Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Thor 4: Love And Thunder": Taika Waititi gibt Hinweis auf Christian Bales Bösewicht
    Von Tobias Mayer — 14.04.2020 um 13:30
    facebook Tweet

    Ex-Batman Christian Bale wird im großartig betitelten MCU-Abenteuer „Thor: Love And Thunder“ zum Fiesling. Nun hat Regisseur Taika Waititi Weltraumhaie (!) für „Thor 4“ versprochen und damit womöglich einen Hinweis auf Bales Rolle geliefert.

    Warner Bros. / DC / Marvel

    Regisseur Taika Waititi, der für sein Drehbuch zur Satire „Jojo Rabbit“ den Oscar gewann und dessen lustiger „Thor 3: Tag der Entscheidung“ der bei Kritikern und vielen Fans beliebteste „Thor“-Film ist, bereitet gerade „Thor 4: Love And Thunder“ vor. Der Film wird Natalie Portman als weibliche Thor zeigen, Chris Hemsworth als nach wie vor männlichen Donnergott und Verwandlungskünstler Christian Bale als Gegenspieler – womöglich als Götter-killender Gorr The God Butcher. Hier ein Bild der Comicfigur:

    Weltraumhaie deuten auf Gorr hin

    Direkt bestätigt hat Taika Waititi den Schurken Gorr nicht. Während einer „Thor 3“-Sichtung, die er auf Instagram (via Variety) kommentierte, versprach der Regisseur und Komiker aber: In „Thor 4“ werden Weltraumhaie vorkommen!

    Diese durchs All fliegenden Riesen-Haie, die im Original „Space Sharks“ oder „Star Sharks“ heißen, sind in den Comics unter anderem im Orbit von Gorrs Planeten anzutreffen, wo sie die Leichen toter Götter fressen.

    Denn Gorr hasst alle Götter, nachdem sie seine Familie nicht vor dem Tod gerettet haben. Seine „Warum habt ihr nichts getan?“-Philosophie steigert er ins Extreme: Gorr verschreibt sein Leben dem Töten von Göttern. Thor steht ganz oben auf Gorrs Liste, dessen mächtiges Schwert ein nützliches Werkzeug im Kampf gegen die Gottheiten ist. Es verleiht ihm Flügel, mit denen er superschnell fliegt und es kann einiges mehr.

    "Thor 4" soll abgefahren werden

    Die Prämisse zu „Thor 4“ beschrieb Taika Waititi so: „Es ist, als ob uns Zehnjährige gesagt hätten, was im Film vorkommen soll, und wir zu jedem einzelnen Wunsch ja gesagt hätten.“ Wir können „Thor: Love And Thunder“ kaum noch erwarten, nachdem Waititi mit dem herrlich bekloppten „Thor 3“ so schön vorgelegt hat. Corona-bedingt wurde „Thor 4“ leider auf den 17. Februar 2022 verschoben.

    Thor 3: Tag der Entscheidung“ bekommt ihr derweil zum Beispiel bei Amazon auf DVD und Blu-ray*. Er gehört außerdem zum Programm von Disney+. Diesen Streamingdienst könnt ihr sieben Tage lang kostenfrei testen**, anschließend kostet das Jahresabo 69,99 Euro und das Monatsabo 6,99 Euro.

    Alle deutschen MCU-Starttermine bis 2022 – von "Black Widow" bis "Captain Marvel 2"

