Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Netflix-XXL-Nachschub für's lange Wochenende: Action, Komödien und was für die ganze Familie
    Von Markus Trutt — 11.04.2020 um 11:55
    facebook Tweet

    Um euch über das lange Oster-Wochenende zu bringen, das mehr Leute wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr in den eigenen vier Wänden verbringen dürften, hat Netflix sein Streaming-Angebot mit vielen neuen Filmtiteln mal wieder ordentlich aufgestockt.

    Universal Pictures / Netflix

    Streaming dürfte in Zeiten von Social Distancing noch mehr als sonst zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen gehören – und das nun selbst über Ostern. Das scheint auch VoD-Anbieter Netflix mehr als bewusst zu sein. Nachdem Netflix sein Portfolio in der vergangenen Woche bereits um einige Titel erweitert hat, denen wir schon eigene Artikel gewidmet haben, wird pünktlich zum verlängerten Wochenende jetzt nochmal kräftig nachgelegt...

    Highschool-Komödien en masse

    „American Pie“ ist für viele, die in den 90ern groß geworden sind, wohl DIE Highschool-Komödie schlechthin und zog nach dem überragenden Erfolg drei direkte Fortsetzungen und mehrere Spin-offs nach sich. Der Reihen-Auftakt ist zwar leider nicht auf Netflix zu finden, dafür gibt es auf der Plattform nun aber die drei Sequels mit der Original-Besetzung, die – ganz im Gegensatz zu den ebenfalls auf Netflix verfügbaren Direct-To-DVD-Ablegern – noch fast genauso viel Spaß machen wie der erste Teil.

    Wer es eher klassisch mag, wird hingegen mit dem Kult-Hit „Breakfast Club“ bedient, der mit seiner ebenso witzigen wie herzerwärmenden Nachsitz-Clique auch heute noch bestens funktioniert. Komplettiert wird das neue Angebot an Highschool-/College-FIlmen durch die charmante Loser-Geschichte „S.H.I.T. – Die Highschool GmbH“ sowie die erste und vierte der insgesamt fünf Fortsetzungen des Cheerleader-Hits „Girls United“.

    Noch mehr Hai-Action und Jason Statham

    Gerade erst haben wir berichtet, dass Freunde von Hai-Thrillern mit „Meg“ und „Der weiße Hai 4“ jetzt neues Futter auf Netflix haben. Doch das ist noch nicht alles. Auch die anderen beiden Fortsetzungen zum ikonischen Spielberg-Tierhorror „Der weiße Hai“ gehören nun zum Netflix-Angebot – wobei nur Teil 2 noch einmal mit Hauptdarsteller Roy Scheider aufwartet und halbwegs sehenswert ist.

    Und wer übrigens den auch in „Meg“ wieder ordentlich austeilenden Jason Statham lieber oberhalb des Meeresspiegels sieht, kann derweil zum brachialen „Death Race“-B-Movie-Remake von Paul W.S. Anderson („Resident Evil“, „Event Horizon“) greifen.

    Abenteuer für (fast) die ganze Familie

    Abenteuerlich wird es derweil in den turbulenten „Die Mumie“-Filmen mit Brendan Fraser, der sich gleich mehrfach mit uralten Flüchen auseinandersetzen muss. Schon vor einer Weile gehörten die 90er-Jahre-Neuauflage des Grusel-Klassikers und ihre beiden Fortsetzungen für begrenzte Zeit zum Netflix-Angebot. Nun sind sie wieder zurück auf der Plattform – zusammen mit dem Spin-off „The Scorpion King“, das die Filmkarriere von Dwayne „The Rock“ Johnson so richtig ins Rollen gebracht hat.

    Sollte man für die Oster-Zeit eher nach Abenteuern Ausschau halten, die auch für ganz junge Familienmitglieder geeignet sind, ist man aber wahrscheinlich mit „Ein Schweinchen namens Babe“ und „In einem Land vor unserer Zeit“ besser beraten.

    Nachfolgend findet ihr noch einmal einen Überblick über die neuen Titel auf Netflix (ohne die in einem separaten Artikel gelisteten Netflix-Eigenproduktionen).

    Die Liste der Netflix-Neuheiten

    Neu bei Netflix im April 2020: "Haus des Geldes" und viel, viel mehr!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top