Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Verrückter als "Rick & Morty": Irrer Traum-Trip im Trailer zur Netflix-Serie "Enthüllungen zu Mitternacht"
    Von Asokan Nirmalarajah — 16.04.2020 um 20:00
    facebook Tweet

    Die neue Netflix-Animationsserie der „Adventure Time“-Macher ist echt nichts für Kinder. Der Trailer zu „Enthüllungen zu Mitternacht“ (Originaltitel: „The Midnight Gospel“) verspricht zumindest einen äußerst psychedelischen Bilderrausch.

    Clancy ist auf einer Mission. Der junge Mann steckt dazu seinen Kopf in ein arschförmiges Kommunikationsmittel und reist so in fremde Welten, wo die irdischen Gesetze außer Kraft gesetzt sind. Doch der Multiverse Simulator des mentalen Raumfahrers hat so seine Macken und führt ihn an die entlegensten Orte des Kosmos, wo er die schrägsten Gestalten zum Interview lädt. Oder wie er es im Trailer selbst erklärt: „Es gibt schöne, wundervolle Welten voller intelligenter Lebewesen, die Geschichten zu erzählen haben. Und ich werde sie interviewen, die Interviews online stellen und daraus ganz viel Geld machen, also lutsch meinen Schwanz.“

    Der trockene, respektlose Humor, die unbändige Fantasie der Animation und die fantastisch-surrealen Science-Fiction-Welten, die an Roger Vadims 60er-Jahre-Kultstreifen „Barbarella“ erinnern, machen die neue Zeichentrickserie für Erwachsene zu einem visuellen Trip, der noch abgefahrener werden könnte als der schräge Kult-Hit „Rick And Morty“ oder dessen kommende Quasi-Nachfogleserie „Solar Opposites“. Der erste Trailer zu „Enthüllungen zu Mitternacht“ bietet bereits eine eindrucksvolle Collage von Traum- und Alptraumbildern aus der Netflix-Serie.

    „Enthüllungen zu Mitternacht“ startet am 20. April 2020 auf Netflix. Nachfolgend könnt ihr euch den Trailer auch nochmal im englischen Original anschauen:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top