Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Dune": Neue Bilder zeigen die Stars Rebecca Ferguson, Oscar Isaac, Josh Brolin und Jason Momoa
    Von Tobias Mayer — 14.04.2020 um 16:00
    facebook Tweet

    Nachschlag: Die Vanity Fair hat viele weitere Szenenbilder aus Denis Villeneuves „Dune“ veröffentlicht, die uns die Hauptdarsteller in voller Montur zeigen. So bekommen wir einen guten Ersteindruck vom Look der Sci-Fi-Adaption.

    Universal Pictures

    Timothée Chalamet spielt den jungen, royalen Paul Atreides, der sich in einem Familienkrieg wiederfindet – und wie der „Little Women“-Star dabei aussieht, hat uns die Vanity Fair auf einem ersten Bild aus der kommenden, zweiteiligen „Dune“-Verfilmung gezeigt. Nun wurden weitere Fotos vom Rest des Haupt-Casts veröffentlicht.

    Rebecca Ferguson („Doctor Sleeps Erwachen“) spielt Lady Jessica, die Mutter von Paul. Sie gehört zu den Bene Gesserit und kann deswegen Gedanken lesen sowie Menschen kraft ihrer Stimme kontrollieren.

    Zendaya („Spider-Man: Far From Home“) ist als Chani in „Dune“ zu sehen. Diese mysteriöse Frau mit glühend blauen Augen verfolgt Paul in dessen Träumen. Oscar Isaac („Star Wars 7-9“) ist Duke Leto, Pauls Papa.

    Jason Momoa („Aquaman“) zieht als Duncan Idaho in die Wüste. Er ist ein Krieger, genau wie der von Josh Brolin („Avengers 3+4“) gespielte Gurney Halleck.

    Sharon Duncan-Brewster („Sex Education“) schlüpft in die Rolle der Ökologin Dr. Liet Kynes (die Figur war in Frank Herberts Romanvorlage und den bisherigen Adaptionen noch ein Mann).

    Ein Gruppenbild von Haus Atreides:

    Javier Bardem führt den Fremen-Stamm als Stilgar an (auf dem Bild ist er mit dem Regisseur zu sehen).

    Im in den Tweets jeweils verlinkten Artikel von Vanity Fair sind die exklusiven „Dune“-Bilder in groß zu betrachten.

    Zwei Filme geplant

    Viele Figuren fehlen noch, die im Kampf um die Ressourcen des lebensfeindlichen und von riesigen Würmern beherrschten Sandplaneten Arrakis ebenfalls entscheidend sind: Der schwedische Star Stellan Skarsgård spielt den monströsen Baron Vladimir, der die Feinde der Atreides anführt, die Harkonnen.

    Dave Bautista, der bereits in Denis Villeneuves' „Blade Runner 2049“ in einer kleinen, feinen Rolle dabei war, ist der Harkonnen-Handlanger Glossu Rabban. Die große Charlotte Rampling spielt die Oberin der Bene Gesserit.

    Weil der „Dune“-Romanzyklus von Frank Herbert vollgestopft ist mit Figuren, Plots und Details, wollte Denis Villeneuve mehr als einen Film drehen. Sein „Dune“ soll darum ein Zweiteiler werden, ähnlich wie Warners aktuelle Adaption von „Stephen Kings Es“.

    Der erste neue „Dune“ soll am 17. Dezember 2020 in die Kinos kommen, als einer der wenigen potentiellen Blockbuster dieses Jahres.

    Den Roman „Der Wüstenplanet“ gibt's zum Beispiel bei Amazon*.

    Ist das noch Frank Herberts "Dune"? Denis Villeneuves Sci-Fi-Epos soll brutal und albtraumhaft werden

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top