite ihres Kollegen Patrick Macnee. Für den Part der Agentin, bei dem sie einen damals aufsehenerregenden Catsuit trug, lernte Blackman Judo. Damit wurden die „007“-Produzenten auf sie aufmerksam – und Honor Blackman wurde zu einem der berühmtesten „Bond-Girls“.

    Pussy Galore

    Heutzutage würde keine Figur einen solchen Namen bekommen, 1965 in „James Bond 007 – Goldfinger“ aber hieß die bekannteste Frauenfigur des Films tatsächlich Pussy Galore. Honor Blackman spielte damit die Pilotin des legendären Bond-Bösewichts Goldfinger (Gert Fröbe).

    Doch der Charme von James Bond (Sean Connery) bewirkt einen Seitenwechsel: Pussy hintergeht ihren einstigen Boss, als sie die Wachtruppen von Fort Knox nur zum Schein ausschaltet.

    Wer nun in die Bond-Vergangenheit reisen will: „James Bond 007 – Goldfinger“ gibt’s zum Beispiel bei Amazon auf DVD und Blu-ray*.

    Honor Blackman war außerdem in den Filmen „Jason und die Argonauten“, „Man nennt mich Shalako“ und der Novellenverfilmung „The Virgin and the Gypsy“ zu sehen. Im Fernsehen hatte sie Gastrollen in u. a. „Columbo“ und „Doctor Who“. In der Sitcom „The Upper Hand“ spielte sie zudem Laura West, die glamouröse Mutter der Hauptfigur Caroline Wheatley (Diana Weston).

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Auch Xenia Onatopp verlor durch das plumpe Ohne Top? in der deutschen Synchro den Wortspielcharakter.
    • WhiteNightFalcon
      Hello Pussycat oder Whats new Pussycat regte sich ja als Titel auch keiner drüber auf, richtig.
    • S-Markt
      ich dachte, christmas kommt nur einmal im jahr. hm verliert etwas in der übersetzung. trotzdem, pierce war der letzte echte.
    • WhiteNightFalcon
      Nen Aufreger wurde das damals erst, als Goldfinger ins Kino kam. Die Zensoren in den USA wollten ja, dass der Name in Kitty Galore geändert wird, weil das eben mehr nach Katze und weniger sexueller Anspielung geklungen hätte.
    • Deliah C. Darhk
      Ich greife auch heute noch nicht ein, wenn Kinder eine Katze Pussy nennen.
    • Deliah C. Darhk
      Ruhe in Frieden.Ich hoffe dein Leben war glücklich und schön.
    • Bond, James Bond
      Pussycat war ja auch was ganz normales. Als ich ein kleiner Junge war, im Alter von 4 etwa, lief uns eine streunende Katze bis nachhause hinterher. Sie war noch jung, wir nahmen Sie auf und nannten Sie ganz natürlich Muschi (Pussy) :-D
    • Bond, James Bond
      Nach Domino ist Sie klar meine liebste Frauenfigur aus der Connery Ära. Ok, Fiona als Badgirl noch mitgerechnet.
    • Bond, James Bond
      Passenderweise läuft ja auch heute Goldfinger in der Bondreihe von NITRO.
    • Bond, James Bond
      Oh, verdammt! Wie konnte ich Domino nur vergessen, die erst im Dezember verstarb :-( Schande über mich.
    • Phil
      Auf der Website von The Guardian stand ausdrücklich Blackman died of natural causes unrelated to coronavirus.
    • isom
      So weit ich weiß starb sie an Altersschwäche, von einer Coronaerkrankung war nicht die Rede.
    • Phil
      Für die heutige Zeit hast du natürlich Recht. Aber vor 60 Jahren haben Eltern auch noch nicht eingegriffen, wenn Kinder ihre Hauskatze Pussy nannten. Ist alles eine Frage des Kontexts.
    • F. Bates
      Deutsche Figuren bekommen auch immer wieder sehr einfallsreiche Namen von ihren Autoren verpasst :DTrotzdem finde ich Pussy unfreiwillig komisch. Auch für ein heterosexuelles Publikum, das alleine im Zug hockt.
    • WhiteNightFalcon
      Mit dem ersten Hauptbondgirl irrst du dich meines Erachtens. Claudine Auger wäre da meiner Meinung nach die Erste gewesen, die starb.
    • WhiteNightFalcon
      Ich schreibe für alleinreisende heterosexuelle Männer. (Ian Fleming)Für diese Klientel war der Name absolut perfekt. Und die meisten Namen, die sich Fleming ausdachte sind doch noch immer besser, als die mancher Drehbuchautoren, die dann für einen einzigen flachen Scherz taugen: Christmas Jones zb.
    • WhiteNightFalcon
      Figurenname: LegendeFigur: LegendeDenke mehr muss man da nicht sagen: RIP
    • Madmax
      ich weiß, ist etwas pietätlos, aber wurde sie auf Corona getestet und geht ihr Ableben in die offizielle Statistik mit ein?
    • Sentenza93
      Vor ein paar Tagen noch Goldfinger, und auch Cockneys vs Zombies mit ihr gesehen.R.I.P. 😔
    • Bond, James Bond
      Hm, hat bisschen lange gedauert mit der Meldung. Sie Seite Wunschliste führte dies schon gestern um 18:43 Uhr und um selbige Zeit etwa, war es auch auf einigen Teletext Seiten zu lesen.Fakt ist, stolzes Alter und das erste Haupt-Bondgirl, welches von uns gegangen ist.Dazu auch das einzige Haupt-Bondgirl, welches älter als ihr Bond-Darsteller war.Sie hat sich auch im hohen Alter gut gehalten, alterte optisch weniger als viele anderen Damen.Und ich finde den Namen immer noch genial :-) Das gehört zu Bond.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The Outpost Trailer OV
    Schw31ns7eiger: Memories - Von Anfang bis Legende Trailer DF
    Tenet Trailer (4) OV
    After Truth Teaser OV
    Gretel & Hänsel Trailer DF
    The Old Guard Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Stars
    Nach "Star Wars 9": Mark Hamill wird nie wieder Luke Skywalker spielen
    NEWS - Stars
    Montag, 11. Mai 2020
    Nach "Star Wars 9": Mark Hamill wird nie wieder Luke Skywalker spielen
    Der eigentliche Star von "King Of Queens": Jerry Stiller ist tot
    NEWS - Stars
    Montag, 11. Mai 2020
    Der eigentliche Star von "King Of Queens": Jerry Stiller ist tot
    Alle Kino-Nachrichten Stars
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top