Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Guns Akimbo": Deutscher Trailer zum blutigen Action-Wahnsinn mit Daniel Radcliffe
    Von Daniel Fabian — 13.05.2020 um 10:10
    facebook Tweet

    Daniel Radcliffe arbeitet nach wie vor mit Hochdruck daran, sein „Harry Potter“-Image hinter sich zu lassen – und das klappt ziemlich gut. In „Guns Akimbo“ wird er mit an den Händen festgeschraubten Knarren in den Kampf um Leben und Tod geschickt.

    Guns Akimbo Trailer DF

    Nach zuweilen abgefahrenen Genre-Filmen wie „Swiss Army Man“ oder „Horns“ machte Daniel Radcliffe in den vergangenen Jahren selbst eingefleischten „Harry Potter“-Fans klar, dass er eben mehr kann, als bloß den Zauberstab zu schwingen. Und auch in „Guns Akimbo“ von „Deathgasm“-Regisseur Jason Lei Howden ist von dem legendären Zauberschüler kaum noch was übrig.

    „Guns Akimbo“ kommt voraussichtlich am 25. Juni 2020 ins Kino. Und der deutsche Trailer stimmt jetzt schon mal auf das irre Action-Fest ein, das euch in etwas mehr als einem Monat erwartet.

    Das erwartet euch in "Guns Akimbo"

    Darum geht’s: Als der Loser Miles (Daniel Radcliffe) der Organisation SKIZM in die Hände fällt, ändert sich sein Leben auf einen Schlag. Schnurstracks werden ihm automatische Waffen an den Händen befestigt – denn er soll als Teilnehmer moderner Gladiatorenkämpfe schon bald sein Leben gegen echte Killer verteidigen. Er weigert sich zunächst und versucht zu fliehen, doch als seine Ex-Freundin Nova (Natasha Liu Bordizzo) schließlich mit reingezogen wird, bleibt ihm keine andere Wahl. Ab jetzt heißt es töten oder getötet werden...

    So gefällt uns der Film: „Guns Akimbo“ erinnert mit seiner wahnwitzigen Prämisse an ähnlich überdrehte und brutale Actioner wie „Crank“ oder „Shoot ’Em Up“, ist gleichzeitig aber oft plump und pubertär – und dürfte damit wohl vor allem ein jugendliches Publikum begeistern.

    Die 2,5-Sterne-Kritik zu "Guns Akimbo"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • André McFly
      Nach Filmstarts arbeitet wohl auch Leo Dicaprio noch daran sein Titanic Image loszuwerden... xD
    • FilmFan
      Der Bubi will erwachsen werden. Gebt ihm ne Knarre. Klappt schon.
    • Revolverchaos
      Selten? Dann schau dir mal Horns, The F-Word, Kill Your Darlings, Swiss Army Man, Imperium oder Jungle an.. Radcliffe hat genau wie Pattinson die letzten Jahre genügend aussergewöhnliche Rollen gespielt um sich von seinem Image das ihm anhaftet zu befreien..
    • greekfreak
      Irgendwie erinnert mit das ganze an Crank oder die Serie Happy.
    • Gold Kreis
      keine ahnung was du bisher für filme mit dem geschaut hast, aber jede rolle die er bis jetzt gespielt hat, war grandios gut. aber naja harry potter bleibt er halt für immer
    • GamePrince
      Mit nem anderen Schauspieler wäre der Film sogar interessant, aber mit Harry Potter kann ich diese Action-Einlagen nicht ernst nehmen!Leider wird er das Image nie mehr los und Filme wie Die Frau in Schwarz, wo er aus Potter-Rolle ausbricht, sind leider extrem selten.Schade schade.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top