Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Irrer Nicolas Cage in Höchstform: "Die Farbe aus dem All" im Podcast!
    Von Markus Trutt — 09.04.2020 um 09:45
    facebook Tweet

    Mit der schrägen H.P.-Lovecraft-Verfilmung „Die Farbe aus dem All“ ist die wechselhafte Filmographie von Nicolas Cage um einen besonderen Eintrag reicher. Wir schauen in unserem Podcast Leinwandliebe genauer auf die Karriere des Kult-Stars.

    StudioCanal / Webedia GmbH

    In den Lichtspielhäusern herrscht wegen der Corona-Krise aktuell noch Stillstand, das Heimkino flimmert aber weiter – und das sogar mit vorgezogenen Streams aktueller Kinofilme. Auch „Die Farbe aus dem All“ mit Nicolas Cage lief kurzzeitig auf der großen Leinwand, sollte dann aber von vornherein wenig später fürs Heimkino erscheinen.

    Während sich die Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray (u. a. in einer todschicken Ultimate Edition*) allerdings bis zum 30. April 2020 verzögert, gibt es den abgefahrenen Sci-Fi-Horror-Thriller schon jetzt als Download bei Anbietern wie Amazon*.

    Grund genug, sich auf den Wahnsinn des etwas anderen Alien-Monster-Gemetzels einzulassen. Gesellt sich die H.P.-Lovecraft-Adaption wie zuletzt „Mandy“ zu den sehr rar gewordenen Perlen in Cages von B-Movie-Ausschussware durchzogener Filmographie? Leinwandliebe-Moderator Sebastian Gerdshikow geht dieser Frage in der neuen Folge unseres Podcasts gemeinsam mit FILMSTARTS-Redakteur Björn Becher und Yves Arievich von Moviepilot auf den Grund.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Die Farbe aus dem All"

    Die von vielen Aufs und Abs geprägte Karriere des Oscarpreisträgers Nicolas Cage ist dann Thema im zweiten Teil des Podcasts. Was macht das mit seinen legendären Ausrastern inzwischen auch zur Meme-Goldgrube gewordene Ausnahmetalent aus? Was sind seine besten und seine schlimmsten Arbeiten? Und was ist eigentlich der Nic-Cage-igste Film überhaupt?

    Leinwandliebe findet ihr beim Podcast-Anbieter eures Vertrauens – von Spotify über Apple Podcasts bis hin zu Deezer und in vielen weiteren Apps.

    Leinwandliebe auf Spotify
    Leinwandliebe auf Deezer
    Leinwandliebe bei Apple
    Leinwandliebe zum Runterladen

    Feedback: So könnt ihr uns helfen

    An dieser Stelle möchten wir uns erneut für die vielen Einsendungen mit Podcast-Themenvorschlägen in dieser kinolosen Zeit bedanken. Schreibt uns gerne weiterhin eure Ideen und auch generelles Feedback in die Kommentare oder per Mail an leinwandliebe@filmstarts.de.

    Falls ihr uns mögt, lasst uns gern eine positive Bewertung und/oder eine Rezension bei Apple Podcasts da. Außerdem freuen wir uns natürlich sehr, wenn ihr den Podcast in den sozialen Medien teilt.

    Und denkt dran, in eurer App die Erinnerungsfunktion an neue Folgen zu aktivieren.

    Wie geht's weiter mit dem "Bloodshot"-Superhelden-Universum?

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top