Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Sicario 3": So steht es um die Vollendung der Trilogie
    Von Nina Becker — 10.05.2020 um 14:00
    facebook Tweet

    Kommt nach „Sicario 2“ nun noch was oder nicht? Und wenn ja, wer sitzt auf dem Regiestuhl? Wird Emily Blunt erneut in ihre Rolle Kate Macer schlüpfen? Wir geben euch einen Überblick über den Stand der Dinge!

    Studio Canal

    Als „Sicario“ von Denis Villeneuve 2015 in die Kinos kam, waren Zuschauer und Kritiker gleichermaßen begeistert. Die Kinokassen klingelten und bald war die Rede von zwei Fortsetzungen. 2018 war es dann soweit: „Sicario 2“, der im Original „Sicario: Day Of The Soldado“ heißt, kam in die Kinos. Auf dem Regiestuhl saß dieses Mal allerdings nicht mehr Villeneuve, sondern Stefano Sollima. Doch wo bleibt nun „Sicario 3“?

    Dass Sollima keinen weiteren „Sicario“-Teil drehen wird, verriet er uns höchstpersönlich im Interview. Einer Fortsetzung steht dieser Umstand allerdings trotzdem nicht im Wege – wie wir ja bereits bei „Sicario 2“ gesehen haben. Ein neuer Regisseur für Teil drei wurde allerdings bis heute nicht angekündigt.

    Abgesagt wurde das Projekt allerdings auch nicht und wir erinnern uns, dass zwischen dem ersten „Sicario“-Film und dem Sequel auch schon drei Jahre lagen. Wir sollten die Hoffnung auf „Sicario 3“ also noch lang nicht aufgeben...

    Was macht "Sicario"-Drehbuchautor Taylor Sheridan?

    Die Drehbücher zu den bisherigen „Sicario“-Filmen stammen aus der Feder von Autor Taylor Sheridan und Produzent Trent Luckinbill ging noch im Sommer 2018 davon aus, dass der die Trilogie zeitnah auch komplett machen wird. Auch über Ideen wurde angeblich schon gesprochen. Eine offizielle Bestätigung gab es allerdings nie.

    Sheridans neuestes Projekt, als Regisseur des Thrillers „Those Who Wish Me Dead“ mit Angelina Jolie und Nicholas Hoult, dürfte mehr oder weniger abgeschlossen sein. Der Film soll schließlich in den USA schon im Oktober 2020 in die Kinos kommen.

    Mit „Fast“ hat Sheridan allerdings schon seinen nächsten Film auf dem Tisch. Die Dreharbeiten zum Drama von „The Accountant“-Regisseur Gavin O’Connor, in dem es um die Verwicklungen der CIA in den Drogenhandel geht, werden aktuell vorbereitet. Aktuell dürfte Sheridan also noch keine Zeit für einen weiteren „Sicario“-Film haben.

    Was noch nicht ist, kann allerdings noch werden. Natürlich steht allerdings auch die aktuelle Corona-Pandemie ziemlich jeder Art von Filmdreh im Weg und dürfte einige Projekte zusätzlich verzögern. An Drehbüchern kann aber immerhin schon geschrieben werden...

    Kommt Emily Blunt als Kate Macer zurück?

    Im zweiten „Sicario“-Film spielte Emily Blunt, von ihrer Figur Kate Macer war demnach keine Spur. In „Sicario 3“ könnte sie aber trotzdem wieder mit von der Partie sein. So sprach Luckinbill in der Vergangenheit nicht nur über Autor Sheridan, sondern auch über die erfolgreiche Schauspielerin, die demnächst in „A Quiet Place 2“ zu sehen sein wird.

    Studio Canal
    Emily Blunt in "Sicario".

    Luckinbill ist sich sicher, dass es auf jeden Fall eine Option sei, Blunt für Teil drei zu engagieren. Ob es allerdings wirklich so passiert, wird erst sicher sein, wenn das Drehbuch zum Film fertig ist. Bis dahin bleibt Macer/Blunt-Fans nur die Hoffnung...

    „Sicario 2“ läuft am heutigen 10. Mai 2020 auf ProSieben um 23.05 Uhr im Fernsehen. Wer diesen Termin verpasst, wird auch bei Amazon Prime Video* fündig.

     

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top