Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Auf die Fresse bei Amazon Prime Video: Sehenswerter FSK-18-Prügelfilm mit Bautista & Van Damme!
    Von Christoph Petersen — 14.05.2020 um 14:00
    facebook Tweet

    Manchmal will man einfach sehen, wie sich schwitzende Muskelbrocken die Visagen polieren – und da kann man es deutlich schlechter treffen als mit „Kickboxer: Die Vergeltung“, den es für Prime-Abonnenten ab sofort kostenlos bei Amazon Video gibt.

    Ascot Elite Home Entertainment

    Der Prügel-Actioner „Kickboxer“ aus dem Jahr 1989 ist einer der Filme, mit denen Kultstar Jean-Claude Van Damme damals der Durchbruch gelang (wobei der Film heutzutage eher für seine Tanzszenen und nicht für seine Prügeleinlagen berüchtigt ist). 2016 folgte dann das Remake „Kickboxer: Die Vergeltung“ – und obwohl in der Neuauflage mit Alain Moussi ein wenig charismatischer Kämpfer die Hauptrolle übernommen hat, ist sie trotzdem sehenswert.

    Das liegt zum einen an den überzeugenderen Nebendarstellern wie Jean-Claude Van Damme, Gina Carano oder Dave Bautista – und zum anderen haben es die Fights (inklusive eines Kampfes gegen Ninjas auf dem Rücken eines Elefanten) echt in sich: Stark und abwechslungsreich inszeniert – und vor allem mit ordentlich Punch! Kein Wunder also, dass sich die Freiwillige Selbstkontrolle da zu keiner anderen Freigabe als einer knallharten FSK 18 durchringen konnte.

    „Kickboxer: Die Vergeltung“ gibt es ab sofort für Prime Kunden bei Amazon Prime Video*.

    "Kickboxer 2: Die Abrechnung" ebenfalls bei Amazon

    Und wenn man dann schon mal drinsteckt, könnte man natürlich auch direkt mit der Fortsetzung weitermachen: „Kickboxer 2: Die Abrechnung“ von 2018 ist aktuell zwar nicht im Prime-Paket enthalten, allerdings gibt es das Sequel gerade im Sonderangebot für nur 99 Cent*.

    So richtig können wir euch das allerdings nicht empfehlen – denn die Fortsetzung ist wirklich nur noch was für Martial-Arts-Superfans oder Jean-Claude-Van-Damme-Komplettisten:

    Trotz weiterer namhafter Nebendarsteller wie Christophe LambertMike Tyson und „Game Of Thrones“-Hüne Hafþór Júlíus Björnsson mussten wir im Fazit unserer 1,5-Sterne-Kritik zum Sequel leider feststellen:

    Nachdem „Kickboxer: Die Vergeltung“ ein launiger und vielversprechender Start für das Remake des Kult-Franchise war, folgt mit „Die Abrechnung“ nun leider direkt die Bruchlandung.

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top