Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ihr wollt eine 2. Staffel "Outer Banks"? Es sind bis zu 5 Seasons des Netflix-Hits geplant!
    Von Annemarie Havran — 30.04.2020 um 15:00
    facebook Tweet

    Fans der Netflix-Serie „Outer Banks“, die sich eine Fortsetzung wünschen, haben schon mal gute Karten. Zwar hat der Streamingdienst noch nicht über eine Verlängerung entschieden, aber der Showrunner hat bereits Stoff für bis zu fünf Staffeln parat…

    Netflix

    Nach zehn Folgen in der ersten Staffel und einem Cliffhanger am Ende wollen die Zuschauer der neuen Netflix-Serie „Outer Banks“ natürlich wissen: Wie geht es jetzt weiter? Noch ist eine zweite Staffel bei Netflix keine beschlossene Sache, bekanntermaßen wartet man bei dem Streamingdienst erst einmal eine Weile ab und schaut sich dann als einen von mehreren Faktoren die Abrufzahlen einer Serie an, bevor man über eine Fortsetzung entscheidet.

    Und da „Outer Banks“ rund um eine Gruppe schatzsuchender Teenager erst am 15. April 2020 gestartet ist, wird Netflix die Sache noch ein wenig beobachten. Genaue Zahlen gibt Netflix nicht raus, aber die Serie könnte für den Dienst ein Hit werden, immerhin gastiert sie nun schon seit einer ganzen Weile in den täglich aktualisierten Serien-Top-Ten des Dienstes, aktuell (30. April) auf Platz 4.

    Von Anfang an auf mindestens 4 bis 5 Staffeln ausgelegt

    Derweil wartet das Team hinter „Outer Banks“ begierig darauf, mit seinen Ideen für weitere Episoden loslegen zu können, denn die müssen nicht erst geschmiedet werden, sondern sind schon vorhanden:

    Wie Produzent und Showrunner Jonas Pate im Interview mit Entertainment Weekly erklärte, sei nicht nur die Auflösung des Cliffhangers in Staffel 2 bereits beschlossen, sondern man habe auch schon einen Handlungsbogen für insgesamt vier bis fünf Staffeln parat.

    „Schon seit wir angefangen haben, haben wir die Serie als eine mit vier, vielleicht auch fünf Staffeln gesehen. Aber definitiv mit vier. Wir haben für die Handlung also schon sehr weitreichend geplant. Jetzt hoffe ich nur, dass wir auch die Gelegenheit bekommen, diese Geschichten zu erzählen“, erläuterte Pate den Stand der Dinge.

    Netflix hat weitere Drehbücher bestellt

    Dass die Chancen auf mindestens eine weitere Staffel sehr gut stehen, ist nicht nur an der Platzierung von Staffel 1 in den Top-Ten festzumachen. Bei Netflix scheint man nämlich von Anfang an großes Vertrauen in den Erfolg der Serie gehabt zu haben und bereits vor der Veröffentlichung der ersten Staffel grünes Licht für die Arbeit an Drehbüchern zu Staffel 2 gegeben.

    Das bedeutet natürlich absolut nicht, dass diese dann auch wirklich verfilmt werden – doch man ist schon mal vorbereitet – kein unübliches Vorgehen bei Serien. Eine zweite Staffel könnte dann also recht schnell in Produktion gehen, sollte sie beschlossen werden. „Wir arbeiten schon seit ein paar Monaten an [den neuen Drehbüchern]“, so Pate.

    Darum geht’s in "Outer Banks"

    In der ersten Staffel von „Outer Banks“ begeben sich der coole Sonnyboy John B (Chase Stokes) und seine Clique in den Outer Banks von North Carolina auf die nicht ungefährliche Suche nach einem Schatz, hinter dem natürlich auch viele andere her sind. Doch John B will nicht nur den Schatz in den Händen halten, sondern auch herausfinden, was mit seinem verschwundenen Vater geschehen ist – beides scheint im Zusammenhang zu stehen.

    Die erste Staffel von „Outer Banks“ mit zehn Episoden steht seit dem 15. April 2020 auf Netflix zum Abruf bereit.

    "The Witcher": So lange könnte es noch bis zum Start von Staffel 2 des Netflix-Hits dauern

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top