Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die neue Netflix-Serie des "Haus des Geldes"-Erfinders: Trailer zu "White Lines"
    Von Julius Vietzen — 22.04.2020 um 13:45
    facebook Tweet

    Nachschub für alle Fans von „Haus des Geldes“: Álex Pina, der Erfinder der Heist-Serie, hat für Netflix ein neues Format entwickelt: „White Lines“ ist ab dem 15. Mai 2020 bei dem Streamingdienst zu sehen, nun gibt es den ersten Trailer:

    Haus des Geldes“ hat sich von einer spanischsprachigen Serie auf Netflix längst zu einem internationalen Phänomen entwickelt, auch in Deutschland und im englischsprachigen Raum hat die Serie viele begeisterte Fans.

    Wer vor der bereits angekündigten fünften Staffel „Haus des Geldes“ neuen Serienstoff braucht, sollte sich womöglich „White Lines“ etwas genauer anschauen. Zur neuen Serie von Álex Pina, dem Erfinder und Macher von „Haus des Geldes“, gibt es nun den ersten Trailer, den ihr euch oben anschauen könnt.

    Anders als „Haus des Geldes“ wurde „White Lines“ hauptsächlich auf Englisch und mit einem internationalen Cast gedreht. Doch auch wenn sich die Handlung um einen verschwundenen britischen DJ und dessen Schwester dreht, so ist die Geschichte immerhin auf der spanischen Insel Ibiza angesiedelt.

    Darum geht’s in "White Lines"

    Diese besagte Schwester Zoe (Laura Haddock, „Guardians Of The Galaxy“) macht sich auf Ibiza auf die Spurensuche, nachdem die Leiche ihres Bruders 20 Jahre nach seinem mysteriösen Verschwinden aufgefunden wird. Auf Ibiza trifft sie nicht nur auf die alten Freunde ihres Bruders Axel (u.a. Daniel Mays), sondern stellt bei ihren Ermittlungen in der glamourösen Nachtclubszene auch schnell fest, dass die schöne spanische Insel auch ihre Schattenseiten hat...

    Die erste Staffel „White Lines“ steht ab dem 15. Mai 2020 bei Netflix zum Abruf bereit.

    Das sind die nächsten Netflix-Serien des "Haus des Geldes"-Machers

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top