Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Mandalorian" auf Disney+: 3. Staffel der "Star Wars"-Serie bereits in Arbeit
    Von Tobias Mayer — 22.04.2020 um 09:03
    facebook Tweet

    In Deutschland geht die erste Season „The Mandalorian“ langsam zu Ende und ab Oktober soll weltweit die zweite Staffel folgen. Nun wurde sogar schon mit der Arbeit an Staffel 3 begonnen – Disney plant groß!

    Disney+

    Die „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ mit Pedro Pascal als schweigsamem, behelmten Kopfgeldjäger ist für den neuen Streamingdienst Disney+ ein Aushängeschild: Für Fans der Saga ist sie eh Pflicht, handelt es sich doch um die erste Live-Action-Serie im „Star Wars“-Franchise. Die Qualität der Space-Western-Serie konnte aber auch viele andere Zuschauer überzeugen – und außerdem ist da ja noch Baby Yoda, der als Meme zur Internet-Sensation wurde.

    Wie das Branchenmagazin Variety exklusiv in Erfahrung bringen konnte, ist die dritte Staffel des Serien-Erfolgs „The Mandalorian“ bereits in Arbeit. 

    Die Zeichner unter Lucasfilm-Urgestein Doug Chiang (der maßgeblich am Look der „Star Wars“-Prequels mitwirkte) werkeln seit ein paar Wochen an Konzepten und Serien-Schöpfer Jon Favreau schreibt seit einiger Zeit am Handlungsbogen. Geht alles glatt, könnte die dritte Staffel Ende 2021 veröffentlicht werden.

    Disney plant groß

    Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel „The Mandalorian“ wurden im März 2020 abgeschlossen, gerade noch rechtzeitig vor den Einschränkungen, die weltweit zur Eindämmung das Corona-Virus beschlossen wurden und die rund um den Globus für verwaiste Sets sorgen.

    Für den anvisierten Start im Oktober sieht es also vergleichsweise gut aus – ganz sicher erscheint er derzeit jedoch nicht, da Corona ja auch die Postproduktion von Film- und Serienproduktionen beeinflusst. So oder so haben Disney und Lucasfilm mit „The Mandalorian“ noch viel vor.

    Die Serie wird nicht nur mindestens drei Staffeln bekommen, laut Ex-Disney-Chef Bob Iger sind auch Spin-off-Serien zu besonders beliebten Figuren denkbar. Mehr und mehr wird „The Mandalorian“ zum Zentrum des „Star Wars“-Franchise, dessen Kinozukunft derzeit unklar ist (welcher Film 2022 in die Kinos kommen soll, ist nach wie vor nicht bekannt).

    Starke Neuzugänge in Sicht

    Dazu passt, dass die vor allem bei vielen jüngeren Fans beliebte Jedi-Rebellin Ahsoka Tano aus der Animationsserie „The Clone Wars“ in der zweiten Staffel „The Mandalorian“ wahrscheinlich ihr Live-Action-Debüt geben wird, gespielt von Rosario Dawson.

    Zum Cast der zweiten Staffel „The Mandalorian“ soll auch „Terminator“-Star Michael Biehn als Kopfgeldjäger gehören, mit dem der Mandalorian bereits früher zu tun hatte – und wie der für gewöhnlich bestens informierte Jason Ward von Making Star Wars berichtet, wird in der dritten Season Scream Queen Jamie Lee Curtis („Halloween“) dazustoßen (wegen Terminschwierigkeiten wird aus ihrem offenbar bereits für die zweite Staffel geplanten Auftritt wohl nichts).

    Die nächsten Folgen auf Disney+

    In Deutschland stehen noch zwei Episoden der ersten Staffel „The Mandalorian“ aus. Sie stehen ab 24. April und 1. Mai (jeweils Freitag) auf Disney+ zum Abruf bereit. Anschließend wird eine ebenfalls acht Folgen lange Doku-Serie namens „Disney Galerie: The Mandalorian“ ein wenig die Wartezeit auf Staffel 2 verkürzen.

    Falls ihr Disney+ noch nicht habt, könnt ihr den Streamingdienst sieben Tage lang kostenlos ausprobieren*. Wenn ihr dabei bleibt, kostet das Jahres-Abo 69,99 Euro und das Monats-Abo 6,99 Euro.

    "The Mandalorian" Staffel 2: Totgeglaubte Figur kehrt offenbar zurück!

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top