Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bezaubernde neue "Die Eiskönigin"-Kurzfilme von Disney: Jetzt kostenlos ansehen!
    Von Annemarie Havran — 13.04.2020 um 12:35
    facebook Tweet

    Disney hat zu seiner brandneuen Web-Serie „Frozen: At Home With Olaf“ vier neue Kurzfilme mit Schneemann Olaf aus „Die Eiskönigin“ veröffentlicht. Olaf-Sprecher Josh Gad und das Animations-Team schufen die Episoden im Corona-Homeoffice.

    In „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ hat der tollpatschige und naive Schneemann Olaf unser Herz erobert, in der Fortsetzung „Die Eiskönigin 2“ sorgte er mit seiner Nacherzählung der Ereignisse aus dem ersten Teil für eines der vielen Highlights im Film. Nun hat Olaf mit „At Home With Olaf“ („Zuhause mit Olaf“) eine eigene kleine Serie bekommen, deren voneinander unabhängigen Episoden von Disney digital veröffentlicht werden.

    Die Idee zu der Reihe von Kurzfilmen entstand im Corona-bedingten Homeoffice der Disney-Mitarbeiter: So riefen eines Tages „Die Eiskönigin“- und „Die Eiskönigin 2“-Co-Regisseurin und -Drehbuchautorin Jennifer Lee und Animator Hyrum Osmond bei Olaf-Original-Sprecher Josh Gad an und fragten ihn, ob er Lust habe, ein paar Geräusche und Dialogzeilen für Olaf von zuhause aus einzusprechen. Gad hatte natürlich Lust – und vier der kleinen Filme, an denen die Filmschaffenden in ihren jeweiligen Heimen werkelten, seht ihr heute bei uns. Die erste Episode der Serie haben wir euch bereits vergangene Woche präsentiert.

    "At Home With Olaf"

    Der oben eingebundene Clip heißt „Fishin‘“ („Fischen“), es folgen die Episoden „Leaves“ („Blätter“), „Alone In The Forest“ („Allein im Wald“) und „Sleep“ („Schlaf“). Viel Spaß mit „At Home With Olaf“!

     

     

     

    Und wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, euch noch einmal „Die Eiskönigin“ anzuschauen, könnt ihr das zum Beispiel auf dem neuen Streamingdienst Disney+ (sprich: Disney Plus) tun – die ersten sieben Tage sind kostenlos, danach kann man ein Jahresabo für 69,99 Euro oder ein Monatsabo für 6,99 Euro abschließen.* Was es zum Beispiel gerade jetzt zu Ostern Besonderes bei Disney+ zu entdecken gibt, haben wir hier für euch zusammengefasst – von „Alice im Wunderland“ bis zu „Zoomania“:

    Unsere Streaming-Tipps zu Ostern auf Disney+: mit Hasen und Prinzessinnen

    Wer sich wiederum das Sequel „Die Eiskönigin 2“ zum ersten oder wiederholten Mal ansehen will, der wird zum Beispiel bei Amazon fündig. Hier gibt es den animierten Familienfilm als Blu-ray und DVD** sowie zum digitalen Leihen und Kaufen** bei Amazon Prime Video.

    *Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    **Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top