Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Disney+ : So schaltet ihr die nervigste Funktion ab – und spart unterwegs Daten
    Von Tobias Mayer — 25.04.2020 um 14:00
    facebook Tweet

    Wenn auf Disney Plus eine Serienfolge zu Ende geschaut wurde, wird der Abspann mitunter durch einen Countdown zur nächsten Episode unterbrochen. Wir zeigen euch, wie ihr das abschaltet – und wie ihr mobil Daten einsparen könnt.

    The Walt Disney Company

    Durch Netflix sickerte das Verb „bingen“ in den Mainstream: Serien werden hier ganz einfach am Stück geschaut – und Netflix fördert diesen rauschartigen Serienkonsum mit der Funktion, dass noch im Abspann von Serien ein Countdown zur nächsten Folge beginnt. Aber bei Netflix ist diese Funktion derzeit nicht als Standard aktiviert, stattdessen kann man sie beim Anlegen eines neuen Profils einschalten.

    Bei Streaming-Konkurrent Disney+ hingegen ist die Countdown-Funktion eingeschaltet, bis sie der User in den Optionen abstellt.

    "Nächste Folge abspielen" abschalten

    Vielleicht sind wir mit dieser Haltung komplett altmodisch, aber wir schauen uns gerne den Abspann an. Er gibt Raum, um das Gefühl, mit dem einen die jeweilige Folge hinterlässt, noch ein wenig wirken zu lassen. Er gibt Raum, über die Folge nachzudenken.

    Das müsst ihr tun, um die Countdown-Funktion auf Disney+ zu deaktivieren:

    Im Browser rechts oben auf euer Profilfoto gehen und „Profile bearbeiten“ auswählen. Dann auf das Profil gehen, das ihr bearbeiten wollt (in der Smart-TV-App findet ihr das Profil in der Bedienleiste, die auf unserem LG-Test-Fernseher links und in der Android-App unten rechts ist). Browser-Ansicht:

    Disney+

    Hier kann die automatische Wiedergabe mit dem Regler rechts ausgestellt werden (Hintergrundvideos können ebenfalls abgestellt werden, aber uns ist danach kein Unterschied aufgefallen – anders als bei Netflix, wo ansonsten ständig irgendwelche Trailer spielen). Speichern nicht vergessen.

    Disney+

    Mobile Daten sparen: Qualität reduzieren

    In der Fernseher- und Browser-Version von Disney+ gibt es bislang keine Möglichkeit, Einfluss auf die Videoqualität zu nehmen (so wie bei Netflix). Immerhin in der mobilen App ist das aber möglich – und lohnt sich dann, wenn ihr übers Handynetz streamt. Geht in der Hauptansicht unten rechts auf euer Profil und anschließend auf „App-Einstellungen“:

    Unter „Mobile Datennutzung“ habt ihr nun die Wahl zwischen „Automatisch“ (Qualität variiert – und damit auch der Datenverbrauch), „Weniger Datenverbrauch“ (sieht auf Handys immer noch ok aus) und „Nur WLAN“ (falls ihr zum Beispiel in einer Bahn mit gutem WLANn unterwegs seid).

    Disney+

    Sämtliche Inhalte, ob Serien oder Filme, lassen sich auf Disney+ in der mobilen App aufs Handy laden. Aber so ein Handy-Speicher ist schnell voll. In den App-Einstellungen findet ihr unter „Download-Qualität“ die Option, die Bildqualität der heruntergeladenen Inhalte zu bestimmen. Disney+ berücksichtigt euren Speicherplatz und zeigt an, wie viel Stunden Inhalte in der jeweiligen Qualität auf euer Handy passen:

    Disney+

    Disney+ kostenlos testen

    Ähnlich wie Netflix oder Amazon Prime Video bietet Disney+ einen kostenlosen Schnupperzeitraum an. Ihr könnt Disney+ sieben Tage lang kostenfrei testen.* Solltet ihr dabeibleiben wollen: Das Jahresabo kostet 69,99 Euro, bei monatlicher Kündigungsmöglichkeit werden 6,99 Euro pro Monat fällig.

    Netflix, Disney+ und Co. gratis nutzen: Tipps und Tricks für kostenloses Streaming

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top