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    **Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Viel mehr kann man von einem Darsteller doch auch nicht erwarten. 👍😀
    • HalJordan
      Jetzt wo du es sagst. Eigentlich schon. 😀Ich muss gestehen. So schlecht war dieser Weapons of A** Destruction-Film auch wieder nicht. In jedem Fall haben sich sämtliche Darsteller mächtig ins Zeug gelegt. 😂
    • Deliah C. Darhk
      Klingt doch besser als 'Love & Thunder'.👍😀🖒
    • HalJordan
      Bist du dir sicher? ;-) Also ich kann mich noch an den ersten P*rno erinnern, von dem mir ein Kumpel vorschwärmte. Weapons of A** Destruction. ;-D Von den ganzen deutschen Bezeichungen will ich gar nicht erst anfangen. ;-D
    • Deliah C. Darhk
      P*rnos haben bessere Titel.
    • Deliah C. Darhk
      Er wollte mich ganz für sich allein.Hab' 'nein' zu ihm gesagt ... ;D
    • Sentenza93
      Deine kam an. :) Habe nochmal versucht zu antworten. Kam noch keine Meldung vom Programm. Ist also wohl raus. Gucke später nochmal.
    • Deliah C. Darhk
      Was!? Nein!Ich schicke Dir mal eben eine Test-Mail.Sag' mir bitte Bescheid, ob die angekommen ist.
    • HalJordan
      Ach du sch....... Taikas Worte sind nicht gerade die beste Werbung für diesen Film.Und bei diesem Filmtitel muss ich immer noch eher an einen Porno, als ein ein MCU-Abenteuer denken. 😅
    • Sentenza93
      Ja, wird bei mir wohl auch auf TV, oder irgendwann mal im Stream irgendwo hinauslaufen.Andere Frage: Hast Du Deine E-Mail geändert oder gelöscht? Wenn ich Dir antworten will, dann kommt dauernd die Meldung zurück, dass die Adresse nicht existiert und es nicht versendet werden kann.
    • GamePrince
      So gut wie Sharknado kann Thor 4 allein wegen dem unpassendem Humor und dem blöden Titel (welcher Böses erahnen lässt) gar nicht werden.
    • WhiteNightFalcon
      Nix gegen Waititis überdrehten Humor. Ich mag Thor 3. Aber bei Weltraumhaien kriege ich Bauchschmerzen, dass da ein Dummfug ala Sharknado bei raus kommt.
    • Deliah C. Darhk
      „Es ist, als ob uns Zehnjährige gesagt hätten, was im Film vorkommen soll, und wir zu jedem einzelnen Wunsch ja gesagt hätten.“Hello Free-TV ....
    • Barbaros
      Thor wurde zur Witzfigur degradiert, weil Marvel Studios anscheinend keine Ahnung haben, wie sie übermächtige Figuren anständig in die Story einbinden können. Noch ein prominentes Beispiel dafür ist der Hulk.
    • Rockatansky
      Christian Bale ist für jeden Film eine Bereicherung und ich find's sogar ganz gut, dass Er mal wieder in 'nem Franchise-Film auftaucht. Ich hoffe nur, dass Er nicht bloß so'n CGI-Honk wird, dann könnte man auch irgend 'nen 08/15 Darsteller nehmen. Btw. ist sein Mitwirken eigentlich schon offiziell bestätigt worden...?
    • ObiWann
      Ansich wärs ja ganz geil ,wenn da der Regisseur und der Titel nicht wäre .Das schließt wieder auf dummen Klamauk ala Thor 3 ,und irgendwie hab ich da dann das Gefühl das Bale für so ne Klamauk-Show verheizt wird .
    • Dennis Beck
      Ich persönlich kann Teil 2 nichts abgewinnen. Ich finde den zum Einschlafen. Aber Ragnarok war eine reine Klamauk-Revue. Der beginnt scheiße und es wird nicht besser. Jeff Goldblum ging mir ziemlich auf die Nerven. Es klingt so, als würde in Teil 4 der ganze Wahnsinn noch potenziert werden. Ich will gerne Bewegtmaterial sehen, aber der ganze Film landet vielleicht irgendwann wohl der Neugier geschuldet in meiner Watchlist.
    • isom
      Puh... :D
    • Timmi0708
      Das trifft ziemlich genau meine Ansicht. Ragnarok war / ist ein guter Film, fühlt sich aber dennoch irgendwie als Fremdkörper an im Rahmen der Thor Trilogie und ehrlich gesagt auch als Prolog zu Infinity War (und Endgame). Ich hätte mir einen – der Thor Reihe und auch dem Titel angemessene – ernsthafteren Film gewünscht und dann hätte man jetzt von mir aus in einer neuen Trilogie, Thor von einer anderen Seite unter Waititi aufziehen können.
    • RockYourThoughts
      Nene, gezeichnet ist es geil, keine Frage, aber man sieht wie gesagtdie Tentakel die er hat gar nicht!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top